Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Guestuser
    Gast

    Stimmt es, dass Rüden schwerer zu erziehen sind...

    Geschlechterwahl: Klar persönlicher Geschmack, aber wenn man mal davon absieht, was muss man bei einem Bullie-Kerl beachten. Streunen sie? Sind sie nicht so anhänglich, wie leben sie ihren Trieb aus, evtl. Machtkämpfe, sind rüden wirklich schlechter zu erziehen und sauber zu kriegen?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Miss Bless
    Gast
    ...

    Also wir haben ja männlein und weiblein... und ich muss sagen die haben
    sich nicht großartig unterschieden...

    ...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    frau-knete
    Gast
    wir haben auch beides und ich fand den rüden leichter zu erziehen... bei knete hat es immer noch nicht funktioniert

    ich persönlich werde mir nur noch hündinen holen da mir das beingehebe und an-jedem-hintern hängen

    weibsen sind anhänglicher und nicht so "schmuddelig" :pscht: :pfeifen:

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Also mein Nero hat noch nichts von der Theorie gehört

    Er ist so gelehrig, dass er mit 19- 20 Monaten erfolgreich seine BH- Prüfung abgelegt hat. Außerdem ist er die größte Schmusebacke, die es gibt: ständig liegt er in meiner Kniekehle, auf meinem Bauch... Fast wie eine Klette. Aber nachdem er 3 mal von anderen Rüden angegriffen wurde, ist er auch kampflustiger und provoziert von sich aus.

    Ich denke, das Geschlecht spielt mit eine Rolle, aber man kann es nicht pauschalisieren. Viel mehr als das Geschlecht spielt der Charakter und die Rasse- Eigenschaft eine Rolle. Wenn ich Nero mit unserer Beagledame Sheila vergleiche, dann ist Sheila ein unbelehrbarer Tyrann Sie hat in unsrem 3er Rudel eindeutig die Hosen an

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  5. #5
    die Perle Avatar von Miss Ellie
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Rathmannsdorf
    Beiträge
    3.187
    Ich habe ja ne Rüdin
    also Hündin und Rüde in einem!

    Hmm also für mich ist es schwierig zu sagen ich bin mit einem Rüden groß geworden, meine Mutter hat sich dann wieder einen Rüden geholt und ich war dann der Meinung ich brauch ne Hündin

    Ich find beide toll muss ich sagen!

    Ausser eben das gerammel

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Nur weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt.

  6. #6
    Bully-Junior Avatar von Nancy
    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    390
    Ich kann nur von meinem Pärrchen berichten Nancy stur, zickig, ist als Welpe nicht gelaufen, und schmusen dann wenn sie will.

    Sky lieb, nett, treu rammelt nicht im gegensatz zu Nancy, ja ja nicht lachen, und hören können sie beide wenn sie wollen :zungeausstecken: schmusen tut sky fast mehr aber er hat als Welpe definitv mehr kaputt gemacht als Welpe

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Grüße von Mine und Ray und Nancy und Sky für immer im Herzen

  7. #7
    Lady08
    Gast
    Also ich muß sagen das Rüden leichter zuerziehen sind.Jedenfalls war es bei uns so.Lady ist ziemlich stur und ne ganz schöne Zicke.
    Mit der Stubenreinheit klappt es auch noch nicht so,ich gehe immer zu festen Zeiten mit ihr raus aber wenn Madame meint sie muß mal dann macht sie es halt in der Wohnung. :motz:

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    BigBull-Cleo
    Gast
    Hmm ich hab zwar keinen Eng.Bulldog.

    Aber ich habe beides (männchen und mädchen) und ich fand,
    dass mein Bub einfacher war, kann aber auch an der Rasse
    liegen. Aber ich bin auch der Meinung was die Stubenreinheit
    angeht sind die Jungs vorne !

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge kampflustig

stimmt es daß rüden

Englische bulldogge streunen

lassen sich rüden schlechter erziehen

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •