Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    21.09.2011
    Ort
    Köwa
    Beiträge
    16

    Immer wieder Erbrechen!

    Hallo ihr Lieben,

    ich brauche mal wieder euren Rat.

    Mein Timi ist jetzt 18 Wochen alt und wir haben vor gut 2 Wochen seine Ernährung auf Trockenfutter umgestellt von Hills auf Tierarzt Rat her.

    Seit gestern bricht er es immer aus und frisst es wieder und dann bleibt es aber drin.

    Ich muss dazu sagen mein Dicker kaut nicht er schlingt alles runter.

    Denkt ihr er ist krank oder sollte ich wieder nass füttern?

    Soll ich den Tierarzt aufsuchen oder ist das manchmal so.

    Glaube aber nicht das es ihm schlecht geht weil der Hunger ist da.

    Habe Angst das er krank ist und es Ihm schlecht geht, will ja nur das beste für mein Schatz.

    Liebe Grüße von Tina und René und natürlich Timi.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    die Erdbäääre Avatar von dat lottchen
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Duisburg, Germany
    Beiträge
    3.763
    Ab und zu kann es schonmal vorkommen das sich die Knödels erbrechen.....ich persönlich würde aber da den TA mal zu befragen....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    LG
    Sandra
    Urlaubsreif ist, wer seinem Passfoto immer ähnlicher wird.

  3. #3
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    Zu allererst würde ich mal zum TA gehen, einen Rundum-Check machen lassen.
    Findet der nichts, würde ich das Futter mit Wasser anreichern, und etwas einweichen lassen (falls Du das nicht schon machst). Könnte mir vorstellen, dass das trockene Futter den Bauch reizt.
    Um den Magen zu beruhigen, geb etwas Kieselerde mit ins Futter. Das soll bei gereizten Mägen helfen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich hab nur Murmeln und bunte Knete im Kopf... Die Knete nur, damit es nicht so rappelt.

  4. #4
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    huuuch, ganz vergessen...GUTE BESSERUNG dem Timi!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich hab nur Murmeln und bunte Knete im Kopf... Die Knete nur, damit es nicht so rappelt.

  5. #5
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Was war denn der Grund der Futterumstellung? Hills ist ja ein TroFu, dass TA in ihrer Praxis vertreiben...

    Schlingen kann durhcaus der Grund für das Erbrechen sein, vor allem, wenn dein Zwerg kein TroFu gewöhnt ist.
    Du kannst dem vorbeugen, indem du das Futter Anfangs aufweichst und dann langsam ein paar trockene Brocken dazu gibst.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  6. #6
    Bully-Adult Avatar von bobely
    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    1.029
    .... da kann ich mich nur meinen Vorschreibern anschliessen!

    Wenn Dein Hund kein TroFu kennt bzw. kannte – würde ich es erst mit bissel lauwarmem Wasser aufweichen lassen!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüßle aus dem Dschungel - Bärbel



Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge erbrechen

englische bulldogge muß sich ständig übergeben

meine bulldogge erbricht immer

erbrechen von knete

english bulldog immer am erbrechen

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •