Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Trotzphase?

  1. #1
    Bully-Junior Avatar von Toutou
    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    369

    Trotzphase?

    Hallo!

    Lisbeth ist nun 16 1/2 Wochen alt und ich hab so den Eindruck als wenn da so eine Trotzphase anfängt???

    z.B. beim spazieren gehen wird sie in den letzten Tagen schwierig, sie bleibt als stehen, bewegt sich nicht mehr weiter und guckt mich an so nach dem Motto "Ich beweg mich jetzt nicht mehr, ich hab ja Zeit"; alles "au pied" (= bei Fuß), "aller" (= gehen), "en avant" (= auf vorwärts), "viens ici" (= komm hier her), all das bringt nix; damit sie reagiert, muss ich in die Hocke, etwas an der Leine zoppeln und sie mit Leckerlis locken - dann bewegt sich das Fräulein, aber auch nur sehr gemächlich.

    oder
    sie stellt sie als vor den Stuhl auf dem ich sitze und bellt, aber nicht so "ich will spielen, spielst du mit?" sondern sehr fordernd "ich will spielen und du hast gefälligst mit mir zu spielen"; immer öfters versucht sie dabei auch zwischen meine Beine auf den Stuhl zu klettern: da setzt ich sie dann immer runter, sag "Non" oder "Nein", aber sie versucht es immer wieder.

    Versucht sie mich zu testen? Oder will sie versuchen mir klar zu machen, dass sie diejenige ist, die bestimmt?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Oh Herr, schmeiß Hirn vom Himmel !!!

  2. #2
    alphar
    Gast

    Re: Trotzphase?

    Wenn sie beim Gassi gehen sich nicht mehr weiterbewegt und Du sie mit Leckerlis lockst, dann merkt sie sich das und es wird wahrscheinlich immer schlimmer - sie denkt dann ganz einfach "ich bleib jetzt immer öfter stehen, denn dann bekomme ich Leckerlis"
    Ich hatte bei meiner Dame auch einmal so eine ähnlich Phase und habe sie dann jedes mal (zärtlich) weitergezogen um ihr zu zeigen das ich den Weg bestimme ! Wichtig dabei ist das vorsichtig gezogen wird um sie nicht zu verletzen oder ihr schmerzen zu zufügen ! Bulldoggen sind einfach Sturköpfe - aber bei mir hat es innerhalb von Tagen geholfen. Wichtig ist auch das man das dann konsequent macht, denn lässt man sie zwischendurch einmal gewähren, merkt sie sich das und der Erfolg von den vorherigen malen ist hinüber ..

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908

    Re: Trotzphase?

    Ja, die Kleine beginnt, ihren eigenen Kopf durchzusetzen
    Hat Lisbeth ein Geschirr um? Dann heb sie einfach am Mittelsteg und nimm sie sanft mit. Wenn du merkst, dass die kommandos nicht fruchten, lass sie weg und handel konsiquent, aber wortlos. Je mehr du mit Kommandos auf sie einredest, umso mehr stumpft sie ab und irgendwann wird sie die Kommandos komplett ignorieren. Also: einmal rufen, wenn sie nicht kommt, holen und mitnehmen.

    Bei den forschen Spielaufforderungen kannst du am besten in den Griff bekommen, indem du ihr zuvorkommst: fordere du sie vorher zum Spielen auf. Es heißt zwar immer, man sollte die hündischen Spielaufforderungen ignorieren, ich selbst halte da nichts davon: im Rudel fordert auch immer ein Hund auf und der andere macht mit. Dabei sind es oft die Welpen, die auffordern und die älteren Hunde gehen darauf ein Ich gehe oft auf Nero´s Aufforderungen ein und habe trotzdem keinen Tyrannen zuhause Wenn ihr sie ständig ignoriert, wird sie die Lust verlieren und gefrustet sein. Kommt ihr lieber zuvor. Die gesunde Mischung machts

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  4. #4
    Bullyboard-Holiker Avatar von Sabrina
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    3.033

    Re: Trotzphase?

    super erklärt

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    •Und wenn du auch die Kraft hast, einen Berg zu versetzen, so brauchst
    du noch einen Verstand, der so groß und so ruhig ist wie ein Ozean.

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

trotzphase bei englischer bulldogge

spielaufforderung englische bulldogge

trotzphase bei Hunden mit 18 Wochen

bulldogge klettert auf stuhl

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •