Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von Fellknäuel
    Registriert seit
    15.04.2012
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    51

    abgelaufene und blutige Krallen und Pfoten

    Hallo ihr Lieben,

    Unser Butch hatte schon von vornerein ganz kurze Krallen, teilweise bis auf ganz runter.
    Zuerst wollten wir abwarten ob er sich die selbst abläuft oder ob der Vorbesitzer sie vielleicht geschnitten hat.

    Inzwischen wissen wir, dass er sich seine Krallen selbst so abläuft, total unregelmäßig lang, manche ganze kurz, nach manchen Spaziegängen bis aufs Fleisch und andere Krallen sind normal lang.
    Außerdem sind die Innenräume der Pfoten nach den Spaziergängen total aufgescheuert und die Haut um die Pfote teilweise aufgeschürft. Wir salben das Ganze mit Zinksalbe, das erfüllt zwar seinen Zweck, aber ist ja eigentlich trotzdem nicht die Dauerlösung, oder?

    Jetzt befinden wir uns in einer absoluten Zwickmühle, da wir eigentlich sagen müssten, wir laufen nicht mehr so viel mit ihm, allerdings tut ihm das ja richtig gut(er wackel nicht mehr so komisch mit der Hüfte und schleift nicht mehr so mit den Hinterpfoten seit wir wirklich ausgiebig lange mit ihm spazieren gehen) aber andererseits sollte man das ja schonen.

    Haben auch schon Lange-Laufen-Pausen gemacht, damit das Zeit zum verheilen hat. Aber jedes Mal aufs neue wenn wir einen ausgedehnten Spaziergang machen schürft es weder auf

    Wie lange dauert das denn bis die Krallen vielleicht ganz nach wachsen? Tun sie das überhaupt wenn sie so abgelaufen sind? Und können sie ja gar nicht weil wir ja so oder so mit ihm raus müssen.... Argh!

    Habt ihr denn Erfahrungen damit?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    235
    Geht ihr denn viel Asphalt,wo er sich die Krallen so stark ablaufen kann ?
    Wenn es von Haltungsschäden deines Hundes kommt,so bleibt nur der Gang zum Tierarzt

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Welpe Avatar von Fellknäuel
    Registriert seit
    15.04.2012
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    51
    Am Donnerstag sind wir wie die Gestörten in die Tierklinik gefahren, weil er zusätzlich noch einen Katzenbuckel gemacht hat, aber anscheinend ist wohl alles in Ordnung. War auch schon der 2. Tierarzt bei dem wir in den letzten 2 Wochen waren.

    Wir laufen zwar Aspahlt aber diese Runden halten wir eher klein. Für große Runden laufen wir aufs Feld oder in den Wald.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    OneTwo
    Gast
    ...weiß auch nicht, aber wie wäre es denn mal mit Schuhen?

    Bei Pferden mit furchtbar schlechten Hufen ist es so: Wenn Haltungsschäden ausgeschlossen werden können, müsste man mal längere Zeit Eisen oder Hufschuhe anziehen und Material nachwachsen lassen und zusätzlich die Pflege der Hufe und auch die Ernährung umstellen. Wenn dann was nachgewachsen ist, kann es korrekt nachgeformt werden (sozusagen) und dann ein neuer Versuch unternommen werden.

    Oder wenn Du ihm Söckchen anziehst? Und keinen Asphalt mehr gehen die nächste Zeit - meine Meinung. Nur Wiese. Auch Schotter raspelt förmlich Material weg.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Welpe Avatar von Fellknäuel
    Registriert seit
    15.04.2012
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    51
    Schuhe werden wohl die Lösung sein müssen, Danke!

    Nur noch Wiese laufen funktioniert in der Praxis leider nicht so. Ich geh zwar wenn möglich nur über Wiesen mit ihm und gehe auch eigentlich hier nur noch im Park mit ihm spazieren. Aber ich kann auf der Wiese laufen wie ich will, außer beim Fangen spielen oder quer über die Wiese drüber laufen verschlägt es ihn doch jedesmal auf den Asphalt, da kann ich machen wie ich will
    Söckchen hat er auch ganz schnell wieder ausgezogen, ich weiß nicht wie mein Schlauer das macht. Wir werden ihm wohl also Schuhe kaufen und hoffen, dass alles gut nachwächst.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    OneTwo
    Gast
    ...oje, wenn die Praxis immer so einfach wäre wie die Theorie, gell? Kenne das.

    Ich denke nur, dass man bei den Schuhen auch darauf achten muss, dass sie nddddddicht das Gangbild stören und auf der Sohne flach sind. Meine Mutter hatte auch mal ein Pfotenproblem bei ihrer kleinen Hündin festgestellt und ihr Schuhe gekauft. Bereits nach kurzer Zeit fing der Hund an klamm zu gehen und auch die Beine zu schonen beim Laufen. Also schau Dir die Schuhe gut an - oft sind die gängigen (billigeren) nicht soooo doll.

    Vorallem jetzt, wo Du das Gangbild verbessern konntest, wie ich rausgelesen hab. OneTwo läuft auch mittlerweile suuuuper. Und das zeigt sich auch an den Krallen - gleichmäßig abgenutzt und super Pfoten. War aber leider auch nicht immer so.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Welpe Avatar von Fellknäuel
    Registriert seit
    15.04.2012
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    51
    Genau das ist ja das Problem, was mich leider so beschäftigt..
    Ich geh am Besten mit ihm in unseren Zoo Burkhardt und lass mich da beraten, die Leute sind da zum Glück nicht nur auf Profit aus.

    Wir werden ja auch Butch Vorderbein operieren lassen dürfen, da die Knochen eine Fehlstellung haben, das kommt sicherlich noch erschwerend hinzu... Oh man unser armer Dicker..

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Das mit den Schuhen könnte helfen.
    Achte darauf, dass man sie gut zumachen kann. Nero musste auch mal Schuhe tragen, wegen einer Verletzung. Beim Laufen (er schlopste eher...) ist der Schuh immer runtergerutscht und hing nach wenigen Metern wie eine ausgelatschte Socke von der Pfote.

    Die Fehlstellung könnte die Ursache seiner abgelaufenen Pfoten sein

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  9. #9
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    235
    Gute Schuhe für draußen bekommst du bei Sabro

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Bully-Welpe Avatar von Fellknäuel
    Registriert seit
    15.04.2012
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    51
    Haben wir uns auch schon gedacht..

    Jetzt probieren wir das mal aus, schauen und hoffen, dass alles nachwächst und es nicht von vorne anfängt.

    Vielen Dank für eure lieben Ratschläge!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

hund läuft krallen blutig

zu kurze krallen beim hund

hund hat zu kurze krallen

blutige krallen beim hund

hund krallen abgelaufen

krallen abgelaufen hund

hund schleift mit vorderpfoten

abgelaufene pfoten hund

hund vordere krallen abgelaufen

schuhe für englische bulldogge

hund schleift krallen

mein hund läuft sich die krallen blutig

hundeschuhe für draußen für englische bulldoggehundeschuhe bei abgenutzten krallenenglische bulldoggen welpe mit großen pfotenkrallen beim hund doll abgenutzt und blutigBullDogge schlurfthund krallen abgenutzthund schlurft vorneblutige pfoten mopsblutige pfoten be englischer bulldoggepfoten blutig englische doggehund läuft krallen abhund schürft sich pfoten auf hund kralle abgelaufen

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •