Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Bully-Neuling Avatar von Summer
    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    11

    Megaösophagus

    Hallo ihr Lieben,

    bei Summer wurde am Montag ein Megaösophagus (ausgeleierte/teilweise gelähmte Speiseröhre) diagnostiziert
    Summer muss sich sehr häufig übergeben, weil das Futter, der Speichel etc. nicht komplett in den Magen gelangt, sondern in der Speiseröhre liegen bleibt...

    Wir sollen sie nun immer erhöht füttern, d.h. sie soll quasi im Stehen fressen und trinken! Außerdem sollen wir ihr Futter feucht halten und sie nach dem Füttern in einer aufrechten Position halten, bis sie ein 'Bäuerchen' gemacht hat....

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit dieser Erkrankung und/oder Tipps für die Umsetzung des erhöhten Fütterns?

    liebe Grüße
    Chrissy mit Summer

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Ach Mensch, die Arme
    Ich kann dir leider nichts zu der Erkrankung sagen.
    Zum Füttern: wir hatten bei unserer Amibull- Hündin einen Napfständer, in dieser Richtung: http://www.zooplus.de/shop/hunde/fre...fstaender/7759
    Der lässt sich stufenlos verstellen. Ich würde bei dem verlinktem Ständer unter die Näpfe Schaustoff tun, damit es nicht so klappert, das hatten wir auch.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  3. #3
    OneTwo
    Gast
    ...oje, das tut mir leid für euch, vorallem für Summer.

    Dürfte ich wissen, WIE das diagnostiziert wurde?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Welpe Avatar von funker1970
    Registriert seit
    01.04.2012
    Ort
    Prümzurlay
    Beiträge
    28
    Wenn unsere kleine an Kauknochen rumnagt geht es ihr nur darum ihn so schnell wie möglich weich zu kauen damit sie ihn runterschlingen kann.Da versucht sie manchmal teile runter zu schlucken die gar nicht durch passen können. Die würgt sie dann solange raus bis wir es sehen und wegnehmen. Beim würgen kommt dann auch richtig dicker,zähflüssiger Schleim mit raus.
    Vielleicht kann so eine "ausgeleierte Speiseröhre" auch von sowas kommen. Wir halten unsere Fressmaschine immer im Auge wenn sie Kauknochen auseinander nimmt:-)

    viele Grüsse

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Neuling Avatar von Summer
    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    11
    Danke für eure Antworten!

    Wir werden für Summer wahrscheinlich eine Art Treppe bauen, auf der sie fressen soll, weil sie ja aufrecht auf den Hinterbeinen stehen soll...

    @onetwo: Die Erkrankung wurde durch ein Röntgenbild mit Kontrastmittel diagnostiziert. Auf dem normalen Röntgenbild war nichts zu erkennen, aber mit dem Kontrastmittel wurde das ganze Ausmaß deutlich sichtbar

    Der Tierarzt sagte, dass ein Megaösophagus in 90% der Fälle angeboren ist und irgendwann zum Problem wird. Bei Summer traten die Probleme mit knapp 3 Jahren auf....

    viele Grüße
    Chrissy mit Summer

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    OneTwo
    Gast
    ...ach herrje. Danke für die Erläuterung. Und ihr seid zum TA gegangen um die Ursache für das ständige Spucken abzuklären, oder?

    Sorry wenn ich so blöd nachfrage, aber mich interessiert sowas immer voll. Ist ja schon der Hammer, was man findet wenn man mit "nur" einer kleinen Magenverstimmung oder so in der Art zum Doc geht. Und ich weiß nicht, ob unser hiesiger TA sowas überhaupt abklären / ausschließend suchen würde. Ehrlich gesagt...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Neuling Avatar von Summer
    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    11
    Wir waren schon bei drei Tierärzten und es wurden schon Blutbilder, Röntgenbilder und Ultraschall gemacht, die alle nichts erkennen ließen. Dann hat sie ne Wurmkur, Antibiotika und Säureblocker bekommen, aber nichts half....
    Der Arzt in der Tierklinik kam dann zum Glück auf das Röntgenbild mit Kontrastmittel!

    viele Grüße
    Chrissy mit Summer

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Fanatiker Avatar von häppchen
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    1.970
    ohje die Arme

    vllt der Link ein wenig http://www.tintenblau.de/dermatomyos...aesophagus.htm

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Welpe Avatar von Fellknäuel
    Registriert seit
    15.04.2012
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    51
    Ohje, wir hoffen, dass das jetzt besser wird
    Außer erhöht füttern könnt ihr also nichts machen?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    Ou shit, nicht gut...
    war hier nicht mal jemand, dessen Hund das auch hatte?? Ich komm nur grad nicht mehr auf den Namen....
    wünsche Summer alles Gute..!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich hab nur Murmeln und bunte Knete im Kopf... Die Knete nur, damit es nicht so rappelt.

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge megaösophagus

speiseröhre bulldogge

megaösophagus

gelähmte speiseröhre hund

ausgeleierte speiseröhre

megaösophagus hund treppe

schleim speiseröhre

wie kann man feststelle ob megaösophargus angeboren ist

hund hat erweiterte speiseröhre einen rinderhautknochen essen

speiseröhrenprblem bei englisch bulldog

tipps bei megaösophagus

speiseröhre schleim

Trinken bei Megaösophagus

schleim megaoesophagus Hund

schleimproblem bulldogge

hund speiseröhre gelähmt

gelähmte speiseröhre

megaösophagus trinken tipps

megaösophagus wie häufig

megaösophagus welpe

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •