Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. #21
    Bully-Neuling Avatar von RoflMama
    Registriert seit
    03.01.2019
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    13
    hallo ihr lieben...nun ist der dicke schon seit einem jahr bei mir...er macht sich prächtig und läuft mittlerweile wirklich entspannt...

    aber es gibt auch etwas trauriges und ich hoffe,das ihr mir irgendwie helfen könnt...
    also dann fange ich mal an...homer hat eine wucherung im auge...das ist mir letzte woche aufgefallen,ich bin auch sofort zum tierarzt und da wurde er untersucht,aber da der tierarzt kein augenspezialist ist,wurden wir in eine tierklinik vermittelt...da bin ich dann zwei tage später hin und da wurde dann festgestellt,das er dringend eine op braucht. leider lebe ich ja von hartz4 und habe auch gerade nichts auf der hohen kante...ich hatte den tierarzt gefragt gehabt,ob ratenzahlung möglich wäre,leider wurde das abgelehnt...ich habe daraufhin über freunde und bekannte knapp die hälfte der op kosten zusammen bekommen,auch hab ich eine spendenaktion ins leben gerufen,die aber bisher ohne erfolg ist. ich habe sämtliche tierheime und hilfsorganisationen angerufen und nach hilfe gefragt...aber auch da gabs leider keinen erfolg...habt ihr noch andere ideen was ich tun könnte?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #22
    Bully-Neuling Avatar von RoflMama
    Registriert seit
    03.01.2019
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    13
    hallo ihr lieben...nun ist der dicke schon seit einem jahr bei mir...er macht sich prächtig und läuft mittlerweile wirklich entspannt...

    aber es gibt auch etwas trauriges und ich hoffe,das ihr mir irgendwie helfen könnt...
    also dann fange ich mal an...homer hat eine wucherung im auge...das ist mir letzte woche aufgefallen,ich bin auch sofort zum tierarzt und da wurde er untersucht,aber da der tierarzt kein augenspezialist ist,wurden wir in eine tierklinik vermittelt...da bin ich dann zwei tage später hin und da wurde dann festgestellt,das er dringend eine op braucht. leider lebe ich ja von hartz4 und habe auch gerade nichts auf der hohen kante...ich hatte den tierarzt gefragt gehabt,ob ratenzahlung möglich wäre,leider wurde das abgelehnt...ich habe daraufhin über freunde und bekannte knapp die hälfte der op kosten zusammen bekommen,auch hab ich eine spendenaktion ins leben gerufen,die aber bisher ohne erfolg ist. ich habe sämtliche tierheime und hilfsorganisationen angerufen und nach hilfe gefragt...aber auch da gabs leider keinen erfolg...habt ihr noch andere ideen was ich tun könnte?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #23
    Bully-Spezialist Avatar von Fadenelse
    Registriert seit
    28.06.2015
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    3.033
    Tut mir leid, keine Idee.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße! Susi & Günni

  4. #24
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.453
    Bist Du bei Facebook? Da gibt's so ne Seite von nem Verein. Ich glaub' das heisst Angel's Plattnasenhilfe oder so ähnlich. Die helfen, wenn man sich so etwas nicht leisten kann.

    Grössere Tierkliniken arbeiten meist mit Abrechnungsstellen zusammen. Darüber geht Ratenzahöung eher. Vielleicht findest Du eine, die auch auf Augen spezialisiert ist.
    Falls es bei Dir in der Nähe eune Tiertafel gibt, können die vielleicht weiterhelfen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •