Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    16

    knabbern an den händen

    hej leute.. mein bully spielt seit gestern sehr gerne mit meinen händen und fingern.. knabbert und "beisst" dabei.. jezt hat er ja noch nicht so ein starkes gebiss..deswegen tut es auch nicht weh.. aber wenn ich jetzt so mit ihn spiele.. stelle ich mir die frage ob das wenn er älter wird nicht "gefährlich" werden kann? wenn er sich das angewöhnt meine ich? was meint ihr dazu? und noch eine kleine frage..was hält ihr von hundeschule?
    mfg alex & charly

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    ben2.0
    Gast
    welpen spielen knabbernd und beissend, die haben ja keine hände. wenn es dir zu viel wird,und zu viel sollte man ohnehin nie zulassen, unterbindet man das liebevoll aber konsequent. nimm ein kommando wie nein oder aus und lass es nicht weiter zu,dass dann gebissen und geknabbert wird. aber bitte nicht alles unterbinden,denn das tier muss ja spielen und lernen. so wie du schreibst,scheinst du hundeanfänger zu sein. da würde ich definitiv raten in eine gute hundeschule zu gehen, da du dort grundsätzliches über erziehung lernst und später besser mit problemen,so fern diese auftreten, umgehen können solltest.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    16
    danke für die antwort also wenn er jetzt mit meinen fingern "spielt" dann macht er das weil er jetzt noch klein ist .. hört er wenn er älter ist selbst damit auf.. weil im moment wie gesagt tut es mir ja nicht weh.. kritisch were es wenn er es sich angewöhnt..
    ja das ist mein erster hund.. denn ich mur aber schon jahre lang ersehnt habe werde deinen rat mit der hundeschule suf jeden fall ernst nehmen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    ben2.0
    Gast
    das ist halt spiel, und in der erziehung setzt man sanft grenzen. ein erwachsener hund kennt diese dann und sollte sowas nicht mehr machen und wenn dann nur spielerisch und ganz sanft,bis man es unterbindet. da die meisten hundebesitzer noch beide hände haben,kannst du davon ausgehen, dass die meisten erwachsenen hunde das nicht mehr tun

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    16
    oki.. danke ..

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    214
    Beißen in Hände würde ich NIEMALS zulassen.Egal ob es weh tut oder nicht.Ein Hund kann nicht unterscheiden,bei wem die Schmerz - oder Verletzungsgrenze erreicht ist.Stell dir mal vor,er hat die Finger von einem kleinen Kind in der Schnauze und beißt zu.Da kann ein Biss,den du vielleicht nur spürst ,schon eine schwere Verletzung hervorrufen.Sobald dein Hund in irgendwelche Körperteile beißt,solltest du das beenden und ihn ignorieren.Dann lernt er ,ohne ,daß du ihn bestrafst,das das Beißen kein schönes Spiel ist.Er muß sicher etwas haben,auf dem er kauen kann,aber da gibt es andere Alternativen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    ben2.0
    Gast
    der hund lernt spielerisch und durch erfahrung.wenn du ihm als welpe nahe bringst was er darf und was nicht,was du magst und was nicht, dann prägt ihn das in seinem verhalten. etwas ändern tut sich das noch mal in seiner pubertät-da wird noch mal rebelliert,aber daran solltest du dich,mit 18,ja noch ganz gut erinnern

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    16
    ja die pubertät
    danke.. für die tipps.. ich habe genug spielzeug führ ihn auf dem er rumknabbern kann.. also wrde ich das jetzt auch unterbinden mit den händen zu spielen..
    mfg alex

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Miss P
    Gast
    wenn der bully beißt, dann musst du "aua" schreien (also nicht extrem laut, aber etwas lauter als wie du sprichst) und dann weg gehen. so lernt der kleine schnell, dass beißen dir nicht gefällt. hat bei uns super funktioniert. es kann aber evt. dauern bis der bully es gelernt hat, aber wie bei so vielen dingen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

bully knabbert an finger

content

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •