Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Bronchitis

  1. #1
    Bully-Neuling Avatar von Tito
    Registriert seit
    11.02.2012
    Beiträge
    15

    Bronchitis

    Hallo zusammen,

    ich hoffe von euch ein paar Tipps zu bekommen wie es meinen kleinen Willy wieder besser gehen kann er tut mir sooo leid.
    Also erstmal von vorne der dicke ist jetzt 18 Wochen alt und hat jetzt schon das zweite mal eine Bronchitis!!
    Angefangen vor ca 3 Wochen, da hatte er etwas Husten wir also los und ab zum Tierarzt, sie meinte es wäre eine kleine Erklältung mit nen bisschen Tee wird das schon wieder.
    Ok dachten wir, doch pusste Kuchen es wurd nicht besser in der einen Nacht war er ständig am husten er tat uns so leid der kleine.
    Nächsten Tag also wieder ab zum Tierarzt diesmal hatten wir uns für eine Tierklinik entschieden, dort stellte man fest das die Bronchien dicht sind er bekamm zwei Spritzen und für zu Hause 10 Tage antibiotikum und Hustenlöser.
    Wir hatten dann auch das Gefühl das es besser wurde der Husten war fast weg, doch letzte Nacht wieder nur am Husten also wieder in die Tierklinik wieder Hustenlöser und Mittwoch müssen wir wieder hin.( Er darf kein Kontakt zu anderen Hunden haben)
    Eigentlich ist er ganz fit, er frißt und spielt.
    Habt ihr noch ein paar Tipps wie ich ihm noch helfen könnte? Zusätzlich gebe ich noch Fenchelhonig
    Entschuldigt ist etwas lang geworden

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    Hat der Doc gesagt, wann das besser werden muss??
    Wenn er schon Medikamente bekommt, und Fenchelhonig, musst Du Dich wohl etwas gedulden, auch wenns schwer fällt...
    GUTE BESSERUNG, Willy!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich hab nur Murmeln und bunte Knete im Kopf... Die Knete nur, damit es nicht so rappelt.

  3. #3
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115
    Gute Besserung für den Kleinen.

    LG
    Martina

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  4. #4
    Bully-Rüpel Avatar von bienchen87
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    Leipzig, Germany
    Beiträge
    942
    Stella hat auch eine leichte Erkältung und ich dachte anfangs auch das die schnell wieder weg geht, aber ich denke du musst dich gedulden und aufpassen, gerade im Auto oder so, dass er nicht wieder einen Zug bekommt. Auch in der Nacht oder am Tag musst du schauen, das er nicht im Durchzug sitzt oder liegt. Wenn es in Strömen regnet solltest du lange ausgiebige Spaziergänge vermeiden und ihn danach mit einem Handtuch trocken rubbeln. Ansonsten ein Löffel Honig am Tag hilft Wunder und Tee kannst weiterhin geben. Vielleicht kannst du früh und abends ein bisschen (10 min.) mit der Rotlichtlampe auf den Hals strahlen.

    Ich drücke dir die Daumen!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge bronchitis

husten englische bulldog

hund englische bulldogge bronchitis

englische bulldogge hat husten

bronchitis englische bulldogge

bulldogge hustet 4 wochen langbulldogge bronchitisenglische bulldogge welpe hat broncjitesenglische bulldogge husten wird nicht richtig besser bulldoggenwelpe hustetbronchitis bei der bulldoggebulldooge hat hustenbronchien dicht nachts hustennachts husten bullyBulldogge hat hustenbronchien sind dicht husten geht nicht wegwenn die bronchien dicht sindenglische bulldogge bronchitis welpe

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •