Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Bianca
    Gast

    Anhaenglichkeit - Abgenervtheit

    Hi,

    es geht mal wieder um mein Sorgenkind Mayor.
    Bevor ich schreibe um was es geht, ein kleiner Werdegang.

    Mayor ist im Januar 2009 zu uns gekommen.
    Er war 3 Monate alt, als der den 13 Stundenflug durch gemacht hat.
    Also wir ihn abholten und er aus dem Kennel befreit wurde ist er auf mich zugerannt und hat mich von oben bis unten abgeschlabbert.

    Und da faengt die Geschichte an.
    Seit diesem Tag weicht er nicht mehr von meiner Seite.

    Er heult ohne ende, wenn er nicht in meiner Naehe sein kann und wenn uns auch nur ein Zaun trennt.

    Wenn keiner zu Hause ist nimmt er alles auseinander was er finden kann.
    Mein geliebter Esstisch von Ikea hat auch keine Ecken mehr. Den juten Vorhang konnte er wohl auch nicht leiden. Naja.

    Derzeit ist es so, wenn ich zum Beispiel aus der Kueche ins Wohnzimmer gehe, wer kommt hinter her? Mayor.
    Gehe ich zurueck, wer kommt hinter her? Mayor.

    Ich geh aufs WC, wer wuerde sich am liebsten daneben setzen? Mayor.

    Wenn wir am abend im Wohnzimmer sitzen, liegt Lennox in seinem Bett und June auch. Wer kommt angedackelt, Mayor. Man schickt ihn zurueck, das Biest geht zu seinem Platz und kommt gleich weider angewackelt, das Spiel bestimmt immer 4-5 mal.
    Manchmal kommt es mir vor, als wuerde er uns nicht fuer voll nehmen.
    Weil er es immer wieder versucht.

    Genau in diesem Augenblick sind alle 3 Hunde drausse.
    June rollt sich im Gras und Lennox liegt in der Sonne vor der Tuer.
    Und wer rennt rum wie von einer Tarantel gestochen und hechelt wie ein Irrer und fiept?? Mayor.

    Ich muss ehrlich sagen, das mich diese Anhaenglichkeit derzeit extrem nervt.
    Manche wuenschen sich einen Hunde, der einen auf Schritt und Tritt folgt, ich habe es und mich macht es kaputt.
    Da der gute ja auch kein Schosshund ist.

    Bitte, was koennen wir machen, damit er endlich ruihger wird?
    Was koennen wir machen, damit auch ER entspannt in seinem Bett liegen bleibt.
    die anderen beiden koennen es auch.

    Verzweifelte Gruesse

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Fanatiker Avatar von Tyson
    Registriert seit
    01.12.2009
    Ort
    Dresden, Germany, Germany
    Beiträge
    775
    oh je Bianca das klingt ja echt anstrengend mit Mayour
    ja einige wollen das aber andere nervt es irgendwann, hast es schon mal mit ignorieren versucht???? ich kann dir da nicht wirklich helfen Tyson macht das zwar auch ab und an aber wenn ich ihn irgnoriere dann geht er von allein.

    Ich denke dir können da andere hier eher helfen ich bin da eine schlechte Hilfe sorry

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    Lg von Tyson und Cindy

  3. #3
    Bianca
    Gast
    Hi Cindy,

    kein Problem, aber danke das du regiert hast :-)

    Ignorieren kann man das nicht, glaube mir ;-)

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Fanatiker Avatar von Tyson
    Registriert seit
    01.12.2009
    Ort
    Dresden, Germany, Germany
    Beiträge
    775
    naja sagen wir es mal so ich habe auch einen sehr schwierigen Hund zuhause und ich war bei manchen Sachen auch schon am verzweifeln aber die einfachsten Dinge haben bei ihm auch schon gefruchtet. Und wenn er mir hinter her rennt dann hilft bei mir das irgnorieren weil das mag er gar nicht.

    Aber ich denke das du auf deinen Hilferuf noch gute Ideen bekommen wirst wir haben ja hier die Profis am Werk und manche werden wohl jetzt nur nicht mehr online sein.

    Morgen wirst du mehr wissen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    Lg von Tyson und Cindy

  5. #5
    Loy
    Loy ist offline
    Bully-Adult Avatar von Loy
    Registriert seit
    14.12.2008
    Ort
    Syke
    Beiträge
    1.733
    Hallo also ich kann dir da leider auch nicht weiter helfen... mal schauen was die anderen noch schreiben

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    leuchturm
    Gast
    Er war so lange in der Flugbox eingestperrt und Du hast ihn befreit er sich dich als Retter an nehme ich an.
    Ich hatte mal einen Hund eingefangen der hier Wochenlang rumlief und fast nur noch Haut und Knochen war
    der ist mir bis er vermittelt wurde auch nur nachgelaufen und war sehe eifersüchtig wenn ein anderer Hund zu mir wollte.
    Bei der Familie die ihn aufgenommen hat war er ganz normal .

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Schwierig zu sagen, da Major ja auch noch gesundheitlich angeschlagen ist und dass schlägt sich gerne auf das Gemüt zurück.
    Abends im Wohnzimmer, seit ihr da konsiquent oder gebt ihr nach mehrern Anläufen auf und er bekommt seinen Willen? Oder gibt er irgendwann auf?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  8. #8
    Bianca
    Gast
    Hallo Tina,

    nein wir geben nicht nach, irgendwann gibt er es auf.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Englische Bulldogge nervt und folgt auf Schritt und tritt

bulldogge weicht nicht von Seite

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •