Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von Lotte15
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    188

    Ausschluss- Diät

    Hallo Gemeinde..

    Kann mir mal bitte jemand erklären wir genau eine Auschlussdiät funktioniert bzw. wie das Vorgehen genau ist. Wir kommen mit unserer Maus einfach nicht auf einen grünen Zweig. Laut Bluttest ist sie bis auf Ei, Rothirsch und Hafer auf alles allergisch. Nun haben wir auf anraten der Tierärztin eine ganze Weile Hi..s z/d Trockenfutter gegeben aber sie Haart extrem und ist zwischen den Pfoten immer rot. Nun wollen wir es mal auf diesem Weg probieren. Allgemein geht es ihr unserer Meinung nach gut. Sie tobt, spielt und liegt rum.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.288
    Da musst du dir erst mal überlegen, was sie bisher schon zu fressen bekommen hatte. Alle Inhaltsstoffe die entweder im Barf oder im Trockenfutter waren. Welche Sorten an Fleisch, welches Gemüse, welche Kohlenhydrate, was bleibt über was sie noch nie hatte. Hier wurde das schon zig mal erklärt. Und es geht auch wesentlich einfacher mit einer ganz anderen Art von Futter.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

  3. #3
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.536
    Das Ganze mal vereinfacht:

    Man füttert über 8-10 Wochen ausschließlich 1 Protein/Fleischsorte, das der Hund bis zu diesem Zeitpunkt, egal in welcher Form, NOCH NIE bekommen hat (z.B. Pferd, oder Exoten) - dazu ebenso ein Kohlehydrat, das er ebenso NOCH NIE bekommen hat (z. B. Süßkartoffeln, Topinambur usw., KEINESFALLS Getreide, Reis, Mais und auch kein Hafer!!). Desweiteren sind ausnahmslos ALLE Zusatzstoffe verboten (Öle, Algen, Muschelzusätze, sämtliche Kräuter, Gemüse incl. Obst). Es gibt generell kein von der Ausschlußdiät abweichendes Leckerli!) Heißt zum Beispiel: Wer Pferd füttert. der kann seinem Hund als Leckerli in dieser Zeit mal ein Stückchen getrocknete Pferdelunge geben. Allerdings nur reines getrocknetes Fleisch! KEINE Leckerli mit Pferdeanteil und sonstigem Zeugs!!

    Jegliches Trockenfutter fällt in dieser Zeit weg. Wobei ich ein sehr gutes Allergiker-TF gefunden habe, was für euch momentan allerdings noch nicht in Frage kommt. Darüber könnte man dann später nochmal reden.


    Die Sache mit dem verträglichen Rothirsch erscheint mir unlogisch. Der Hirsch ist ein Paarhufer, ganz gleich ob rot oder blond... - folglich müssten auch andere Paarhufer verträglich sein. So jedenfalls die Erklärung bezüglich Fleischsorten unserer Allergologin/Dermatologin. Meine Kleine verträgt z. B. keine Paarhufer, egal ob Rind, Hirsch oder sonstige - womit sich die Aussage unserer Fachtierärztin in vollem Umfang bestätigt hat. Einen Test, wie du ihn gemacht hast, hat sie übrigens wegen mangelnder Zuverlässigkeit abgelehnt. Wenn überhaupt - so meinte sie - dann würde man das quasi aus "reiner Hilflosigkeit" am Ende einer Behandlung machen. Wobei allerdings auch dabei, keine Umgebungsallergien ausgeschlossen werden können.

    Allergien sind kompliziert. Seid ihr bei einer allgemeinen Tierärztin, oder bei einer Fachtierärztin? Ich empfehle uneingeschränkt die Spezialisten, ansonsten kommst du da nicht wirklich weiter.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.536
    Zitat Zitat von 0401 Beitrag anzeigen
    Und es geht auch wesentlich einfacher mit einer ganz anderen Art von Futter.
    Liebe Iris, zum Einen wäre es schön, wenn du uns diese "ganz andere Art von Futter" vorstellen könntest. Und zum Anderen: Auch ich füttere teilweise 'eine ganz andere Art von Futter'. Da aber kein Futter ausschließlich Protein enthält (und es aus vet.-med.-Sicht auch nicht darf!), macht die Ausschlußdiät alleine schon aus diesem Grund Sinn. Schließlich muss man ja wissen, was der Hund außer dem Protein XY sonst noch verträgt.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Welpe Avatar von Lotte15
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    188
    Hallo Pauletta,

    so werden wir es dann mal angehen. Wir werden es vorerst mit Pferd und Süßkartofflen probieren. Das hatte sie noch nie. Was unsere Tierärztin angeht, fühlen wir uns schon gut aufgehoben. Sie sagte uns auch gleich, dass solche Tests nicht viel Wert haben aber wir wollten ihn gern haben. Nun sind wir auch schlauer und versuchen es nun auf diesem Weg.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.536
    Ja, macht das. Wobei 10 Wochen definitiv besser sind als acht Wochen. Ihr schafft das schon!


    Wenn du Pferd kaufst - egal ob roh oder Dose - dann pass auf, dass es absolut PURES Fleisch ist, ohne irgendwas!! Für den Fall dass du dich für Dosenfleisch entscheidest und unsicher bist, dann sieh mal bei der Rossschlachterei Dirk Bäumer nach. Da gibt es pures Fleisch, mit Karotten, ebenso mit Kartoffeln. Einfach in Google eingeben. Billig ist der nicht, aber qualitativ akzeptabel. Und vergiss nicht die Süßkartoffeln zu kochen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.288
    Liebe Pauletta,

    da ich das Gefühl hatte, dass eben jene herkömmliche Ausschlussdiät gemacht werden will, bin ich nicht näher drauf eingegangen.

    Da bist du ja eh der Experte.

    Da es aber immer mehr Hunde gibt, die auf "normales" tierisches Eiweis reagieren (und hier macht Ausschlussdiät gar keinen Sinn, im Gegenteil), ist Insektenfutter in der Tat eine Option.

    Aber, wie gesagt, wenn eine Ausschlussdiät gemacht werden will, dann sei es so.

    Ich persönlich hätte uns einiges erspart aber man kann nicht von einem auf alle schliessen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

  8. #8
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.536
    Ich füttere schon seit einiger Zeit Insektenfutter. In obigem Fall sollte man aber zunächst mal die gängigen Möglichkeiten versuchen, denn irgendwann hört die größte Auswahl auf und wenn man dann bereits Insekten gefüttert hat... und so gar nichts mehr passt... Tja, was machste denn dann? Außer einem dummen Gesicht würde mir persönlich da nichts mehr einfallen.


    Sag jetzt nicht "vegan"....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.288
    Deswegen wollt ich ja nicht ausschweifen.

    Btw spricht nichts dagegen, auch einem Nicht-Allergiker Insekten zu füttern. Allein schon aus Umwelt- und Tierschutzgründen.

    Wenn jemand eh schon Trockenfutter füttert wieso nicht Insekten? Und wie gesagt, ich kenn mittlerweile einige die auf alle gängigen Proteine reagieren. Die Tierärzte sind da eher keine große Hilfe. Und die Halter waren skeptisch. Und nachdem was Bulle mitgemacht hat würde ich aus meiner Erfahrung raus sofort drauf umsteigen. Bevor ich monatelang eins nach dem anderen teste. Und wenns in 20 Jahren wieder einen Hund gibt dann gibts Insektenfutter. Aber das ganz allein meine Meinung gebildet nur aus meinem persönlichen Umfeld und Umkreis.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

  10. #10
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.288
    Der Chef der Tierklinik Regensburg füttert übrigens sein ganzes Hunderudel vegan. 7 oder 8 Hunde, seit Jahren.

    Wer bin ich und welche Kompetenz hab ich, dass ich das in Abrede stellen kann? Ich hab Insekten schon für Irrsinn gehalten. Vegan erst recht. Mittlerweile stelle ich nur noch das viele viele viele Fleisch in Frage. Pferd erst recht würde ich niemals füttern.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •