Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von brini171
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Fräääänkfurt am Main
    Beiträge
    126

    Unglücklich Hilfe!! Udo dreht durch :(

    Hallo ihr lieben,

    ich weiß einfach nicht weiter und hoffe, ihr könnt mir helfen...

    Udo ist jetzt 1 Jahr und 3 Monate alt. Er hat manchmal so "Ausraster" Er wirft sich auf den Boden, wälzt sich, macht merkwürdige Geräusche, beißt in Leine und Füße und eben hat er sogar nach meinem Finger geschnappt (Aua )

    Voher haben wir schön gespielt und Kommandos trainert und auf einmal fing das an. Ich hab ihn dann aufn Boden gedrückt und angeschrien - es hat echt sau weh getan

    Jetzt bin ich erstmal rein mit ihm... Er ist wieder ruhig und hat sich neben mich auf den Boden gelegt. Ich weiß nicht, ob er überfordert war und ich zu viel verlangt hatte für den Moment. ABer das mit dem Beißen geht ja gar nicht.

    Er macht das auch manchmal beim Spazierengehen und legt sich dann auf den Rücken mit komischen Geräuschen. Das ist nicht normal oder? Da versuche ich ihn dann mit Spielzeug oÄ abzulenken, was meistens auch geht.

    Hattet ihr schon mal eine ähnliche Situation?

    Ich bin total durcheinander. Gerade jetzt wo ich denke, er hört auf mich und alles ist toll, beißt er

    LG
    brini

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    die Erdbäääre Avatar von dat lottchen
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Duisburg, Germany
    Beiträge
    3.763
    Also das Beissen würde ich jetzt erstmal nicht überbewerten....das wird wahrscheinlich aus einer Übersprungshandlung geschehen sein....so frei nach dem Motto: Übermut tut selten gut.... Dein Hund hat sicher nicht aus Bösartigkeit geschnappt....

    In Zukunft bitte den Hund nicht auf den Boden drücken und anschreien...das geht garnicht....dann eher das Spiel komplett beenden...wenn er so ausflippt...Raum verlassen und ignorieren...damit zeigst du ihm das sein Verhalten nicht erwünscht ist.....wenn er sich wieder beruhigt hat....loben loben loben....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    LG
    Sandra
    Urlaubsreif ist, wer seinem Passfoto immer ähnlicher wird.

  3. #3
    Administrator/ CEO Founder Avatar von Janine
    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    4.436
    Also wenn bei Udo gesundheitlich alles in Ordnung ist, tippe ich darauf, dass er dann einfach nur seine "5 Minuten" hat.
    Wenn die Bully's ihre 5 Minuten haben und sich wälzen, dann machen sie auch mal komische Geräusche.

    Das schnappen geht natürlich nicht, aber ich denke so wie Sandra, dass er das nicht böswillig macht. Er will vielleicht einfach nur spielen und ist ein wenig überdreht.
    Wenn er schnappt, musst du gleich streng "Aus" oder "Nein" sagen, eben was er als Wort kennt, hörst auf zu spielen und ignorierst ihn. Ignorieren mögen sie nämlich gar nicht.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Janine


    EnglischeBulldogge.de auf Facebook und Twitter

  4. #4
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    12.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.356
    Also... wenn Herman seine "Fünf-Minuten" bekommt, läuft das folgender Maßen ab...
    1. Schritt: ein lautes Grunzen ist zu hören...
    2. Schritt: Herman bekommt den "Irren-Blick"...
    3. Schritt: Herman nimmt die Form einer Kanonenkugel ein...
    dann weißte was los ist...

    Herman hatte eine Zeit lang auch ganz derbe seine fünf Minuten. Wegdrehen und ignorieren hat da nichts gebracht. Einmal hat er sogar , nachdem ich mich umdrehte und weglief, in meinen Oberschenkel geschnappt. Das wurde richtig schwarz. Ich sah aus als wenn mich ein Pferd gebissen hat (nur mit anderen Zahnabdrücken).Natürlich, war das kein "Beißen" bzw. nicht böswillig. Herman musste erstmal verstehen das er SO nicht mit uns spielen kann/darf. Martina gab mir dann mal den Tip auf die Uhrzeit zu achten. Wir sind dann eine Zeit lang zu der besagten Stunde auf die Hundewiese gefahren. Natürlich brechen wir auch weiterhin konsiquent das Spielen ab, wenn er zu grob wird. Aber wir schauen auch das Herman mindestens einmal am Tag mit anderen Hunden raufen kann. Dafür fahren wir dann auch ein Weilchen, da die Hunde hier in der Gegend nicht spielen oder spielen dürfen.

    Keine Ahnung was nun genau diese 5-Minuten geregelt hat. Aber er hat sie kaum noch. .

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


  5. #5
    Bully-Welpe Avatar von brini171
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Fräääänkfurt am Main
    Beiträge
    126
    Also das war ja das erste Mal, dass er mich gebissen hat - sonst bin ich ja auch nicht so streng
    hab ihn halt festgehalten und so runtergedrückt, dass er aufhört und "Aus" geschrien... also nicht geschlagen oder Ähnliches.

    Mein Problem ist halt, wenn ich mit ihm draußen bin (auf der Straße etc), kann ich ja nicht einfach weggehen. Meistens klappt es ja mit Stöcken oder Leckerlie ihn abzulenken. Alle denken immer, ich komm mit dem Hund nicht klar (ich schäm mich dann immer ein bisschen) eigentlich klappt soweit alles ganz gut, aber sowas wie heute mittag ist echt deprimierend.

    Danke für eure Antworten

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Welpe Avatar von saskia
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    170
    Hey Brini,
    Das klingt als würdest du über unseren Schröderlein schreiben.... Der ist 1jahr und 2 Monate! Wenn er seine 5Minuten hat dreht er komplett durch. Dann kannst du nur hoffen das du Stahlschuhe trägst und keine Flip Flops. Meine Waden, Füße und manchmal auch Hände und Arme sehen aus als hätte ich mich mit ner Katze gehackt.... Es tut weh, sämtliches ignorieren bringt dann nix, das interessiert ihn nicht!
    Da er auf sämtliche Kommandos dann nicht mehr reagiert, hab ich mir angewöhnt, ihn entweder rein zu bringen und wenn das nicht möglich ist gleich an die kurze Leine. Also ist das Spiel was er aus heiterem Himmel gestartet hat, beendet! Was besseres ist mir leider noch nicht eingefallen.

    Liebe Grüße
    Saskia

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Adult Avatar von Trude
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    Schmitten
    Beiträge
    1.312
    Huhu,
    das klingt auch etwas nach Trudchen. Ist aber erst 6 Monate alt. Beine, Arme, Hände und Füße sind bei Ihren 5 Minuten dann auch nicht sicher. Und ich weiß wie weh das tut. Sie wegzuschieben bringt nichts, wird dann nur noch schlimmer (klar, sie denkt ich mach mit). Passiert es zu Hause, brechen wir das Spiel sofort ab und Sie wird kurz in ein anderes Zimmer "gesperrt". Anschließend ist auch gut. Passiert es beim Gassi gehen, meinte mein Trainer (weil Sie dann auch ständig hochspring und nach mir schnappt in Ihrem Übermut) kurz an Baum, Pfosten ect. binden und ignorieren. Habe das noch nicht probiert, schwierig in freiem Feld... Lasse Sie dann meist machen und irgnoriere Sie komplett. Sobald Sie merkt es kommt keine "Gegenwehr" bzw. Aufmerksamkeit, hört Sie auch auf und dann... loben, loben, Leckerlie

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße, Nadine mit Buddy und Trude
    und Laika im Herzen


    He is your friend, your partner, your defender, your dog.
    You are his life, his love, his leader.
    He will be yours, faithful and true, to the last beat of his heart.
    You owe it to him to be worthy of such devotion.

  8. #8
    OneTwo
    Gast
    ...von wegen das klingt nach euren Hunden - das klingt nach meinem! Sie schreibt eindeutig von meinem!

    Aber bitte bitte nicht runterdrücken, das ist ech nicht nett! Das übt eine derartige Dominanz auf die Tiere aus, dass sie vielleicht sogar zu Angstbeissern werden können oder sich einpinkeln. Hatten wir am Stall mit einer Dame. Die ist jetzt aber weg. Ich find das furchtbar.

    Wenn ich und Herr Klotz zu heftig spielen, passiert es auch mal, dass er mich aus Versehen !!!! zwickt oder zwackt. Dann quietsche ich ganz laut und verlasse blitzartig den Raum und gehe in den oberen Stock und bleib da erst Mal 10 min. Was soll ich sagen? Er hats suuuuper schnell verstanden, dass "wenn es sich nach Wienerle zwischen meinen Zähnchen anfühlt - dann wars schlecht." Und er spielt viiiiel selbst-kontrollierter seither.

    Und wenn er die "5 Min" hat, warum genießt Du es nicht? Wir filmen es sogar hin und wieder. Ich bin dann immer ganz im Glück, wenn ich sehe, wie er rollt, grunzt und oinkt. Rararara... da möchte ich am liebsten dazuspringen und mitrollen.

    Und NEIN! Ich werde es nicht tun, und wir werden das auch nicht filmen und ich werde es auch nicht einstellen!!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Adult Avatar von Trude
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    Schmitten
    Beiträge
    1.312
    Die 5 Minuten mit über den Boden rollen und grunzen, kann man wirklich genießen. Aber wenn die 5 Minuten so aussehen, das Sie an mir hochspingt und schnappt, finde ich das nicht so dolle und kann es auch nicht genießen

    Ein Video wie Du mit deinem Knutscher über den Boden rollst, würde ich dann aber doch gerne sehen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße, Nadine mit Buddy und Trude
    und Laika im Herzen


    He is your friend, your partner, your defender, your dog.
    You are his life, his love, his leader.
    He will be yours, faithful and true, to the last beat of his heart.
    You owe it to him to be worthy of such devotion.

  10. #10
    OneTwo
    Gast
    ...ich war jetzt echt kurz am Überlegen... vielleicht überkommts mich ja mal.

    Ganz klar, wenn "gebissen" wird oder andere Aktivitäten in dieser Art ist das nicht schön und MUSS korrigiert werden. Aber nicht auf die Art, dass man noch mehr Druck ausübt und seinen "übergeordneten / ranghöheren Standpunkt klarmacht".

    Gott, wenn ich an die Bullyaugen denk... der hat sich sicherlich erschrocken.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge beißt kind

englische bulldogge schnappt

englische bulldogge beißt beim spielen

englische bulldogge dreht durch

was tun englische bulldogge welpe schnappt nach mir

englische bulldogge welpe beisst

englische bulldogge hat ihre 5 minuten

englische Bulldog welpe will nicht an der leine gehn

englische bulldogge welpe schnappt

Englische bulldogge beißt immer

englische bulldogge dreht

mein british bulldog welpe zwackt beim spielen

im stall einpissen

englische bulldogge 5 minuten

http:www.englischebulldogge.deerziehung6163-hilfe-udo-dreht-durch.html

englische bulldogge udoenglische bulldogge laute geräusche als ob sie brechen musswarum schnappt englische bulldogge 10 monateenglische bulldogge ist garnicht ruhigwas tun englische bulldogge schnappt nach mirbully dreht ab bei 5 minutenbulldog welpe schnapptenglische bulldogge ausraterenglische bulldogge beisstenglische bulldoge 3 monate gassi gehen

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •