Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Baden, Schweiz
    Beiträge
    18

    Buch "English Bulldog" von Imelda Angehrn gesucht!

    Hallo alle miteinander!Ich glaub es wäre einfacher wenn ich den heiligen Grahl finden möchte.. aber das will ich eben nicht. Sondern ich bin verzweifelt auf der Suche nach der "Bully-Bibel" von Imelda Angehrn. Hab gesehn, dass auf Amazon gewisse Angebote existieren, jedoch finde ich 40 - 89 EUR für ein gebrauchtes Buch schon ziemlich heftig..Gibts jemand unter Euch, der sein Buch für einen vernünftigen Preis abtreten möchte?Autor Imelda Angehrn, ISBN3924008906, Sprache Deutsch, Verlag KynosDanke und GrussKevin, Nina und Chevy

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Was ist das denn für ein Preis total überhöht.
    Ich hab das Buch, gebs aber nicht her, sorry
    Ich warte noch, bis das Buch den Wert der blauen Mauritius hat

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  3. #3
    Bully-Welpe Avatar von Robby
    Registriert seit
    03.10.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    43
    Das geht noch "besser", zum Beispiel bei Amazon (USA), da werden die gebraucht für knapp über $200 (also um die 160€) angeboten.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich bin nicht verwirrt, ich sortiere meine Gedanken nur anders.......

  4. #4
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.616
    Oh.... Ich hab den Schinken auch. Entschuldigung - aber ich halte von diesem "Werk" nicht viel.
    Aber jetzt weiß ich endlich, was ich meinen Nachkommen vermachen kann!

    - - - Aktualisiert - - -

    Hab aber gerade nochmal nachgesehn. Schau mal bei EBAY - da kannst du steigern. Das Vorherige ist für knapp 29€ weggegangen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Welpe Avatar von Udiutzli
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    183
    Zitat Zitat von Pauletta Beitrag anzeigen
    Oh.... Ich hab den Schinken auch. Entschuldigung - aber ich halte von diesem "Werk" nicht viel.
    Darf ich fragen weshalb Du das Buch nicht gut findest?



    English Bulldog von Imelda Angehrn (1996) 2. Auflage Englische Bulldogge Buch 9783924008901 | eBay

    - - - Aktualisiert - - -

    @Chevy

    Solltest Du nicht fündig werden, kann ich Dir meines gerne mal ausleihen. Wohnen ja in der Nähe.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    "Immer schön locker durch die Hose atmen"

  6. #6
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    genau, schau mal bei ebay... da gibts das Buch.
    UND den heiligen Grahl.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich hab nur Murmeln und bunte Knete im Kopf... Die Knete nur, damit es nicht so rappelt.

  7. #7
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Baden, Schweiz
    Beiträge
    18
    Hallo Zusammen!Vielen Dank für Euer Feedback und Eure Hilfe! Lustig, auf Ebay hab ich gestern das Buch nicht gesehen und jetzt hats eins drin gleich mal geboten. Sollte es nix werden, würde ich gerne aufs Angebot von Udiutzli zurückkommen. Als "Miete" für das Buch würd ich Dich auf ne Tasse Kaffee bei nem Winterspaziergang einladen Einen schönen Tag Euch allen!PS: Nur noch 3 Tage bis wir die kleine Chevy kriegen!!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.616
    @Udiutzli
    Ich kann dir gerne sagen, warum ich das Buch nicht so berauschend finde. Da ich ja schon einige Hunde hatte - und somit auch einige Hundebücher - ist dieses Buch im Vergleich am wenigsten informativ. Der größte Teil der Seiten bezieht sich bei Frau Angehrn auf "Erzählungen aus ihrem Leben" mit einem spürbaren Hang zur Selbstdarstellung und gezielter Vermarktung. Dagegen kommt das Kapitel "Krankheiten" erheblich zu kurz! Als Beispiel: Was hilft es denn dem Leser, wenn er den genauen Trächtigkeitsverlauf incl. Wurftag der Hündin X aus Frau Angehrns ehemaligem Zuchtbetrieb kennt? Für mich war jedenfalls nicht viel Brauchbares ersichtlich. Möglicherweise bin ich da aber auch nur ein bisschen zu anspruchsvoll. Und zwischenzeitlich - gerade gegenüber Frau Angehrn - zu kritisch.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115
    Ich habe das Buch jetzt seit 16 jahren und finde es immer noch genial......obwohl ich auch überhaupt kein Imelda Anghern Fan bin. Die Frau hat soviele Generationen von EBs auf den Markt geworfen. Die ist alles andere als Unschuldig an dem schlechten Ruf der EB.
    Trotzdem.......In keinem anderen Buch kann man soviel über das Wesen und Verhalten der Englischen Bulldogge lesen.
    Das Thema " Krankheiten" ist wirklich nicht besonders ausführlich behandelt. Ich finde das aber auch nicht so schlimm. Wenn mein Hund krank ist gehe ich sowieso zum TA.

    LG
    Martina

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  10. #10
    Bully-Junior Avatar von Inge Thelen
    Registriert seit
    19.10.2012
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    372
    Das Buch hat jemand geschrieben, der diese Rasse liebt - das spricht aus jeder Zeile. Trotzdem muss ich Pauletta recht geben - sehr informativ ist es nicht. Da schreibt jemand aus dem Bauch heraus aus seinem persönlichen Erleben. Hat nicht ihr Ehemann ihr das Buch zum Hochzeitstag geschenkt? Das heißt, er hat die Kosten getragen, sie hat geschrieben, der Verlag hat gedruckt und geliefert. Es fehlt eindeutig ein Lektor.
    Trotzdem, es war eine Bulldogbibel!!! Ich erinnere mich noch an die Ausstellung in Dortmund nach dem Erscheinen des Buches: so viele fitte, kleine und sportliche EBs habe ich nie zuvor auf einer internationalen Schau gesehen. Leider kam man sehr schnell auf den Boden der Tatsachen zurück. Der Club bevorzugte auch weiterhin den schweren Tyxp, lud entsprechende Richter zu den Schauen ein und irgendwann blieben die gesundheitsbewussten Züchter wieder weg oder schieden sogar ganz aus dem VDH aus.
    Und Frau Angern? Mit ihrer riesigen Zuchtanlage war es ihr wirklci nicht möglich, die Rasse EB gesünder zu züchten ohne Einkreuzung? Wenigstens war sie so ehrlich, ihre Zuchtversuche später als neue Rasse zu vermarkten.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Imelda Angehrn

imelda angehrn english bulldog

englische bulldogge buch

english bulldog imelda angehrnenglish bulldog von Imelda Angehrnbücher über englische bulldoggendas buch von Frau Angehrnenglish bulldog imelda angehrn kaufenenglish bulldog angehrnenglische bulldoggen von ingmelder angernimelda angehrn buchenglisch bulldog buch frau imelda angehrnenglish bulldog imelda angehrn downloadimelda angehrn englische bulldoggeimelda anghernenglische bulldogge angehrnimelda angehrn english bulldog downloadimelda anghern bulldoggeBuch english bulldog Krankheitenbuch bulldogbulldog bücher imeldaImelda ist die Bulldogbibelbuch english bulldogenglische bulldog bücherbücher englische bulldogge

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •