Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 129
  1. #1
    die Erdbäääre Avatar von dat lottchen
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Duisburg, Germany
    Beiträge
    3.763

    Schock am Abend......

    Ich dachte immer ich müsste hier nichts schreiben....doch nun bin ich leider auch dran.

    Lotte geht es sehr schlecht....als ich heute Abend von der Arbeit nach Hause kam..wurde ich von meinem Männe schon ganz aufgeregt erwartet.....und schob mich direkt ins Schlafzimmer um mir zu zeigen das mein ganzes Bett blutverschmiert ist....nachdem Lotte darin gelegen hatte....

    Ich gleich Lotte untersucht woher es kommt...und dann der Schock....sie blutet aus der Scheide...obwohl sie nicht läufig ist und vorher auch keinerlei Anzeichen einer Erkrankung zeigte.......sind gleich in die Tierklinik gefahren.....dort stellte sich heraus das Lotte eine Pyometra (Gebärmutterentzündung) hat.

    Sie muss jetzt über Nacht dort bleiben.....bekommt Infusionen zum stabilisieren da sie schon sehr schwach war.....und dann muss über eine Op. nachgedacht werden..... Ich bin völlig durch den Wind und weiss nicht was nun das richtige ist...die Tierärztin sagte...man kann es Medikamentös behandeln....da wäre aber die Wahrscheinlichkeit sehr gross das diese Erkrankung wieder auftritt....bei der Op. ist das Alter das Risiko......ich weiss nicht wo mir der Kopf gerade steht...ich werde die Nacht kein Auge zu machen können.....

    Dürfen erst morgen um 9 Uhr in der Klinik anrufen.....!!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    LG
    Sandra
    Urlaubsreif ist, wer seinem Passfoto immer ähnlicher wird.

  2. #2
    Bully-Junior Avatar von fridolin
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    304
    Das ist ja furchtbar. Ich hoffe sie bekommt durch die Infusion wieder richtig viel Kraft. Was würde bei der OP gemacht werden, die Gebärmutter entfernt? Wie alt ist sie denn? Ich drücke ganz doll beide Daumen, dass sie wieder ganz schnell auf die Beine kommt.

    Das Schlimmste ist bestimmt das Warten.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    235
    Ich drücke euch die Daumen,daß es alles gut verläuft.
    Ich kann gut nachvollziehen,wie schlimm es ist ,wenn der Hund in der Klinik liegt und man selbst nicht ansatzweise Bescheid weiß,wie es weitergeht

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    die Erdbäääre Avatar von dat lottchen
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Duisburg, Germany
    Beiträge
    3.763
    danke das ist lieb von euch...

    Bei der Op. würde die Gebärmutter entfernt werden.....Lotte ist 9 und wird Anfang des Jahres 10 Jahre alt.....!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    LG
    Sandra
    Urlaubsreif ist, wer seinem Passfoto immer ähnlicher wird.

  5. #5
    Bully-Rüpel Avatar von Katinka
    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    532
    Oh nein, das glaube ich, dass das ein Schock am Abend war :-( Ich denke auf jeden Fall an Lotte und hoffe, dass es ihr Morgen vielleicht schon ein wenig besser geht.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Administrator/ CEO Founder Avatar von Janine
    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    4.442
    Ach Mensch Sandra, was les ich denn hier??? Armes Lottchen.
    Es ist schwierig, du solltest morgen nochmal mit den Ärzten reden, was sie für besser halten. Ob Lotte für eine OP in Frage käme, würden ja auch vorherige Untersuchungen darüber Aufschluss geben und danach solltest du entscheiden.
    Ich drück dich mal ganz dolle und ganz schnelle und gute Besserung für die Süße.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Janine


    EnglischeBulldogge.de auf Facebook und Twitter

  7. #7
    Bully-Adult Avatar von Tine
    Registriert seit
    28.08.2011
    Ort
    Meiningen/Thüringen
    Beiträge
    1.249
    ach das arme Lottchen,--- ich drücke Euch ganz sehr die Daumen, das es nicht so schlimm ist und sie vielleicht um eine op rum kommt..
    kann mir gut vorstellen, wie schlimm das ist die Süße in der Klinik zu lassen und dann abwarten zu müssen.
    dem Lottchen GUTE BESSERUNG und für dich

    wird bestimmt wieder alles gut

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    die Erdbäääre Avatar von dat lottchen
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Duisburg, Germany
    Beiträge
    3.763
    Danke Ihr lieben für soviel Zuspruch.....ich habe kaum ein Auge zu gemacht.....habe Augen als hätte ich mir Klitschko geboxt.....nun ist warten angesagt bis um 9 Uhr...hoffentlich geht es meiner Maus gut....!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    LG
    Sandra
    Urlaubsreif ist, wer seinem Passfoto immer ähnlicher wird.

  9. #9
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Oh man, Süße, was macht ihr nur?
    Ich drück dich mal ganz dolle und wünsche Lotte eine schnelle Genesung.
    Ich kenne das nur so, dass man bei einer Pyometra die Hündin komplett operiert, also Gebärmutter, Eierstöcke. Das ist natürlich ein großer Eingriff, der Lotti hoffentlich erspart bleibt
    Halte uns auf dem Laufenden, ich bin bei dir

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  10. #10
    die Erdbäääre Avatar von dat lottchen
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Duisburg, Germany
    Beiträge
    3.763
    danke dir Tina....wir müssen jetzt eh erstmal abwarten...soweit ich das gestern verstanden haben müssen wir die Pyometra erstmal abheilen lassen....und können uns dann immer noch entscheiden.....ob nun eine Op. gemacht wird oder nicht....!!

    Aber was iss ich lass die Op. nicht machen.....und nach einiger Zeit kommt das wieder und Lotte überlebt es nicht.....oder aber ich lasse es machen...und Lotte überlebt die Narkose nicht.....ich bin hier völlig hin und her gerissen....!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    LG
    Sandra
    Urlaubsreif ist, wer seinem Passfoto immer ähnlicher wird.

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge eingepullert

meine englische bulldogge gebärmutter

englische bulldogge 11 jahre alt gebärmuttervereiterung

englische bulldogge gebärmutter vereiterung

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •