Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Erkältung

  1. #1
    Bully-Rüpel Avatar von bienchen87
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    Leipzig, Germany
    Beiträge
    942

    Erkältung

    Guten Morgen,

    wir waren gestern beim TA und da Stella etwas hustet, zumindest klingt es so, hat der TA mal nachgeschaut und festegestellt, dass ihr Rachen etwas rot ist und auch ihre Lymphknoten etwas vergrößert sind. Tempaeratur lag bei 39,3.
    Nun meinte er das es noch nicht so schlimm ist, dass er es medikamentös behandeln würde und wenn es schlimmer sein sollte, sollen wir noch mal wieder kommen.

    Heute früh hat die kleine Maus wieder gehustet und ich denke, dass es besser ist wenn ich morgen früh noch mal hinfahre.
    Was kann ich ihr denn sonst Gutes tun, damit sie nicht so leidet?

    kranke Grüße

    Heidi

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Rüpel Avatar von bienchen87
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    Leipzig, Germany
    Beiträge
    942
    Kann mir keiner weiterhelfen? Bin ein bisschen ratlos, weil sie auch ein wenig erhöhte Temparatur hat und der TA mich erst morgen dazwischen schieben kann.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Adult Avatar von Mrs_Brightside
    Registriert seit
    15.10.2011
    Ort
    Berlin- Tempeltown
    Beiträge
    1.318
    Also ich würde es wie beim Menschen mit Honig versuchen. Am besten natürlich Bio-Honig.
    Honig
    Honig liefert Mineralien, Vitamine und das entzündungshemmende Enzym Inhibin. Bereits ein Löffel Honig am Tag kann Mangelerscheinungen bei Hunden ausgleichen und wirkt bakterien- und entzündungshemmend bei Hals- Magen- und Darmentzündungen. Darauf achten, echten Honig mit Qualitätssiegel zum Beispiel vom Deutschen Imkerbund zu kaufen. Eine Honigkur sollte im Frühjahr durchgeführt werden um den trägen Winterstoffwechsel in Schwung zu bringen. Honig wirkt als Vorbeugung gegen grippale Infekte und bei Schwächezustände

    Quelle:
    http://www.hundeklub.de/themen/grund...ssen-was-nicht

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Kathleen mit Bertha

    "Natürlich klären die Hunde Probleme unter sich..wenn man auf natürliche Auslese steht."
    -Günther Bloch

  4. #4
    Bully-Rüpel Avatar von bienchen87
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    Leipzig, Germany
    Beiträge
    942
    Danke dir, ich werds mal versuchen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Welpe Avatar von Neva
    Registriert seit
    07.05.2012
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    57
    Salbeitee hat eine desinfizierende Wirkung, vielleicht kann mans auch beim Hund anwenden? Honig kannste ja mit einrühren, da schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Das Leben schafft Ordnung, aber die Ordnung bringt kein Leben hervor.

    Antoine de Saint-Exupery

  6. #6
    Bully-Welpe Avatar von lena
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Oebisfelde, Germany
    Beiträge
    49
    versuch es man mal mit inhalieren, das hab ich mit jule auch gemacht. Ich habe sie dafür in ihre transportbox gesteckt, zwei dicke decken für die box geworfen und dann das zeug mit reingestellt. dies musst du 2- 3 mal am tag machen. bei uns hat es super geklauft und ich war auch meinen ta für diesen ratschlag sehr dankbar

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Rüpel Avatar von bienchen87
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    Leipzig, Germany
    Beiträge
    942
    Stella scheint es schon etwas besser zu gehen. Sie hustet kaum noch. Der TA meinte auch das es besser geworden ist. SIe hat jeden Tag einen Löffel Honig bekommen und eine Schale mit Tee.
    Am Montag gehe ich zur Vorsicht noch mal zur Kontrolle

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Adult Avatar von Mrs_Brightside
    Registriert seit
    15.10.2011
    Ort
    Berlin- Tempeltown
    Beiträge
    1.318
    Na das klingt doch super!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Kathleen mit Bertha

    "Natürlich klären die Hunde Probleme unter sich..wenn man auf natürliche Auslese steht."
    -Günther Bloch

  9. #9
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    Schön das es besser ist!!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich hab nur Murmeln und bunte Knete im Kopf... Die Knete nur, damit es nicht so rappelt.

  10. #10
    Bully-Rüpel Avatar von bienchen87
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    Leipzig, Germany
    Beiträge
    942
    Nachdem wir ja nun dachten, dass es Stella besser geht, sah es gestern nicht mehr so gut aus, also bin ich gleich nach der Arbeit zum TA gefahren. Nachdem ich mich von der Schwester angehen lassen musste, warum ich keinen Termin gemacht habe??? musste ich noch ein wenig warten.
    Dann beim TA wurde ihr noch mal in den Rachen geschaut, Stella dachte sich "mh...wie lecker das Stäbchen doch ist" und kaute munter drauf los. Der Rachen war etwas gerötet, aber nicht mehr als das letzte Mal und der zweiten Lymphknoten wart nun auch geschwollen. Aber der TA hielt Abstand von Antobiotika und gab mir schleimlösende Tabletten mit und riet mir zur Rotlichtlampe. Wenn es trotz dessen nicht besser wird, soll ich schleunigst wieder kommen, vorher nur kurz anrufen, dass die Gute davorn nicht wieder einen Anfall bekommt.
    Jetzt bekommt sie früh und abends eine Tablette und das 5 Tage lang und dann muss ich mal sehen ob es besser wird.

    Drückt Stella die Daumen!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge erkältung

schnupfen bei englischen bulldoggen

englische bulldogge ist erkältet

erkältung bei bulldoggen

erkältung bei englischer bulldogge

bulldogge erkältet

erkältung bei englischen bulldoggen

englische bulldogge schnupfen

englische bulldogge welpe erkälteterkältung englische bulldoggewas kann ich tun meine englische bulldogge ist erkältetold english bulldog schnupfenwas kann ich meiner englischen Bulldogge gutes tun wie lange dauert eine Erkältung bei eine englische Bull Doggeschnupfen bei englischer bulldoggeengl.bulldogge erkälteterkältung beim bulldogenglische bulldog welpen hat schnupfenenglische bulldogge erkältet welpeengl.bulldogge welpe schnupfenerkältung bulldoggeschnupfen bei englischen bulldoggen welpenenglische bulldogge erkältetenglische bulldogge total erkältetErkältung bei Bulldogge

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •