Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Stubenrein

  1. #1
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    21.07.2013
    Beiträge
    20

    Stubenrein

    hallo leute .....
    würde mich mal gerne ineressieren wie ihr eure EB stubenrein bekoomen habt und wie lange es gedauert hat?
    meine züchterin und freunde sagen mir ich müsste jede 2 std mit im raus auch in der nacht und jede woche 1std dran hängen.(1 woche jede 2std -2woche jede 3 std usw.)
    bis er hal 3-4 mal am tag nur raus gehen muss.....ist das so denn richtig?

    danke im voraus alex

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    ben2.0
    Gast
    nach jedem wach werden,spiel,fressen,trinken etc. raus. ungefähr alle zwei stunden. das mit der stunde pro woche seh ich nicht so dann wäre ein hund mit 16-17 wochen in der lage 8h tags und nacht auszuhalten,bissel viel für sonen kleinen furz.einfach immer um einige minuten länger warten. nachts den hund in nem karton nebens bett und hören wenn er sich bemerkbar macht und dann sofort raus.
    im prinzip hälts ein erwachsener hund aus 3-4 mal rauszugehn, ich würds ihm aber öfter gönnen,ausser wenns extrem heiss ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Udo
    Udo ist offline
    canis et homo sapiens sapiens therapeuticus Avatar von Udo
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.975
    Wir sind auch nach jedem fressen und ansonsten ca alle 2 Std raus. Hatte aber große Glück, bei uns dauerte es zwei Wochen, dann war es für vier Std möglich ohne dass er in die Wohnung gemacht hat. Nachts hatte ich keinen Karton, aber nen Wecker alle zwei Stunden u wenn Udo noch schlief, habe ich ihn nicht geweckt u nochmals zwei Std geschlafen .

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    ben2.0
    Gast
    gut gelöst mit dem wecker,ihn dann pennen zu lassen. ich bin nicht so für die weckergeschichte, da wachen manche hunde auf obwohl sie normalerweise durchgeschlafen hätten.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Udo
    Udo ist offline
    canis et homo sapiens sapiens therapeuticus Avatar von Udo
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.975
    Mich könnte man Klauen und Udo würde weiter pennen
    es war auch eine nette Handymelodie und klingelingeling

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    21.07.2013
    Beiträge
    20
    danke euch jetzt weiss ich wie ich dass richtig machen.....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    ben2.0
    Gast
    gibt keine universallösung aber so in diese richtung kannst du es in jedem falle machen. jeder hund ist individuell. gibt welpen die mit drei monaten eigentlich durchschlafen und welche die ne ganze weile länger brauchen. viel glück und erfolg!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    skajona
    Gast
    Wir haben es mit körnel auch mit einem karton nacht gemacht und tagsüber so raus wie es ben geschrieben hat.wie lange es gedauert hat weis ich nicht mehr.aber wenn ihr eine bestimmte Routine im leben habt klappt es gut.
    Wir haben fast immer den selben tagesablauf ausser an Wochenende.und der hund hat sich schnell dran gewöhnt.und wenn er älter ist immer auf seine signale achten.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Udo
    Udo ist offline
    canis et homo sapiens sapiens therapeuticus Avatar von Udo
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.975
    Und nicht schimpfen, wenn's schiefgeht. Am besten, du "erwischst " ihn, dann wortlos schnappen und raus tragen und auf die Wiese setzten, dann loben wenn er dort macht. Das hat bei uns super funktioniert.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Bully-Welpe Avatar von Pwnzer
    Registriert seit
    21.07.2013
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    174
    Mahlzeit

    Hat bei uns auch super mit dem 2-Stunden System funktioniert. Zusätzlich natürlich immer direkt nach dem Schlafen raus bzw. vorm schlafen gehen. Nachts hält er nun bei uns schon 4-5 Stunden problemlos aus. Durch den Parkettboden im Schlafzimmer hört man ihn Nachts gut herumtappeln wenn er muss. Dann schnell schnappen, die Treppen runter getragen und auf die Wiesen gesetzt. (unser Zyklus ist ca. gegen 21 Uhr Abends raus, dann etwa Nachts zwischen 1-2 nochmal und morgens um 6. Meistens pennt er dann grad nochmal bis etwa 10 rum ^^)

    So geht jetzt schon nach 3 Wochen eigentlich nurnoch etwas schief, wenn er so aufgedreht am Spielen ist, dass er vergisst anzuzeigen. Und danach frech grad wieder zum spielen angesprungen kommen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •