Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Bully-Rüpel Avatar von Nero
    Registriert seit
    07.08.2011
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    662

    Nero´s Op morgen

    hallo ihr Lieben,

    Unser Nero hat/hatte einen Tumor am Ohr...bzwHauttumo und er war gutartig.
    nach Absprache mit dem TA und langem zögern haben wir uns dann entschlossen Nero
    operieren zu lassen.

    Soweit so gut.. Nero hat sich aber vor 2-3 Wochen den Tumor beim Gassi gehen mal wieder
    rausgerissen (was auch ein Grund für die Op war). In dem Ohr war dann ein Loch. wir haben es erstmal gelassen,
    weil sich dort innerhalob von 2 Tagen wieder ein "Horn" gebildet hat.
    Diesmal war es aber nicht so.
    Ich gestern also angerufen beim TA und gefragt, ob es überhaupt möglich ist es komplett raus zu reißen.
    Die Arzthelferin meinte daraufhin, wir sollen zum OP- Termin erscheinen um dann noch mal abzusprechen,
    ob der Tumor weg ist und ob er (falls der Tumor weg ist)sein Ohr noch mal auf gemacht wird und eine "schönere"
    Naht gemacht wird.
    WIr wollten ihn eig auch, da er ja schon in Narkose war auch röntgen lassen
    weil er im November Dezember Schulterprobleme hatte. Diese sind zwar weg, aber ich wollte eig sicher gehen.

    Jetzt die Frage, sollen wir wirklich Nero unter Narkose setzen lassen wg einer neuen Naht und des röntgen(was nicht unbedingt notwendig ist)?
    es ist ja nicht gasnz ungefährlich und wir haben echt schiss, dass er nicht mehr aufwacht

    Was würdet ihr machen?

    LG Amira

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Natürlich kann man ohne eine Bulldogge leben, es lohnt sich nur nicht

  2. #2
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    hmm, ich persönlich würde nie eine Narkose machen, wenn es nicht unbedingt sein muß.
    Muss es denn wegen einer neuen Naht gleich eine Narkose sein?
    Eine leichte Beruhigungs- Sedierung sollte da doch auch ausreichen. Frag doch da nochmal beim TA nach, ob das möglich ist, dann könntest du auch röntgen lassen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  3. #3
    Bully-Rüpel Avatar von lola
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Gleidingen, Germany
    Beiträge
    746
    ich bin da ganz tinas meinung...
    ich lasse Lola ja auch nich kastrieren wegen der op...ich würde es nur machen wenn es notwendig ist..
    sprecht lieber nochmal mit dem ta..

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Rüpel Avatar von Nero
    Registriert seit
    07.08.2011
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    662
    machen wir auch...hab nämlich echt schiss ihn in narkose zu legen...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Natürlich kann man ohne eine Bulldogge leben, es lohnt sich nur nicht

  5. #5
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622
    Wenn wirklich keine Op notwendig ist...sag ich..Narkose definitiv nein...
    Sondern für ne schönere Naht und Röntgen..einfach eine leichte Sedierung und gut is...da seit Ihr auf der sicheren Seite

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Frag nochmal Amira
    Also, MEIN Nero schläft bei einer leichten Sedierung schon sehr fest und bekommt nix mit
    Damals hat mein TA die Nickhautdrüsen nur mit einer Beruhigungs- Sedierung operiert

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  7. #7
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115
    Ich würde auch nicht unbedingt eine Narkose machen lassen.

    Sugars Nickhautdrüsen OP wurde auch nur mit einer leichten Sedierung gemacht.....das hat vollkommen gericht und nach 10 Minuten war sie wieder Quitschfidel.

    LG
    Martina

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  8. #8
    Bully-Adult Avatar von Tine
    Registriert seit
    28.08.2011
    Ort
    Meiningen/Thüringen
    Beiträge
    1.249
    ich drücke die Daumen für die OP heute!! mit der Narkose schließe ich mich den anderen an, wenn es nicht unbedingt nötig ist, dann nein

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Daumen sind gedrückt

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  10. #10
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    TOI TOI TOI für heute!!!
    Berichte dann mal!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich hab nur Murmeln und bunte Knete im Kopf... Die Knete nur, damit es nicht so rappelt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

narkose englische bulldogge

englische bulldogge narkoserisiko

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •