Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: Cherry-Eye Op

  1. #1
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    11.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19

    Cherry-Eye Op

    Hey ihr Lieben,

    so nun habe ich ein Op-Termin für meine Kleine am 14.11.
    Ich bin schon total aufgeregt...

    Erst mal von Anfang an:

    Vorletzten Samstag war ich mit meiner Püppi in der Natur und am Abend, kniff sie ihr gesundes! Auge immer zu und hat probiert mit der Pfote ranzukommen. Man kennt ja sein Hund und ich sah, dass ihr das so unangenehm war u vll. sogar schmerzte...Bei Augen wollte ich sowieso kein Risikio eingehen und da das natürlich Abends war, hab ich dann die Berliner Tierambulanz angerufen...
    ca. ne 3/4 Stunde war eine sehr nette Tierärztin da und hat eine oberflächliche Hornhautverletzung festgestellt. Fremdkörper, war keiner zu sehen. Sie nimmt an, dass ein Fremdkörper, die Verletzung verursacht hat u dann iwann rausgeschwemmt ist.
    Der Spaß hat mich dann 132€ gekostet ABer ich war beruhigter und die Kleine hat Salben verschrieben bekommen. Mir wurde dann geraten am Montag zu einer Augenspezialistin zu gehen.
    Gesagt, getan, hab ich am Dienstag morgen ein Termin bekommen. Bei Frau Dr. Allgoewer.
    Ganz nett, sie hat dann geguckt und gesagt, dass die Verletzung ganz gut verheilt ist. Ich habe die Tage davor immer 2 Salben verwendet: eine Antibiotikasalbe(3x)und eine Hornhautregenerierende Salbe (5x). Die letztere Salbe muss ich immernoch verwenden.
    So weit schön. Susi hat ja am rechten Auge ein Cherry-Eye und sie meinte, es müsste operiert werden, da es seit Monaten nicht weggeht.(ich hatte immer ein "Vorwand" gefunden keine Op zu machen...zu heiß und dann kam die Läufigkeit, da jetzt beides nicht mehr ist, bleibt nur noch meine Angst wegen der Narkose...)
    Also habe ich nun ein Op-Termin gemacht, was mich allerdings wundert, die Praxis macht keine Voruntersuchungen, ob mein Hund Op-tauglich ist...
    Wörtlich mienten die: wenn sie sagen ihr Hund ist fit, dann operieren wir...Bin ich Tierarzt oder was?
    Ich weiß, die sind spezialisiert auf Augen, aber ich dachte das macht man gerade bei Bullys so.
    Die meinten nur, dann müssen sie es vorher bei einem andern machen lassen...
    Ich gehe morgen nun zu einer TÄ, die Herzuntersuchungen etc. macht, natürlich kränkelt gerade jetzt mein Hund nen bissl (dicke Mandeln). Die OP soll mind./ca. 280€ kosten.

    Nun meine Frage: habt ihr Erfahrungen mit Dr. Allgoewer? Ihr würdet eure bullys doch auch vorher auch untersuchen lassen, oder?
    Sie ist 3, soweit unauffällig. Merkt man denn, ob ein Hund eine Herzschwäche hat? Woher soll ich das denn bitte ohne Untersuchung wissen, oder?

    Ich hoffe ich hab alles verständlich geschrieben, bin wirklich aufgeregt, v.a. weil ich so eine Angst um sie habe...

    glg

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Adult Avatar von Tine
    Registriert seit
    28.08.2011
    Ort
    Meiningen/Thüringen
    Beiträge
    1.249
    Hallo, was ist denn das für ne Tierklinik, die keine Voruntersuchung macht???
    Ich würde auf alle Fälle, Susi vorher durchchecken lasse.
    Eine Herzschwäche oder anderes merkst Du oft am Anfang nicht selbst.Ich würde sie auf jeden Fall auf Narkosetauglichkeit untersuchen lassen.
    Ich drücke Dir und der Maus die Daumen, das ihr das gut übersteht.
    LG Tine

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    na da bin ich aber jetzt auch sprachlos.... Geh woanders hin, das ist ja kaum zu glauben!!
    Was bringt es, wenn Du Püppi eine Woche vorher beim TA untersuchen lässt, und sie direkt vor der OP irgendwelche Probleme hat/haben könnte (Herz abhören, Fieber messen, Schleimhäute checken,etc....gehört da aber mindestens zu!) ??
    Tsss....
    Unsere TA (keine Klinik!) untersucht unseren Hund bis in die letzte Ecke, wenn wir "nur" zum impfen o.ä. da sind, da wird gar nicht nach gefragt..Das ist selbstverständlich.
    Also mir wäre da seeehr mulmig bei, bzw ich würde dort nichts machen lassen...
    Hör auf Dein Gefühl, das ja schon richtig war.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich hab nur Murmeln und bunte Knete im Kopf... Die Knete nur, damit es nicht so rappelt.

  4. #4
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    ach sorry, ganz vergessen....
    Natürlich noch TOI TOI TOI für eine bevorstehende OP!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich hab nur Murmeln und bunte Knete im Kopf... Die Knete nur, damit es nicht so rappelt.

  5. #5
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    11.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19
    Danke
    Ich hab gestern Nacht noch rumrecherchiert Viele Tierbesitzer haben nur gutes über Dr. Allgeower zu berichten, allerdings auch z.b., dass sie vorher net wirklich kontrolliert, was wahrscheinlich damit zu tun hat, dass sie als so bekannte und geachtete Spezialistin das nicht nötig hat. tztz...ich dachte, ich tue meiner Kleinen was gutes und bringe sie zu Einer der als besten genannten TÄ. Also so hat die TÄ ein wirklich qualifizierten Eindruck gemacht und auch gesagt, die intubieren bei Kurzschnäuzern immer. Na mal gucken, was bei der anderen TÄ heute rauskommt....Danke nochmal an euch.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    Inhalationsnarkosen bei Kurznasen sind schon besser als andere Narkosen, das ist ok.
    Aber trotzdem....Eine Voruntersuchung ist doch das A und O....merkwürdig, merkwürdig....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich hab nur Murmeln und bunte Knete im Kopf... Die Knete nur, damit es nicht so rappelt.

  7. #7
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    11.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19
    gerade weil es so eine Koryphäe sein soll, hat mich das bissl erschrocken...ich will doch nur das beste für die kleine.na mal gucken, was nachher rauskommt. wenn nachher alles ok ist, werde ich dr. allgeower aber am tag der op dazu zwingen, dass sie die kleine abhört!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    11.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19
    Hey ihr Lieben, ich war gestern bei der TÄ, die Herzuntersuchungen macht.
    Susi wurde gewogen.ups 24 kg. hat die Kleine 1 Kg zugenommen tztztz Hat Fiebergemessen,Ohren etc. untersucht und dann abgehorcht. Sie meinte, dass sie keine Auffälligkeiten hört, klingt alles super. Ich habe extra nix wegen den dicken Mandeln gesagt, wollte erstmal abwarten... habe oft erlebt, dass wenn ich zu viel von den Symptomen erzähle, gucken die TÄ nicht genau, sonder sagen, sie hat das und das...Aber die TÄ hat die übelst dicken Mandeln gefühlt, Fieber gemessen und Schleim festgestellt. Sie hat dann gesagt, so ist die Kleine nicht Narkosefähig.Muss jetzt Antibiotika und Schleimlöser geben. Habe den OP-Termin natürlich gleich abgesagt.
    Die Süße, ist die Tage sooo anhänglich, kriecht richtig in mich rein, interessiert sich nicht, wenn Besuch da ist und ist einfach nur matt...Kennt ihr ja auch, da leidet man einfach nur mit. Wollte euch nur auf dem Laufenden halten, weiß gar nicht obs interessiert
    glg von meiner Kleinen und mir

    P.S. Meine Küche stinkt nach Pansen und ich hab das Gefühl heute hält sich der Geruch extra lange

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Adult Avatar von Mrs_Brightside
    Registriert seit
    15.10.2011
    Ort
    Berlin- Tempeltown
    Beiträge
    1.318
    Hey...gut, dass du sie noch hast untersuchen lassen! Da kannste mal sehen, was passiert, wenn man sich keine 2te Meinung einholt..zum kotzen ist das!
    Ich wünsche der Kleinen alles Gute und dir ein starkes Nervenkostüm..so etwas wirst du öfters erleben! Mein Grundgedanke ist auch: Ein Arzt untersucht dich und gibt dir die richtige Diagnose..(er muss ja Ahnung haben, es ist ja sein Beruf) - Tja, Pustekuchen.. wie oft ich das schon erlebt habe, dass Fehldiagnosen gestellt worden sind und ich das Nachsehen hatte. Heutzutage brauchst du einfach mehrere Meinungen, um auf Nummer Sicher zu gehen..

    Trotzdem alles gute für euch Zwei!

    P.S Ich lese gerne Erfahrungsberichten, da kann man viel für sich mitnehmen..

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Ja, halte uns auf dem Laufenden, das ist immer interessant
    Alles Gute für die Kleine Maus.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

cherry eye hund op kosten

kirschauge op kosten

cherry eye hund operationskosten

cherry eye hund

cherry eye operation kosten

cherry eye hund operation kosten

cherry eye op kostenkosten cherry eye opcherry eye opcherry eye hund operationcherry eye homöopathisch behandelnkirschauge beim hund op kostenop kosten cherry eyeSandra Püppi von Tempeltownwas kostet eine cherry eye opcherry eye behandlungkosten op cherry eyekirschauge bulldoggeenglische bulldogge cherry eyekosten für cherry eye opsandra püppi tempeltowncherry eye englische bulldoggeenglische bulldogge cherry augebulli kirschaugecherry eye operation

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •