Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34
  1. #21
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Das ist wirklich schrecklich. Ein totaler Schock. Aber bitte lasst abchecken ob ihm was fehlt, so wie du das schilderst ist das kein normales Verhalten und die Chance sollte er doch bekommen.
    Ich wünsche euch viel Kraft, dass ihr das Erlebte verarbeiten könnt und es eine Möglichkeit gibt, dass ihr wieder zusammenwachst.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #22
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    235
    Ich würde zuerst mal gesundheitliche Probleme beim Tierarzt ausschließen lassen. Wenn da nichts ist, zu einem hundetrainer, der sich mit auffälligen Hunden auskennt. Habe ich damals mit meinem Erich auch gemacht. Vielleicht würde ich mich auch noch an den Züchter wenden.
    Bei meinem Erich war es leider eine idiopatische Aggression. Die konnte weder medizinisch noch trainerisch behoben werden. Drücke euch die Daumen, dass ihr die Ursache für das Verhalten findet.
    Ich weiß, dass es schwer wird, dem Hund wieder vertrauen zu schenken, weil man dauernd darauf wartet, dass wieder etwas passiert. Wünsche euch alles Gute

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #23
    Bully-Welpe Avatar von Lila
    Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    50
    Hallo, es tut mir sehr leid was passiert ist. Ich kann deine Gedanken sehr gut verstehen. Ich persönlich würde es tierärztlich abklären lassen, und gemeinsam mit der Familie entscheiden. Unsere Lila hatte vor kurzem im Schlaf eine schreck Situation wo sie geschnappt hat nach einem Mann der am Korb vorbei ging. Sie hat ihn nicht gebissen sondern sondern wild in die Luft gegeschnappt aber in seine richtig. Wir waren geschockt haben aber sofort gemerkt das sie sich selber viel mehr erschrocken hat. Sie hat sich sofort unterworfen und gewimmert. Wir haben uns danach lange unterhalten und sind zu dem Schluss gekommen sollte sie je bewusst beißen, würden wir uns von ihr trennen alleine schon aus der Verantwortung heraus das wir 2 kleine Kinder haben. Ein Hund egal wie sehr man lieb hat nicht über der Sicherheit der Familie zu stehen. Ich wünsche dir/ euch alles gute.

    Grüsse

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #24
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.301
    Zitat Zitat von Lila Beitrag anzeigen
    und sind zu dem Schluss gekommen sollte sie je bewusst beißen, würden wir uns von ihr trennen alleine schon aus der Verantwortung heraus das wir 2 kleine Kinder haben. Ein Hund egal wie sehr man lieb hat nicht über der Sicherheit der Familie zu stehen. Ich wünsche dir/ euch alles gute.

    Grüsse
    Also so meinst du das hoffentlich nicht. Ihr habt euch ja wohl den Hund ausgesucht und ergo auch ihm gegenüber eine Verantwortung. Wenn der Halter Bockmist baut (sag ich jetzt mal so salopp) und der Hund irgendwann mit beissen reagiert (weil andere Beschwichtigungen nicht -mehr- fruchten) dann muss er weg...? Und andere dürfens ausbaden? Ich weis wovon ich spreche, ich hatte so einen Hund -unwissentlich!!!- aus dem TH übernommen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

  5. #25
    Bully-Welpe Avatar von Lila
    Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    50
    Damit meine ich nicht beissen aus falschen Verhalten des Halters. Ich zähle mich auch nicht zu diesen Haltern. Unser Hund kann nur so sein wie wir ihn erziehen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #26
    Bully-Neuling Avatar von Boffo
    Registriert seit
    10.12.2015
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    9
    @ Papercut

    da du dir anscheinend Gedanken zu meinen Monetäre Kapazitäten gemacht hast kann ich dich beruhigen die sind in ausreichender Form vorhanden . Die Fragen die uns im ersten Moment durch den Kopf gingen waren natürlich nicht rational und jetzt sieht sie Situation anders aus . Ich habe mit meinem Hund 24/7 gelebt der war nie einen Tag ohne mich und hat auch bei mir im Bett geschlafen . Nur ist es im Moment so das ich das Vertauen verloren habe und sehr vorsichtig mit ihm umgehe. Das Problem ist das meine Frau jetzt Angst vor ihm hat und er angeleint ist wenn ich nicht dabei bin . ( Maulkorb haben wir noch nicht bekommen ) Ich möchte auch hiermit nochmal klar stellen das ich nicht leichtfertig meinen Hund in ein Tierheim geben oder Ihn einschläfern lassen würde . Die durchgeführte Blutuntersuchung
    hat keine Auffälligkeiten ergeben.
    Ich hoffe du findest diesen Post nicht unter aller " Sau " und hoffe das alles gut wird

    LG Torsten

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #27
    Bully-Rüpel Avatar von Papercut
    Registriert seit
    24.01.2016
    Beiträge
    562
    Nö, alles gut. Das mit dem rationalem Herangehen kann ich nachvollziehen. Außerdem hab ich mir das ja schon aus den Fingern geknüddelt was mir zuerst durch den Kopf ging und das war damit weitgehendst abgehakt. Wäre ein blöder Moment um Kante zu zeigen, aber ein Käntchen musste ich dann doch blitzen lassen. Einige meiner besten Hundefreunde waren/sind "unrettbare" Fälle. Wenn man das ein paar Mal durch hat neigt so mancher Charakter dazu bei dem Thema etwas fühlig zu reagieren. Ich hab so einen Charakter.

    Was die finanzielle Geschichte betrifft: Die Frage war schon unangenehm zu stellen, die Antwort zu lesen immernoch. Aber ich hab lieber gefragt als dass es daran scheitert. Ich hoffe du nimmst mir das nicht übel wenn ich da so direkt bin trotz gegenseitiger Unbekanntheit.

    Ist denn zwischenzeitlich nochmal was vorgefallen? Du hattest berichtet, dass dein Sohnemann-Schuh nochmal in sein Visier gerückt ist? War er danach auch zittrig? Welche nächsten Schritte habt ihr jetzt geplant und wie geht ihr im Alltag mit ihm um?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #28
    Bully-Neuling Avatar von Boffo
    Registriert seit
    10.12.2015
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    9
    @Papercut

    ich nehme dir nichts übel es darf ja jeder seine Gedanken uns Meinung äußern. Der nächste Schritt ist das MRT obwohl der behandelnde Arzt nach der Blutuntersuchung ( die brachte nichts nagatives ) meinte er würde es nicht machen . Ich war heute mit Ihm im Wald damit er mal "konnte " normalerweise drehen wir dann eine Runde so ca. 3 km die lief er immer gerne und auch zügig. Heute wollte er nach dem Kot absetzen gleich wieder ins Auto und vom Parkplatz bis nach Hause wollte er sich auf die Straße legen , musste ihn dann fast bis in Haus ziehen. Da meine Frau jetzt große Angst vor Ihm hat ist er im Haus angeleint bis der Maulkorb da ist . Er liegt unterm Tisch und schläft kann jetzt aber auch nicht mehr mit ins Büro ist also ca. 4 Stunden alleine zuhause.

    LG Torsten

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #29
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.301
    Ich bin gespannt was du weiter berichtest. Das ist alles so verzwickt. Und Maulkorb gehört ja eigentlich auch trainiert aber wiederum eigentlich habt ihr da keine Zeit für... Gibts schon einen Termin für MRT? Mach das auf jeden Fall. Und wenns "nur" darum geht, nen Tumor auszuschliessen. Dann kann man anders ansetzen. Aber momentan hängt ihr einfach in der Luft.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

  10. #30
    Bully-Spezialist Avatar von Orentelori
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.260
    Oh je, das ist ja schrecklich! Eine schwierige Situation. Ich finde es gut, dass ihr es erst abchecken lässt und dann entscheidet, was zu tun ist. Wenn das MRT zeigt, dass kein Tumor da ist, würde ich versuchen, einen guten Hundetrainer zu finden, der sich LG solchen Hunden auskennt. Wünsche euch viel Kraft.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße von Ulrike, Familie und natürlich von Yoda!Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.(Friedrich II. der Große)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •