Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Kopftraining

  1. #1
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    19.09.2012
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    9

    Kopftraining

    Hey, ich stöbere gerade im Internet rum und suche ein Anfängerbuch für "Hundetraining" also nicht Sitz, Platz, bleib. Sondern alternative "Sportarten" die man mit bullys ohne groß Geräte machen kann z.b. dogdance und solche Übungen fürs Köpfchen und körperliche Betätigung. Hab schon von dem Buch "Hunde-Uni" gelesen aber ist das was für Anfänger? ..hoffe ihr wisst was ich meine und könnt mir helfen....LG

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.862
    Also ICH hab meinen Hund bei der VHS angemeldet. Aber sie geht einfach nicht hin...

    Sorry, mehr fällt mir momentan dazu nicht ein. Du bekommst aber bestimmt auch noch brauchbare Tipps.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.593
    Ouhhhh, da hab ich keinen rat für dich. Ich bin schon froh wenn ich Hermi davon überzeugen kann, dass er JETZT gerade zu mir MUSS!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


  4. #4
    Susis Pepe
    Gast
    Guten Morgen
    Pepe hat von seiner Patentante eine Hunde Spiel Box bekommen ,da sind kleine Karten drin wo Übungen drauf stehen.Hat sie glaub ich von Weltbild.Im Sommer waren wir im Kursus Nasenarbeit,die Übungen bauen wir beim spazieren gehen ein.Dem kleinen bringt es Spaß
    susi und pepe

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Marci
    Gast
    Guten Morgen,

    ich hatte bisher immer Hunde, die mit Stöckchen, Bällchen, Frisbee und viel Bewegung gut auszulasten und zufrieden waren. Jetzt ist meine Schmitti noch nicht soweit, obwohl sie bereits Ansätze zum dogdance zeigt. War letztens in einer guten Buchhandlung, aber da gab es zu diesen und ähnlichen Themen nichts für meinen Geschmack. Ich habe hier ein paar Agility-Geräte und Intelligenz-Spielzeuge. Schnüffeln ist draußen immer angesagt und jetzt bei dem vielen Laub gehen da Schnüffelspiele sehr gut.
    Also, leider habe ich keine Buchempfehlung...

    Herzlich
    Marci

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    0401
    Gast
    Also die beste Kopfarbeit und was Bulle auch am allermeisten Spass bringt und er richtig ausdauernd ist, ist ein

    Besenkampf!

    Ernsthaft.

    Großer breiter Strassenkehrbesen. Wenn ich den draussen in die Hand nehm geht die Post ab.

    Ohne jeglichen Ton, ohne ein Geräusch.

    Man sieht förmlich wie er überlegt wo er am besten "angreifen" soll, welche Taktik am geschicktesten ist um den Besen zu erlegen.

    Mal geradeaus kehren, mal schnell im Kreis, mal ganz still halten.

    Hinterher grinst er und ist kaputt und zufrieden. Sowas entspricht halt auch seinem Naturell.

    Gibt viele einfache Dinge mit denen man den Hund auslasten kann, Nasenarbeit wurde schon angesprochen, ohne dass man zig "Intelligenzspielzeuge" kaufen muss.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Marci
    Gast
    Besenkampf!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    0401
    Gast
    Wenns mal passt lass ich mich filmen



    Im Winter übrigens Schneeschaufelkampf

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Bulle der Besen- und Schaufelbeisser *hihi*

    Zum Thema, ich hab mir mal eine Flasche präpariert, die muss er jetzt umdrehen und dann kommt ein Leckerchen raus. Klappt ganz gut. Ansonsten liebt er es in der Wohnung zu suchen
    Gestern Abend war er doch ganz schön kaputt vom "Möhrchen suchen" *hihi*

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    0401
    Gast
    Bulle sucht immer seine Spielzeuge.

    1. is er ja net verfressen und
    2. kann ich so "saubere" Sachen besser verstecken.

    Z.b. im Bett unterm Kopfkissen. Da wird dann mit Leidenschaft alles durchgewühlt!


    Gestern abend steht der in der Küche, Nase in die Luft und sucht irgendwas... Nach ner Zeit fing er an zu bellen. Ich in die Küche... keine Ahnung was los ist...

    Bis ich irgendwann seine Frau Nil auf der Arbeitsplatte im Eck entdeckt hab. Sehen konnt er sie nicht aber riechen.


    Lucky hat verschiedene Spielzeuge unterscheiden können: Ball, Knochen, Quietschi, Hantel


    Da werd ich jetzt auch mit Bu üben und falls bisserl schlampige Huha hier sind: Schlüsselbund, Pantoffel, Handy...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

kopftraining fur englishe bulldoggeb

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •