Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Durchfall

  1. #1
    Bully-Rüpel Avatar von bienchen87
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    Leipzig, Germany
    Beiträge
    942

    Durchfall

    Guten Morgen ihr Lieben,

    nachdem ich die letzten Monate "außer" einem allergischen Schock und einer kleinen Erkältung nichts hatte, kam heute früh gleich das nächste.
    Stella kam gar nicht zum Futter gerannt und wollte auch nichts essen. Nur ein kleines bisschen Trockenfutter hat sie mir aus der Hand gefressen.
    Wir sind dann auf unsere morgendliche Gassirunde gegangen und sie zog auch schon wie eine Wilde Richtung Wiese. Da hat sie erstmal eine (es tut mir leid) große dicke Wurst gemacht und dann ging sie ein paar Meter weiter und hockte sich wieder hin und da kam noch eine und dann wure es richtig dünn. Danach schien es ihr auf jeden Fall besser zu gehen. Naja, dachte ich, dann wird sie jetzt auch was fressen. Aber auch das war nicht der Fall.
    Was kann ich ihr denn Gutes tun, wenn sie schon nicht frisst. Nicht mal ihre heiß geliebte Banane wollte sie. Wasser mag sie nicht und auch sonst nichts. Und nun? Muss ich mir jetzt Gedanken machen? Wir Zweibeiner haben das ja manchmal auch mal und danach ist wieder gut. Gestern Abend sah ihr Häufchen noch gut aus.

    Ach mein armes Mutterherz wird schon wieder ganz schön strapaziert. Vielleicht sollte ich aufhören mir immer solche Gedanken zu machen.

    Traurige Grüße
    Heidi

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    OneTwo
    Gast
    Hallo, guten Morgen! Oh, bei euch ist auch immer was los, hä? Wir hatten auch immer mal wieder so Zeiten, in denen es drunter und drüber ging... ...werden sicherlich auch noch einige kommen.

    Aber ICH persönlich spaße mit Durchfall echt nicht mehr.

    Mein Herzblatt hatte auch ständig unberechenbaren, unvorhersehbaren Durchfall und es ging ihm auch teils schlechter, als er es sich anmerken lassen wollte.

    Daher kann ICH Dir nur dazu raten, es zu beobachten und wenn es morgen immer noch so ist, ein Durchfallprofil erstellen zu lassen vom TA. Haben wir jetzt letztens gemacht und siehe da - die Lösung (fehlende Dickdarmbakterien) wurde gefunden. Ansonsten alles perfekt, keine Einzeller, Würmer, etc.

    Futter noch angeglichen und jetzt weiß ich woran ich bin und seither haben wir keinen Durchfall mehr. Toi Toi Toi!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Rüpel Avatar von bienchen87
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    Leipzig, Germany
    Beiträge
    942
    Aber war das bei dir von Anfang an so oder kam das einfach irgendwann von einen Tag auf den anderen? Ja bei uns scheint immer was los zu sein, ist ja sonst zu langweilig
    Ich werde heute Abend noch mal schauen, ob sie was gefressen hat und den abendlichen Stuhlgang abwarten und wenn der nicht besser ist fahre ich zum Arzt, keine Frage.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    OneTwo
    Gast
    ...naja, schwer zu sagen bei uns. Wir haben den kleinen Helden ja mit einem halben Jahr zu uns geholt, damals erhielt er TroFu und hatte Dauerprobleme mit Wasserspucken wenn er sich gefreut hat (oder sich geärgert hat) und er hatte drei bis viermal pro Tag äußerst weichen, karamellfarbenen Kot.

    Er war noch nicht ganz zwei Wochen bei uns als ich ihn dann zu barfen begann.

    Ab da wurde es schlagartig besser und er spuckte nicht mehr, auch sein Kot wurde fester, dunkler und nur noch einmal am Tag.

    Jetzt haben wir aber schon einige Zeit auch Rind gefüttert und es ging vor (...sagen wir mal zwei Monaten???) los, dass er immer mal wieder blöden Durchfall hatte.

    Daher habe ich viiiiiel telefoniert, viele Dinge ausprobiert und jetzt akut nach der Kotprobe zusätzlich auf Anraten einer Barf-Spezialistin wirklich das Rind weggelassen.

    Wie gesagt, bei uns war es die Mischung mehrerer Faktoren... Darmbaktierien werden zugefüttert (kurweise) und eben Rind weggelassen. DAS WARS. Mehr nicht.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Rüpel Avatar von bienchen87
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    Leipzig, Germany
    Beiträge
    942
    Also habe gerade die Rückmeldung bekommen, dass sich Stella dann doch über ihr Futter her gemacht hat und es mit der gleichen Hingabe gefressen hat, wie sonst auch immer.
    Mal sehen, wie es heute Abend aussieht, ansonsten bin ich heute Abend noch beim TA.
    Danke dir! Bei einem selbst macht man sich nie Gedanken, aber bei anderen, bin ich immer besorgt ohne Ende.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    OneTwo
    Gast
    ...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Andauernd unberechenbaren Durchfall

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •