Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622

    Hund an Katzen gewöhnen!

    Wir sind auf unserer Suche schon ein Stückchen weiter gekommen
    Haben von bekannten erfahren, das diese Ihre Hündin abgeben müssen, weil sie sich nicht mehr mit ihrer Mutter versteht. Nichts böses, sie ist nun 7 Monate alt und versucht denke ich eher immer wieder die Rangordung zu testen!

    Diese Hündin ist aber nicht mit Katzen groß geworden und wir haben ja zwei Kater!
    Wie könnte ich es also am Besten anstellen, die Hündin eventuell an meine Kater zu gewöhnen! Unsere Kater kennen Hunde, sind also nicht böse oder dergleichen! Unser Mionou ist zwar sehr neugierig aber Lucky eher zuückhaltend und beobachtet lieber!

    Aber man möchte es ja dann für beide Seiten am stressfreiesten machen!
    Wie würdet Ihr es machen!??

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Meine Schwiegerleute, bei denen Nero Mittags wohnt, haben ja eine freche Katze.
    Wir haben es so gehandhabt, dass wir nur eingegriffen haben, wenn es brenzlig geworden wäre. Ansonsten haben wir beobachtet, eventuellen "Übermut" bei beiden ausgebremst und bei ruhigem Verhalten lobende Worte gesprochen.

    Ich schreib nacher weiter, muß in einen Termin....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  3. #3
    die Erdbäääre Avatar von dat lottchen
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Duisburg, Germany
    Beiträge
    3.763
    so wie Tina es geschrieben hat finde ich es schonmal nicht schlecht....hab es auch so gehandhabt als ich noch katzen hatte...bin nur eingeschritten wenn ich der meinung war....dass es evtl. zu nem harten kampf kommen könnte...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    LG
    Sandra
    Urlaubsreif ist, wer seinem Passfoto immer ähnlicher wird.

  4. #4
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622
    Die Hündin ist 7 Monate alt, und kennt keine Katzen! Sie ist aber keineswegs aggressiv oder so wenn auf dem Hof bei Ihren jetzigen Besitzern eine Katze rumrennt sondern findet diese eher uninteressant! Was mich natürlich aufatmen lässt, denn sont hätte ich ein wirkliches Problem!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Dann glaube ich, wirst du keine Probs haben Nero jagt in unserem Hof fremde Katzen, da wird er richtig sauer!
    Bei meinen Schwiegerleuten liegen er und die Katze gerne mal zusammen auf dem Sofa, sie schleckt ihm die Ohren aus
    Wenn es Nero zuviel wird, tretet er den Rückzug an, da hat er Respekt, im Gegensatz zu draußen

    Ich hoffe, dass das mit dem Mädel klappt, ich wünsche es dir
    Mit 7 Monaten sind alle Hunde etwas ungehobelt, aber mit Konsequenz und klaren Regeln ist es kein Problem. Sollte sie bei euch einziehen, hättest du noch den Vorteil der neuen Umgebung: neue Umgebung, neue Regeln

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  6. #6
    Bully-Welpe Avatar von Manoka
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    231
    Bei uns war der Zauberwort: Käse.


    Wo wir Maja abgeholt haben, wussten wir noch nicht, das sie ein Katzenhasserin ist. Hat geheißen, ja - ja, sie verträg sich mit Katzen. Pustekuchen. Am erste Tag wollte sie mein Kater zerlegen.

    Hab eine kleine Tricks verwendet. Hab einfach der Anblick von Kater mit ein stück Käse verbunden. Klar war am Anfang sehr schwer die Augenblick zu erwischen, wo Maja der Kater zwar gesehen aber noch nicht negativ reagiert hat. Oft war auch bewusste Ablenkung dabei. Sie hat dann -nach meine Meinung nach- im Kopf Leckerli mit Kater verbunden.

    Wenn ich noch richtig erinnern kann, hat so ca. 5-6 Tage gedauert und war die Welt einigemaße in Ordnung.


    Aber ich denke bei so eine junge Hündin dürfte kein problem sein. Sie gewöhnt sich schnell drann.

    Wünsche alles Gute, hoffe es klappt bei euch.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG. Andrea & Spike & Maja & Balu


  7. #7
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622
    Das is ne seeeeeeehr gute Idee...
    katze gleich Leckerlie...nichts böses..nichts was man Essen sollte


    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge und katzen

englische bulldogge und katze

englische bulldogge mit katzenenglische bulldogge katzenenglische bulldogge an katze gewöhnenbulldoggen und katzenold english bulldogge und katzenbulldogge an katzen gewöhnenenglische bulldogge katzeverstehen sich katze und englische bulldoggeenglische bulldogge - katzenhttp:www.englischebulldogge.deerziehung4375-hund-katzen-gewoehnen.htmlKater und olde english bulldog vertragen englische bulldoggen sich mit katzenold englisch bulldogge an Katzen gewöhnenbulldogge und katerenglische bulldogge jagt katervertragen sich englische bulldoggen mit katzenenglische bulldogge und Katzen verträglich französische bulldogge und katzenenglische bulldog und katzenfranzösische bulldogge an katze gewöhnenold english bulldog und katzenfranzösische bulldogge verträglich mit katzenfranzösische bulldogge katzenverträglich

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •