Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von Lotte
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    175

    Dringend! Durchfall, was hilft?

    Hallo ihr

    Ich wollte schon wieder mehr anwesend sein, war die Tage aber so im Stress.. mit Lotte geht es auch auf und ab, näheres gerne später.
    Jetzt hat sie gerade neben den Teppich gepisst und auf den Teppich (kein ganzer, nur so ein einzelner Teppich in der Sofaecke) gekackt und das sehr dünn. hatte sie gestern auch schon mal draußen.
    Keine Ahnung woran es liegt..

    Was kann ich ihr Gutes tun?
    Wir würden uns Zwieback und so verordnen, Bananen oder eben etwas, was den Mist auch wieder fester macht .. aber was kann ich dem Hund geben?

    Boah, Teppich ist raus, aber es stinkt hier wie in einer Scheißfabrik *lach*
    Na Herrchen wird bedient sein.. aber nun gut, der Teppich kostet(e) 35 Euro bei Ikea..

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße,
    Nicole und Lotte

  2. #2
    Bully-Welpe Avatar von Lotte
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    175
    Und nun sah ich draußen beim nächsten fladen ein kl bisschen blut

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Rüpel Avatar von Nero
    Registriert seit
    07.08.2011
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    662
    Also ich denke, dass du ihr Zwieback und Banane geben kannst zumindest teilen sich Jayden und Nero beides und ihm gehts gut.... Aber da da Blut mit drin ist würd ich eher mal den TA anrufen...
    Berichte doch mal wie es ihr noch so geht! Bis dahin gute Besserung der kleinen Maus!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Natürlich kann man ohne eine Bulldogge leben, es lohnt sich nur nicht

  4. #4
    OneTwo
    Gast
    ...Blut im Stuhl ist natürlich NICHT gut, ganz klar. Ich hab beim letzten Mal, als Blut mit drin war und ich dieselbe Situation hatte wie Du (armer Teppich, der wurde ersetzt...) hab ich das Häufi in einer Kottüte eingesammelt und meinem TA gebracht, der hat ein Durchfallprofil erstellt und es kam raus, dass wir keine Würmer oder sonstiges haben, aber meinem Herrn Darmbakterien fehlen. Lies mal meinen Thread mit "Darmflora", seither muss ich Darmbakterien zufüttern.

    Naja, und zusätzlich verträgt mein Held kein Rind, seit ich das nicht mehr gebe, haben wir keinen Durchfall mehr. Und ich gebe Kanne Brottrunk dazu.

    Als es akut war, habe ich ihm zweimal täglich die Morosche Karottensuppe gekocht und sie je nach Zustand anstelle oder zu seinem Fleisch gegeben. Auch habe ich Heilerde (wohldosiert!!!!) gegeben. Oder auch fasten hab ich gemacht, dass er mal so richtig "leer" war. Und ich habe ihm stets Wasser angeboten, habe ihn am Stall immer wieder zum Abspritzplatz mitgenommen, dass er trinkt. DA trinkt er nämlich sehr gern.

    Auch Salz ist wichtig, aber das haben wir in der Suppe gehabt.

    ICH würde Dir raten, sammel das mal frisch ein und brings zum TA und denk mal nach, ob Du vielleicht was fütterst, was nicht soooo gut ankommt bei Deinem Wauzi.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Rüpel Avatar von Katinka
    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    532
    Also, was bei uns bei Durchfall das letzte Mal wahre Wunder gewirkt hat: Ein Beutel Basmati-Reis, Möhren und Hühnchen in einen Topf, Wasser zum kochen bringen und mindestens alles zusammen eine Stunde köcheln lassen. Dann das Wasser abgießen und etwas durchmatschen. Dann noch ein wenig Kochsalz dazu und abkühlen lassen. Schmeckte Vegas gut und hat gut geholfen!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Welpe Avatar von Lotte
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    175
    Ich danke euch!
    Ich habe nun vorhin beim TA angerufen. Vorerst ist der Gedanke, dass sie sich einen Virus eingefangen hat, okay für uns. Wir sollen ihr am Wochenende nur gekochtes Geflügel und Fisch, dazu Stampfkartoffeln ohne Milch, ist klar, geben.
    Wenn es Montag nicht besser ist, sollen wir uns melden und hin.

    Das Ding ist, sie hatte das bisher nicht. Es war alles prima, dann fing sie an, etwas weniger zu machen. Dann war das erste normal und es kam recht dünn was hinterher. Gestern dann die Aktion hier im Wohnzimmer. Draußen nochmal ein kleines bisschen.

    Heute morgen bei der ersten Runde nichts. In der Wohnung dann wieder.
    Nun gut, wir haben das telefonisch so abgesprochen und nun warten wir ab.
    An dem Futter haben wir nichts geändert, sie bekommt aufgrund der ganzen anderen Dinge jetzt Hills SP Healthy Mobility. Und zwischendurch mal Möhren dazu. Darauf steht sie auch total, hat bisher alles super vertragen.

    Ansonsten, Lotte wurde lange behandelt, weil die erste TA-Praxis die Böasengeschichte versaubeutelt haben. Wochenlange Behandlung, ständige Urinkontrollen etc.
    Danach hatte sie dann eine vaginale Entzündung, musste wieder behandelt werden.

    Dann musste sie bis vor kurzem Uro Pet nehmen, eine harnsäuernde Paste. PH-Wert war noch zu hoch.. der war letztes Wochenende nach Absetzen der Paste super, auf 5,6 runter. Heute morgen erneut gemessen, bäm, wieder hoch auf 6,8 Also muss da wieder die Paste her..

    Dann sollte sie Anfang des Monats am Cherry Eye operiert werden. Röntgenbild zeigte aber eine ENtzündung/reizung der Speiseröhre und vor allem ein zu großes Herz. Um auf Nummer sicher zu gehen, ohne Befürchtungen seitens des Arztes, dass da wirklich was hintersteckt, müssen wir erst zum Ultraschall. Das ist Montag!

    Die Speiseröhrenentzündung musste natürlich auch wieder behandelt werden.
    Aber abgesehen von den Zusatzkosten dafür, besteht natürlich die Angst, dass da etwas mit dem Herzen ist.
    Und nicht nur aus dem gesundheitlichen Aspekt, sondern leider auch aus finanzieller Sicht.
    Ich bin seit langem arbeitsunfähig, sprich, mein Freund muss alles alleine wuppen. Seit sieben Monaten gibt er mehrere hundert Euro für Untersuchungen aus und die OP kommt ja auch noch.
    Sollte sich da nun auch noch etwas herausstellen, dass monatlich immense Kosten auf ihn zukommen, wird es schwierig

    Es belastet uns, abgesehen vom Geld, überwiegend aus Sorge. Und weil wir alle nie zur Ruhe kommen. Oft können wir irgendwas nicht machen, weil da eine Erkrankung bei Lotte dazwischenkommt. So konnten wir desöfteren nicht wegfahren, weder mit ihr noch sie in Obhut geben.
    Ihr wisst alle selber, wie es ist, wenn die Dicken was haben..

    Ansonsten ist sie so aktiv, rotzfrech, lernfähig und großartig.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße,
    Nicole und Lotte

  7. #7
    Bully-Welpe Avatar von Lotte
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    175
    Schade, Thema lässt sich gar nicht bearbeiten? Hätte das sonst irgendwie geändert in Hinblick auf die ganzen Krankheitsverläufe

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße,
    Nicole und Lotte

  8. #8
    Bully-Welpe Avatar von Lotte
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    175
    Schade, Thema lässt sich gar nicht bearbeiten? Hätte das sonst irgendwie geändert in Hinblick auf die ganzen Krankheitsverläufe

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße,
    Nicole und Lotte

  9. #9
    OneTwo
    Gast
    ...klar ist das teuer, ganz klar. Dennoch braucht sie das jetzt einfach und ich bin sicher, wenn mal "alles ausgestanden" ist, wird sie euch noch mehr Freude bereiten als sie es bisher getan hat. Haltet durch!!! Von hier aus alles, alles Gute!!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    oweh....wir wünschen für alle Wehwehchen GUTE BESSERUNG, und dass dann mal Ruhe einkehrt!!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich hab nur Murmeln und bunte Knete im Kopf... Die Knete nur, damit es nicht so rappelt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

bulldogwelpe was hilft bei durchfall

haben englische bulldoggen oft durchfall

bulldog durchfall

englische bulldogge hat durchfall

englische bulldogge welpe durchfall

old english bulldog durchfall und häufiger kotabsatz

hund durchfall grillkohle

meine englische bulldogge welpe hat durchfall

englische bulldogg welpe durchfall blutig#

uro pet blut im stuhl

was tun durchfall bulldogge

englisch bulldogg welpe hat durchfall wie wasser

durchfall von englischem wasser

Hund hat Durchfall kann ich grill Kohle geben

englische bulldogge welpe hat durchfall

Durchfall-EnglischeBuldogge

englische bulldogge kein stuhlgang nach durchfall

wie kann ich meine englische bulldogge füttern nach durchfall und fieber

bulldog welpe durchfall

englische bulldogge durchfall füttern

englische bulldogge blutiger durchfall

bulldogge durchfall banane

bulldogge starker durchfall

durchfall grillkohle

engl. bulldogge durchfall

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •