Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    die Erdbäääre Avatar von dat lottchen
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Duisburg, Germany
    Beiträge
    3.763

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    DieMitDenSabberbacken
    Gast
    Danke für den Artikel Sandra!
    Ich distanziere mich jedoch von der Aussage,dass alle kurzköpfigen Rassen massive Atemprobleme haben.....
    Ich denke die Züchter versuchen alles,um schwere Atemnot zu vermeiden und vitale und durchaus lauffreudige Bullys zu züchten.
    Leider gehörte mein Spike ja zu den Hunden,die wirklich massive Atemnot hatte. Durch eine OP konnte aber gut Abhilfe geschaffen werden und auch mein Bully ist wieder sehr lauffreudig. Je nach Liegeposition schnarcht er auch noch,jedoch lange nicht mehr so laut wie vorher,und vor allem ohne Atemaussetzer.
    Schade finde immer,dass in Bezug auf Bullys oder Möpse immer von Qualzucht gesprochen wird. Warum eigentlich? Weil sie nicht dem gängigen Schönheitsideal entsprechen? Sicherlich doch nicht,weil der Bully verkürzte Atemwege hat. Denn jede Rasse ist doch gezüchtet worden und somit irgendwie eine Qualzucht,oder nicht? Sei es der Schäferhund mit völlig deformierten Hüften,oder der Dackel mit seinem anormal langen Rücken.
    Ich jedenfalls bin froh einen Bully zu haben.......einen Hund der nicht 24 Stunden am Tag gepowert werden muss,sei es durch Spaziergänge oder Kopfarbeit. Ich habe einen Hund,der gerne mal faulenzt. Im Gegensatz zu den unzähligen Borders,die gekauft werden,weil sie einfach nur schön sind......
    Wer hat es also besser? Der Border,der, obwohl er schön ist,verkümmert,weil er keine Auslastung hat,oder mein Bully,dem es gut geht,obwohl er in mancher Leutens Augen hässlich ist?
    Ich habe meine Rasse gefunden und keine andere Rasse kann dagegen anstinken..............

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bullyboard-Holiker Avatar von Sabrina
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    3.033
    Sehr schön Carina

    Bei den Vergleich stimmt ich Dir vollkommen zu.

    Lieber ne dicke hässliche Wurst zu hause als so einen armen verkümmerten Boder

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    die Perle Avatar von Miss Ellie
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Rathmannsdorf
    Beiträge
    3.187
    ich kann Carina da auch nur zustimmen damit bringst du die tatsache auf den Punkt!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    philip
    Gast
    Zitat Zitat von DieMitDenSabberbacken
    Danke für den Artikel Sandra!
    Ich distanziere mich jedoch von der Aussage,dass alle kurzköpfigen Rassen massive Atemprobleme haben.....
    Ich denke die Züchter versuchen alles,um schwere Atemnot zu vermeiden und vitale und durchaus lauffreudige Bullys zu züchten.
    Leider gehörte mein Spike ja zu den Hunden,die wirklich massive Atemnot hatte. Durch eine OP konnte aber gut Abhilfe geschaffen werden und auch mein Bully ist wieder sehr lauffreudig. Je nach Liegeposition schnarcht er auch noch,jedoch lange nicht mehr so laut wie vorher,und vor allem ohne Atemaussetzer.
    Schade finde immer,dass in Bezug auf Bullys oder Möpse immer von Qualzucht gesprochen wird. Warum eigentlich? Weil sie nicht dem gängigen Schönheitsideal entsprechen? Sicherlich doch nicht,weil der Bully verkürzte Atemwege hat. Denn jede Rasse ist doch gezüchtet worden und somit irgendwie eine Qualzucht,oder nicht? Sei es der Schäferhund mit völlig deformierten Hüften,oder der Dackel mit seinem anormal langen Rücken.
    Ich jedenfalls bin froh einen Bully zu haben.......einen Hund der nicht 24 Stunden am Tag gepowert werden muss,sei es durch Spaziergänge oder Kopfarbeit. Ich habe einen Hund,der gerne mal faulenzt. Im Gegensatz zu den unzähligen Borders,die gekauft werden,weil sie einfach nur schön sind......
    Wer hat es also besser? Der Border,der, obwohl er schön ist,verkümmert,weil er keine Auslastung hat,oder mein Bully,dem es gut geht,obwohl er in mancher Leutens Augen hässlich ist?
    Ich habe meine Rasse gefunden und keine andere Rasse kann dagegen anstinken..............
    wo du recht hast haste recht

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    die Erdbäääre Avatar von dat lottchen
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Duisburg, Germany
    Beiträge
    3.763
    Carina da stimme ich Dir auch völlig zu.

    Mir war die Erklärung zur Brachyzephalie wichtig.........

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    DieMitDenSabberbacken
    Gast
    Das weiss ich doch.....Sandra!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

http:www.kleintierklinik.uni-leipzig.deaktuellesbzsbrachyzephalie.htm

englische bulldogge atemaussetzer

atemaussetzer bulldogge

atemausetzer bei bulldoggen

englischer bully atemnot

op brachyzephalie leipzig

operation bei brachyzephalie

englische bulldogge atemnot

brachyzephalie op

brachyzephalie

fragen zu brachyzephalie

häufig gestellte fragen zu brachyzephalie

bully mit atemaussetzer

englische bulldogge hat atemaussetzer

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •