Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908

    Neue Impfempfehlung für Hunde und Katzen

    Die Pflichtimpfungen müssen nur noch alle drei Jahre gegeben werden

    Das ist neu: DOGS, das Lifestyle-Magazin für Hundefreunde, weist in der aktuellen Ausgabe darauf hin, dass der Bundesverband der deutschen Tierärzte Pflichtimpfungen für Hunde und Katzen nur noch alle drei Jahre empfiehlt. Bisher galt eine jährliche Regelung.

    Die Schutzdauer der Impfpräparate wurde nach amerikanischem Vorbild auch hierzulande überprüft und konnte neu festgelegt werden. Nach der Grundimmunisierung in den ersten zwei Lebensjahren brauchen die Pflichtimpfungen künftig nur noch im dreijährigen Rhythmus wiederholt zu werden. Zu den Pflichtimpfungen gehören in Deutschland Staupe, Hepatitis, Parvovirose und Tollwut.

    Tipp von DOGS: Den Tierarzt beim nächsten Praxisbesuch auf das neue Impfschema ansprechen und die entsprechenden Präparate als Impfung fordern. Eine ausführliche Übersicht der neuen Impfstoffe gibt es in der aktuellen DOGS-Ausgabe, die jetzt am Kiosk erhältlich ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    angel_666
    Gast
    Vielen Dank für den Hinweis, Tina

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bullyboard-Holiker Avatar von Sabrina
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    3.033
    Ich find das sehr gut, aber was ist denn, wenn ich ins Ausland will (Polen) und die Impfung (Tollwut) ist älter wie ein Jahr???

    Und obs die TÄ machen, ist auch so ne Sache, da verdienen die weniger

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    die Perle Avatar von Miss Ellie
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Rathmannsdorf
    Beiträge
    3.187
    Genau das ist der Punkt wenn du ins Ausland willst musst du Impfen!
    Wir haben ja grade das Thema (Frau-Knete und ich) da wir im Mai nach Dänemark wollen und Thayson diese Impfung schon hat aber im Ausland nicht anerkannt wird.

    Natürlich kann man auf Risiko gehen und sagen na vielleicht kontrolliert ja keiner aber ich glaube das müsste ich nicht drauf anlegen!

    Von daher wenn man weiß man fährt ins Ausland dann doch lieber regelm. Impfen und man hat keinen stress!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    DieMitDenSabberbacken
    Gast
    Hat die 3-Jahres-Impfung denn irgendwelche Voteile? Also rein körperlich?
    Ich befürchte,dass ich vergessen würde,wann ich wieder zum Impfen muss.........

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    die Perle Avatar von Miss Ellie
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Rathmannsdorf
    Beiträge
    3.187
    Naja es ist schon angenehmer für den Hundekörper wenn man ihn nicht immer mit dem Impfstoff belasten muss!

    Für mich bringt es aber nichts da ich einmal im Jahr ins Auslandfahre im Urlaub und von daher wird sie halt jedes Jahr geimpft.
    Bzw. müsste ich ja dieses Jahr sowieso nochmal komplett durchimpfen da Ellie ja erst über ein Jahr ist und somit die Grundimuniesierung von 2 Jahren noch nicht gewährleistet ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bullyboard-Holiker Avatar von Sabrina
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    3.033
    Ja das ist der Punkt.

    Wir waren 2 in Polen und die haben keinmal nachgeschaut.
    Aber trotzdem, sicher st sicher

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Naamah
    Gast
    Ich find das sehr gut, aber was ist denn, wenn ich ins Ausland will (Polen) und die Impfung (Tollwut) ist älter wie ein Jahr???
    Wenn im Pass steht, dass die Impfung 3 Jahre gültig ist, müssen auch die Polen das anerkennen. Schließlich sind die in der EU und müssen somit den EU-Impfpass anerkennen!

    Hat die 3-Jahres-Impfung denn irgendwelche Voteile? Also rein körperlich?
    Ich befürchte,dass ich vergessen würde,wann ich wieder zum Impfen muss......
    bekomme immer eine Erinnerung vom TA geschickt! Sehr praktisch für Dusselköppe wie ich es bin.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    DieMitDenSabberbacken
    Gast
    Ist die denn dann auch günstiger?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Naamah
    Gast
    Kostet genauso viel wie die 1-Jahresimpfung. Wird also insgesamt günstiger. Aber ich hab mich noch nie an die Impfintervalle gehalten - liegt an meiner Philosophie alla Hunde impfen mit Verstand.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •