Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908

    Bullies und die eisige Kälte

    Momentan hat die Kälte ja Deutschland fest im Griff, was sagen eure Bullies dazu?
    Frieren sie, brauchen sie ein wärmendes Mäntelchen?
    Oder finden eure Hunde die eisigen Temperaturen toll?

    Nero macht die Kälte überhaupt nichts aus, er friert nicht, zittert nicht, nichts!
    Heute morgen hatte es -12 Grad und der Herr wollte 1 1/2 Stunden laufen, schnüffelte sogar minutenlang an einer Stelle, wo scheinbar eine gut riechende Dame ihre Markierung hinterlassen hat. Ich sehe wie ein Michellinmännchen aus und friere, sobald wir stehenbleiben, aber Nero?- Nöö... der weigert sich sogar, wieder ins Auto zu gehen um heinzufahren. Einzig seine Pfoten machen ihm bei der Temperatur Probleme: bei längeren Strecken fängt er an zu humpeln, weil seine Ballen vorne durch die Kälte rissig sind. Also werden Pfoten und Nase fleißig mit Vaseline eingerieben

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  2. #2
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622
    Lola bekommt nun doch ein Mäntelchen..
    denn sie ist ne frostbeule...selbst beim spazierengehen zittert sie...
    Dabei bekommt sie sogar schon mehr futter...weil ich denke..im Winter schaden 1-2 Kilo mehr nicht...Vorallem bei Lola nicht...lach
    Wir testen das jetzt mal mit dem Mantel...mal schauen ob es funktioniert..wir lassen uns mal überraschen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Adult Avatar von Tiva
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.609
    Hu,hu Tinchen,

    also Murphy macht das Wetter nichts aus ,,er mag wie immer laufen,laufen aber er meint ja er ist noch 2 Jahre alt
    Er verträgt es aber überhaupt nicht-also körperlich,,weil er z.Z ständig durch den Mund atmet sobald er etwas spielt oder rennt(das alter) ist also rasch aus der Puste,,,dadurch hat er sich einen kleinen Husten eingefangen,, bekommt aber keine Medis , da es sofort am zweiten Tag schon weniger wurde und jetzt nur 1-2 mal Morgens ein Hüsterken kommt.
    Deswegen reduziere ich z.Z seinen Spaziergang ,,was ihm gar nicht so gefällt aber er verträgt es halt nicht und seine Gesundheit geht mir da vor!
    Eine schlimme Bronchitis oder Lungenentzündung wäre fatal in seinem Alter.
    Also muß er leider zurück stecken, so leid es mir auch tut.

    Skully macht das Wetter auch überhaupt nichts aus!-solange sie in Bewegung bleibt-ist.
    Da in unserer Familie 2 noch sehr frische Sterbefälle sind ,,gehe ich sehr oft zum Friedhof ,,wo ich dann auch mal für mich alleine bin und meinen Gefühlen freien Lauf lassen kann,,da ich dann verweile ,,wird es Skully dann ohne Bewegung ganz schnell kalt,,deswegen ziehe ich ihr dann einen Pulli über.Oder wenn wir auf eine neue Hundewiese gehen und ich mich unterhalte mit anderen Hundehaltern ,,da ziehe ich ihr auch den Pulli über,,da wenn ich stehe Skully auch steht und nicht in Bewegung ist und anfängt zu frieren und ich unterhalte mich schon mal etwas länger ,,
    Aber sonst bei normalen Spaziergängen nicht ,,,,,hat sie keinerlei Probleme.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    L.G. Tiva

  4. #4
    die Erdbäääre Avatar von dat lottchen
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Duisburg, Germany
    Beiträge
    3.763
    Meinen Beiden macht die Kälte auch nix aus....wir hatten gestern Abend bei unserer letzten Runde -15 Grad....und keiner von beiden friert....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    LG
    Sandra
    Urlaubsreif ist, wer seinem Passfoto immer ähnlicher wird.

  5. #5
    Bully-Adult Avatar von Al Pacinos Frauchen
    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Gladenbach, Germany
    Beiträge
    908
    Cino mags gar nicht kalt.
    Gestern morgen ging er bis zur ersten Laterne, pullerte und wollte nur rein.
    Er geht aber momentan auch nur mit Pulli raus, weil ich ihn hier noch nicht von der Leine lassen kann (Ortschaft, Leinenzwang) und ich bei dem Wetter eh nicht so weit kann im Moment.
    Auch ne Rotznase hat er sich eingefangen, nichts wildes nur helle klare Flüssigkeit die im regelmäßig aus der Nase läuft...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!


    Mein Hund darf nur ins Bett, weil es in seinem Körbchen spukt....
    #

  6. #6
    Bully-Welpe Avatar von Hannelore
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    91
    Meiner macht die Kälte auch nichts aus.Frieren tut sie nicht.Mäntelchen hat sie keins, braucht sie keins...Nur mit den Augen hat sie eben Probleme durch den Wind/Kälte.Sie selber stört das aber in dem Moment nicht.Die würde auch 100 Jahre laufen...aber lass ich sie nicht.
    Meine Angst ist nämlich auch Lungentzündung durch viele rennen oder das die wieder Augen schlimmer werden.
    Dafür ist sie jetzt die letzten Tage bisschen unleidlich.
    Den Schnee selber findet sie total toll.Die ganzen Gerüche die darin stecken.Da wird alle 5 Meter stehen geblieben und geschnuppert.
    Eher gestempelt.So wie die ihre Platschauntze da rein drückt, schaut es echt aus als Stempelt sie den Schnee ^^
    Wenigstens macht das bisschen müde.

    Humpelei hatten wir nach einem Spaziergang auch schon.
    Ich bin froh wenn die Kälte wieder verschwindet und hoffe das wir unbeschadet durch die Zeit kommen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Adult Avatar von Tine
    Registriert seit
    28.08.2011
    Ort
    Meiningen/Thüringen
    Beiträge
    1.249
    Meinen beiden dicken macht die Kälte auch nichts aus. Im Gegenteil, Wotan dreht so richtig auf. Auch Bomba fegt wie eine kleine Hexe durch die Büsche. Ich schmiere die Pfoten dick mit Vaseline ein und dann geht das schon.
    Allerdings finde ich diese Saukälte zum heulen. Kalt ist ja noch zum aushalten, aber der Wind ist einfach furchtbar.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Fanatiker Avatar von Kingston Spike
    Registriert seit
    06.11.2011
    Ort
    Fürstenwalde / Spree
    Beiträge
    2.707
    Unserem Spike macht es auch nichts aus bei der Kälte. Wir haben hier morgens -16 Grad und er freut sich über den Schnee. Er ist nur etwas zügiger unterwegs, was mir sehr angenehm ist. Allerdings hatte er sich eine Zehenzwischenhaut - Entzündung an der linken Vorderpfote zugezogen, die jetzt nach einer knappen Woche abgeklungen ist. Ist wahrscheinlich Streusalz oder Granulat reingekommen, und Frauchen hat beim Füsschen putzen geschlammt .

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!




    ​Ohne Dich - Zwei Worte so leicht zu sagen und doch unendlich schwer zu ertragen.

    Kingston Spike 14.8.2010 - 27.9.2014
    Kimberly von Teufelhöhle 23.5.2010 - 7.1.2019






  9. #9
    Bully-Fanatiker Avatar von häppchen
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    1.970
    Häppchen macht das Wetter auch nichts aus und friert auch nicht ... jetzt wo noch Schnee dazu liegt findet sie´s noch besser

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Wir waren vorhin gerade bei - 13 Grad fast eine Stunde unterwegs. Ich mit erotisch- langer U-Hose , drei Shirts, Rolli, Jeans, dicke Socken, Bergstiefel, Handschuhe, Schal und Norwegermütze, Nero nackig, ohne Geschirr oder HB. Und wer hat gefroren??? Und wer hat es ausdiskutieren wollen, dass er noch nicht heim möchte???... ... ... Genau!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge kälte

können Englische Bulldoggen frierenold english bulldog Kälteold english bulldogge moegen keine kaelteenglische bulldogge frierenkälte und wetterschutz für englische bulldoggeenglische bulldogge kälteempfindlichsind englische bulldoggen kälteempfindlichkälte bei englischer bulldoggeold english bulldog im winterenglische bulldogge und minusgradeenglische bulldogge im winter hundemantel für old english bulldogfranzösische bulldogge dreht durch bei Kälte warumalt englische Bulldoge frierenfranzösische bulldogge welpe friertold english bulldog zittert am brustkorb freut er sichenglische bulldogge winterkönnen Bulldoggen frierenfrieren old english bulldogge schal von englisch bulldoggebulldogge läuft nase klare Flüssigkeit wann frieren old english bulldogold english bulldog halstuch im Wintervertragen sich englische bulldoggen kälte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •