Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von buck
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Beiträge
    69

    Biofleisch Trofu

    Hallo liebe Bullyfans,

    Ich würde mal gern wissen, ob ihr ein Trofu kennt, in welchem Biofleisch verwendet wird. Füttere zur Zeit Lupo sensitive ohne Getreide...möchte gern auch meinen Bully mit zumindestens den Mindestanforderungen des Tierschutzes dem Biofleisch füttern, barfen kommt nicht in Frage...danke...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    ben2.0
    Gast
    terra pura, kostet allerdings 50,- für fünf kg. gerade bei heimtieren gibts da sehr wenig und entsprechend hoch ist der preis.

    und das hab ich noch gefunden http://www.herrmanns-manufaktur.com/...ategorie&cat=6

    http://www.bio-tierkost.de/index3.php?cPath=80

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Welpe Avatar von buck
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Beiträge
    69
    ...ok danke Ben, du scheinst echt immer alles zu wissen, ein sehr kompetenter Moderator...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    ben2.0
    Gast
    nö,ich bin nur gut im googlen aber terra pura hat die ökofreundin eines bekannten aus dem sport ihrem mischling gefüttert

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.356
    Ich befasse mich da auch gerade damit und bin noch zu keinem Ergebnis gekommen, aber schau mal hier:

    Hundefutter & Katzenfutter in Bio Qualität

    Die liste scheint ziemlich abschließend zu sein.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  6. #6
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.356
    Ach ich seh grad, Ben hatte das schon

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  7. #7
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.356
    Wobei von der Liste m. E. auch nur Terra Pura und Herrmann's ne Überlegung wert sind. Bei den anderen Sorten wird augenscheinlich weniger Fleisch (weil bio) verwendet und mit billigem Getreide aufgefüllt.

    Und so tragisch es ist, stellt sich zusätzlich die Frage, wieviel Bio wirklich mit Tierschutz zu tun hat. Von artgerechter Haltung wissen die Bioland zertifizierten Betriebe auch nicht viel.

    Ich setze mich damit bereits seit einiger Zeit auseinander und find's total unbefriedigend

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  8. #8
    0401
    Gast
    Zitat Zitat von barney Beitrag anzeigen
    Wobei von der Liste m. E. auch nur Terra Pura und Herrmann's ne Überlegung wert sind. Bei den anderen Sorten wird augenscheinlich weniger Fleisch (weil bio) verwendet und mit billigem Getreide aufgefüllt.

    Und so tragisch es ist, stellt sich zusätzlich die Frage, wieviel Bio wirklich mit Tierschutz zu tun hat. Von artgerechter Haltung wissen die Bioland zertifizierten Betriebe auch nicht viel.

    Ich setze mich damit bereits seit einiger Zeit auseinander und find's total unbefriedigend
    Das wollte ich eben auch schreiben.

    Da, wo ich mein Rindfleisch und Schweinefleisch beziehe, da sind die Rinder auf der Weide und die Schweine liegen auf Stroh mit Auslauf und Suhle.

    Ich "muss" aktuell 14 Tage auf meine Bestellung (ist mehr) warten, was mir aber sehr sympatisch ist.

    Der Betrieb ist nicht Bio-Zertifiziert, aber die Tiere werden artgerecht gehalten und wenn dann homöopatisch behandelt.

    Bio ist nicht immer besser.

    Zitat"Besser als das konventionell gehaltene Federvieh hat es ein Biohuhn dennoch. In einem Bio-Geflügelstall dürfen höchstens 3000 Hühner gehalten werden, in einem konventionellen sind es bis zu 6000. Bei der Bio-Haltung teilen sich sechs Hühner einen Quadratmeter. Bei der „Kleingruppenhaltung“, die nach dem Verbot der Lege-batterien für die konventionelle Eierproduktion vorgeschrieben wurde, quetschen sich neun auf einem Quadratmeter. Bei beiden Haltungsformen ist es aber erlaubt, mehrere Ställe aneinanderzukleben. So wächst eine Farm schnell auf 30.000 Hühner an. "

    Quelle: greenpeace magazin: Bio

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Welpe Avatar von buck
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Beiträge
    69
    Hallo,

    natürlich heißt "Bio" nicht artgerecht, der Einkauf von Biofleisch ist das Minimalste, was ich zunächst tun kann, um der Massentierhaltung ein wenig entgegenzuwirken, quasi meine eigene kleine Revolution. Tiere werden immer ausgebeutet, mein Mann lebt seit 19 Jahren vegan und setzt somit sein eigenes Zeichen gegen die Ausbeutung von Tieren. Ich möchte zunächst jetzt auch klein anfangen und gern Trofu aus Biofleisch für meinen Dicken kaufen, bestenfalls auf Rohfütterung umstellen, um dann beim Bauern meines Vertrauens einkaufen zu können.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.356
    Der Ansatz ist selbstverständlich richtig und Tierschutz hört natürlich nicht beim Haustier auf.

    Mir ist das heute auf dem Hundeplatz ans Herz gelegt worden:

    Home (Auenland Konzept)

    Hört sich auch nicht schlecht an.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Englische bulldogge.schweinefleisch verboten.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •