Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Bully-Junior Avatar von Tess_Heinzelmännchen
    Registriert seit
    30.10.2008
    Ort
    Fröndenberg
    Beiträge
    351

    Krankenstation bei uns...

    Hallo Ihr Lieben...
    seit der Beißatacke von Emma geht Tess auf der linken Seite nicht ganz klar.
    Sie tickte leicht..mal mehr mal weniger.
    In der letzten Woche wurde es sehr schlimm...so schlimm das ich nicht mehr unterscheiden konnte ob es nun nur noch links oder auch rechts ist.
    Stocklahm war sie halt.

    Bin zum TA und dann haben wir erstmal geröntgt.

    Auf der linken Seite hat TESS eine Chip..eine Knochenabsplitterung durch die Beißattacke und die Beutellung.
    Dieser Chip sitz an der Gelenkfuge und macht daher Schmerzen...deswegen tickt sie seitdem auf der linken Seite beim laufen.
    Der TA meint das es wohl ein gefestigter Chip sei. Und das eine OP niemals so toll wäre weil ja die Gelenkkapsel eröffnet werden muss.
    Also bleibt es wohl so. Nur wenn es immer schlimmer wird dann doch OP.
    Aber ansonsten sind die Ellenbogen super tip top.
    Wenigstens etwas schönes.

    Das Röntgenbild der rechten Seite ergab einen gesunden Ellebogen.
    Und Osteochondritis in der rechten Schulter.
    Deswegen also auch rechts AUA.
    Woher das nun kommt ist halt eine Frage.
    TA meint entweder angeboren..oder Fütterung (obwohl sie meint das unsere Fütterung super sei) oder aber aufgrund von langer überbelastung da sie ja die andere Seite aufgrund des Chips geschont hat.

    Jedenfalls Schmerzspritze...Schmerztabletten für 10 Tage und tägliche Gabe von einem Grünlippenmuschelpräperat.

    Heinzelmännchen war auch mit beim TA.
    Einfach nur mal so drüber schauen lassen.
    Alles soweit TUTTI..habe Ihr die Info´s über seine Krankengeschichte mitgebracht.
    Er wurde geimpft und entwurmt.
    Und wir haben alles wegen einer Kastration besprochen...welches wir aber auf Wunsch von Beiden Seiten lieber beim Bullyfachdoktor Dr. Pilarski in Dortmund machen lassen werden.

    Dann kam die Rechnung beim verlassen der Praxis.

    266 Euronen inkl. Meerschweinchensteuer

    BOAH...soviel hat mich mein Pferd noch niemals gekostet.

    Na ja..nach einem weißen Gesicht und nen paar tiefen Atemzügen zückte ich dann die Karte und zahlte.

    In 14 Tagen muss TESS zur Nachuntersuchung und bekommt dann auch ihre Hormonspritze gegen die Läufigkeit.

    Dann werde ich auch die Röntgenbilder ( die röntgen da Digital) per Mail an Dr. Pilarski schicken lassen um mir in Bezug auf Schulter und Chip noch eine weitere Meinung einzuholen.

    Bin mit dem TA eingentlich sehr zufrieden..der behandelt auch mein Pferd.
    Aber...ziehe wohl doch nochmal Dr. Pilarski zu Rate.

    Nun liegt das Humpellinchen auf der Couch und tut mir ganz ganz doll leid.

    Heinzelmännchen kommt mir heute morgen als ich aufgestanden bin mit einem geschwollenen Penis entgegen den er nicht mehr einfahren konnte.
    Also wieder beim TA angerufen die meinten keine Panik...kann schonmal vorkommen.
    Mitlerweile ist der Penis auch wieder in seiner Wohnung...lach.
    Immer was neues hier.

    LG

    Die Bully Family

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Das Motto unsere EB ";TESS";....:"; Mittendrin statt nur dabei....";.

  2. #2
    Lady08
    Gast

    Re: Krankenstation bei uns...

    blöde Frage aber was ist mit Chip gemeint?
    Ich habe null Ahnung

    auf jeden Fall aber wünsche ich der Maus gute Besserung

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Junior Avatar von Tess_Heinzelmännchen
    Registriert seit
    30.10.2008
    Ort
    Fröndenberg
    Beiträge
    351

    Re: Krankenstation bei uns...

    HI...

    kenne das bisher auch nur von Pferden (mein Hotta hatte sowas zum Glück noch nie).
    Gelenkchip

    TESS ihr CHIP liegt zum Glück NICHT in der Gelenkfuge..aber innerhalb der Gelenkkapsel.
    Es handelt sich bei Ihr um eine Knochenabsplitterung.
    LT. TA aufgrund der Bissattacke und extreme Beutellung.

    Gruß

    Melanie

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Das Motto unsere EB ";TESS";....:"; Mittendrin statt nur dabei....";.

  4. #4
    Lady08
    Gast

    Re: Krankenstation bei uns...

    Zitat Zitat von Tess
    HI...

    kenne das bisher auch nur von Pferden (mein Hotta hatte sowas zum Glück noch nie).
    Gelenkchip

    TESS ihr CHIP liegt zum Glück NICHT in der Gelenkfuge..aber innerhalb der Gelenkkapsel.
    Es handelt sich bei Ihr um eine Knochenabsplitterung.
    LT. TA aufgrund der Bissattacke und extreme Beutellung.

    Gruß

    Melanie
    achso danke für die Erklärung
    man lernt doch immer was dazu

    alles gute für die Süße

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Adult Avatar von Tanja
    Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    793

    Re: Krankenstation bei uns...

    Gute besserung für dat Mäusschen.
    Das mit dem Penis nicht einfahren hatten wir ja auch, nur das es beim brutus bis zu 5mal am Tag war.
    Wenn es NUR mal ist brauchst du dir keine Sorgen machen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    arko
    Gast

    Re: Krankenstation bei uns...

    erst mal gute besserung der süßen ,hoffentlich wird es bald weider.

    zum thema grünlippenm. , hast du da schon nen händler wo du es dir her besorgen tust ?

    wenn nicht , ich hab hier ne super adresse, dort is das grünlippenm. echt klasse, ich füttere es schon seit jahren ..mit immer wieder mal pausen .
    und auch viele züchter bestellen sich von dort ihr grünlippenm.

    http://weiter.de/petsparadise/shop/

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115

    Re: Krankenstation bei uns...

    Gute Besserung für die Süsse.

    LG
    Martina

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  8. #8
    Bully-Junior Avatar von Tess_Heinzelmännchen
    Registriert seit
    30.10.2008
    Ort
    Fröndenberg
    Beiträge
    351

    Re: Krankenstation bei uns...

    Hi..wir haben das dirket vom TA mitgenommen.

    Kosten : 50 Euronen

    Name: Omni Pet Oxazen Dog

    Gruß
    Meli

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Das Motto unsere EB ";TESS";....:"; Mittendrin statt nur dabei....";.

  9. #9
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908

    Re: Krankenstation bei uns...

    Oh Mann, so ein Schlamassel :nosmile:
    Ich wünsche der süßen Tess auch gute Besserung

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  10. #10
    arko
    Gast

    Re: Krankenstation bei uns...

    asooo ok , ich dachte nur das du reinen glm-extrakt zu füttern sollst (willst)

    aber 50euronen is aber ganz schön teuer, im schnitt kostet ne 300g dose ca. 40€

    aaaber , die haubtsache is ...es hilft
    glm-extrakt , kann man auf jeden fall prophylaktisch als zusatz mittelchen zum futter geben...in deinem fall natürlich erst ,wenn hoffentlich wieder alles im grünen ist

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

omni petoxazen

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •