Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von Ninchen
    Registriert seit
    30.07.2014
    Beiträge
    101

    Sachen kaputt machen

    Habe da mal eine Frage an euch unser Coop hat seitdem er in die Geschlechtsreife gekommen ist, die Angewohnheit Schuhe kaputt zu machen. Vorher hat er eigentlich nie etwas kaputt gemacht. Er hat höchstens Socken gefressen, die sind jetzt aber schon außer Reichweite. Soweit so gut. Wir haben ihn wenn wir weg sind immer nur im Esszimmer und in der Küche. Haben wir so gemacht seitdem er klein war, ich habe ihn auch Zeitweise in der ganzen Wohnung laufen lassen hatte dann aber angst er findet wieder etwas zum Fressen. Daher kommt er jetzt wieder nur in Esszimmer und Küche. Er interessiert sich auch sonst für nichts außer Schuhe, socken und jetzt das Problem meine Holzstühle. Er hat bisher jeden Holzstuhl angefressen. Er macht das aber wirklich nur wenn er alleine ist.
    Habt ihr vielleicht irgendwelche guten Tips für mich, oder hat jemand Erfahrungen mit Hundeboxen?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Mit einem Bully in deinem Leben,
    wird manches eine Wende nehmen.

    Denn ist der Bully erst in deinem Haus,
    sieht einiges schnell ganz anders aus.

    Denn ist der Bully auch noch so klein,
    er schleicht sich in dein
    Herz hinein.

  2. #2
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.250
    Dem wird langweilig sein...

    dh was macht ihr vor dem alleine lassen und wie lange ist er allein.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

  3. #3
    Bully-Welpe Avatar von Ninchen
    Registriert seit
    30.07.2014
    Beiträge
    101
    Also bevor ich weg bin gehen wir erst mal spazieren, ich gehe bestimmt 20-30 Minuten vorher mit ihm raus, dazu spiele ich danach noch mit ihm im Garten oder in der Wohnung. Bevor ich fahre lege ich ihm auch immer noch ein spielzeug mit dazu womit er spielen kann. Meistens so 4 Stunden, kann aber auch mal 6 Stunden sein (Ist aber nicht so häufig). Kommt auf die Schichten von mir und meinem Freund an.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Mit einem Bully in deinem Leben,
    wird manches eine Wende nehmen.

    Denn ist der Bully erst in deinem Haus,
    sieht einiges schnell ganz anders aus.

    Denn ist der Bully auch noch so klein,
    er schleicht sich in dein
    Herz hinein.

  4. #4
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.250
    Dann würd ich mal probieren den vorher kopfmässig anzustrengen. Damit er müde ist und sich ausruht.

    Zb. dass er sein Frühstück suchen muss. Häppchenweise.

    Ich hatte noch keinen Hund der sich länger mit einem Spielzeug alleine beschäftigte.

    Wenn du zu heftig mit ihm spielst kanns auch sein er kommt nicht runter.

    Du könntest noch versuchen ihm ne Torgaswurzel anzubieten, oder besser eine Geweihstange. Am Anfang aber nicht gleich alleine lassen damit.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

  5. #5
    Bully-Welpe Avatar von Ninchen
    Registriert seit
    30.07.2014
    Beiträge
    101
    Okay. Danke

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Mit einem Bully in deinem Leben,
    wird manches eine Wende nehmen.

    Denn ist der Bully erst in deinem Haus,
    sieht einiges schnell ganz anders aus.

    Denn ist der Bully auch noch so klein,
    er schleicht sich in dein
    Herz hinein.

  6. #6
    Bully-Adult Avatar von Mockchock-82
    Registriert seit
    10.08.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.405
    Das kenn ich wo her ...Tyson hat nicht nur Schuhe angekaut, sondern die Stühle vom Esstisch leicht angekaut denn Fernsehtisch denn Stubentisch das Bett im Schlafzimmer und nicht zu vergessen...die wände im Flur ...und was er noch gemacht hat in unser Bett gepischert zu Anfang wussten wir auch nicht wieso weshalb er das alles gemacht hat!
    Nun powern wir Ihn vorher aus bevor wir das Haus verlassen und er schläft dann ...ich kann mit ruhigem Gewissen nach Hause kommen alles heile nichts kaputt und er ist auch höchstens 6 einhalb Stunden alleine !

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse

    Katrin & Sebastian und Tyson ....

  7. #7
    Bully-Welpe Avatar von Ninchen
    Registriert seit
    30.07.2014
    Beiträge
    101
    Das problem bei meinem Bubi ist nur, mit 6 Monaten kann ich nicht so viel spazieren gehen. Die regel besagt ja 5 Min. pro Lebensmonat und ich gehe schon am Tag bestimmt 50-60 Minuten mit ihm! Wovon er aber hauptsächlich abgeleint ist, d.H er bestimmt selbst sein Tempo. Ich gehe immer im Wald spazieren, da geht es immer zu einem See, da geht er dann auch immer schwimmen, wir machen viel mit Stöckchen holen, dann lauf ich mit ihm auch mal quer durch den Wald um was abwechslung rein zu bringen. Anfangs war er selbst zuhause nicht ruhig zu bekommen. Mittlerweile jetzt mit seinen 6 1/2 Monaten schläft er eigentlich nur noch wenn wir zuhause sind, sobald Frauchen oder Herrchen dann aufstehen muss der Bub natürlich erstmal gucken was die machen. :-D Zwischendurch kommt er mal noch auf die Idee zu spielen, so einmal am Tag von alleine, und der rest ist nur Schlafenszeit.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    ben2.0
    Gast
    5-7minuten triffts (je nach bewegungstyp) eher, manche sagen mit zunehmendem alter kann man auch bis max 8 multiplizieren, minuten pro lebensmonat, pro gassigang! wie iris schon schrieb, kopfspiele lasten geistig und körperlich aus. such und schnüffelspiele zb. das problem ist, was ich schon öfter erwähnt habe, es handelt sich um junghunde, welpen, die streng genommen kinder oder teens sind. sie sind in der sturm und drangphase und wollen ausgelastet werden, ansonsten suchen sie sich beschäftigung, wenn auch nur zum trotz.
    dass manch älterer hund plötzlich nichts mehr macht liegt oft nicht an der plötzlich funktionierenden beziehung/erziehung, sondern einfach daran, dass das tier ruhiger wird und im wesen gefestigter. welches kind das alleine zu hause ist macht alles nur richtig?!
    auch wenn hundehalter schreiben es wäre kein problem,oder sie haben keines, ich halte das alleinlassen eines welpen/junghundes von länger als ca. 3h für nicht sonderlich produktiv. bei einem älteren hund würde ich, für mich persönlich, auch die grenze bei 4, in ausnahmefällen 5h , setzen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Welpe Avatar von Ninchen
    Registriert seit
    30.07.2014
    Beiträge
    101
    Okay. Danke

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Mit einem Bully in deinem Leben,
    wird manches eine Wende nehmen.

    Denn ist der Bully erst in deinem Haus,
    sieht einiges schnell ganz anders aus.

    Denn ist der Bully auch noch so klein,
    er schleicht sich in dein
    Herz hinein.

  10. #10
    ben2.0
    Gast
    selbstverständlich gibts auch hunde, die schon im jüngsten alter gut allein bleiben können und das genießen. ich halte das problemlose alleine sein, von anfang an, aber nicht unbedingt für die regel.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

bulldogge kaputt machen

englische bulldogge macht nachts alles kaputt

französische bulldogge socke gefressen

französische bulldogge macht alles kaputt

bulldogge beißt beist sachen kaputt

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •