Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Bully-Rüpel Avatar von Maxi-King
    Registriert seit
    30.11.2012
    Ort
    D- 67227
    Beiträge
    577

    Juckreiz und Beulen

    Wir mal wieder !
    Wir kämpfen uns seit 4 Tagen mit starkem Juckreiz , Rötungen und Beulen rum. Wir waren jetzt schon beim TA , Milben sind auszuschliessen - eine Futterallergie käme in Betracht . Wir füttern seit gestern Abend wieder Reis mit Hühnerinnereien in der Hoffnung einer Besserung. Er wurde gespritzt und 2 Futterzusätze wurden uns mitgegeben. Er verhält sich komisch , morgens und abends ist der Juckreiz so schlimm , dass er sich blutig kratzt bzw sich wundbeisst .Er schläft öfter ein für ein paar minuten , dann schnellt er wie von der Tarantel gestochen auf , dreht sich im Kreis , sucht sich erneut einen Platz zum hinlegen. Er hat am Körper "Beulen" eher Schwellungen ( farblos ) , ausser die , die er erreicht um sich zu kratzen - die sind dann blutig Wir leiden dermassen mit ihm , dass wir selbst nachts kaum noch schlafen . Er bellt nicht er spielt kaum und um es treffend zu beschreiben - er wirkt "stoned" . Werde morgen den nächsten TA aufsuchen , anhand der TA-Liste habe ich gesehen , dass hier bei uns eine TK ist , die auch auf Hautkrankheiten spezialisiert ist . Hoffe stark , dass ihm morgen geholfen wird . Augen sind bei ihm auch gerötet , ich weiss echt nicht weiter

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    ben2.0
    Gast
    kann auch,im jetzt aufkommenden frühling, eine gräser und pollenallergie sein, die userin 0401 hat oder hatte sowas mit ihrem bulle. eine ausschlussdiät ist natürlich bis zur klärung nicht falsch. würde aber vollkornreis und normales hühner oder pferdefleisch füttern. pferd und ziege haben die geringsten allergieauslöser. der weg zum hautspezialisten ist auf jeden fall eine gute wahl.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.593
    Den normalen Reis würde ich auch erstmal weglassen. Allergietest sind aber auch so ne Sache.
    Bringen leider nur wirklich gute Ergebnisse wenn man in etwa weiß nach was man sucht.
    Im Notfall könnte man eine Haaranalyse beim THP machen lassen.
    Ich offe das euch die Hautspezialisten helfen können. Bei so kritischen Themen wie Allergien
    würde ich aber auch evtl nen THP oder nen Tierarzt der auch auf Naturheilverfahren praktiziert.
    Bei Herman kamen viele TA nur mit Hypoallergenem Futter und Allergiemittel.
    Aber wir drücken die Daumen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


  4. #4
    0401
    Gast
    Guten Morgen und oh man...

    ich kann mir sehr gut vorstellen wie ihr euch fühlt.

    Bei Bulle ist bis jetzt alles im grünen Bereich, *aufholzklopf*, aber mein Großer hatte das, so wie du es beschreibst.

    Mit einem Wort, es ist einfach grausam für den Hund.

    Lucky hatte gsd "nur" eine Futtermilben-Allergie, von daher würde ich den Reis ganz weg lassen, aber da bekommst du wahrscheinlich von jedem user eine andere Empfehlung.

    Ich wünsch euch von ganzem Herzen dass ihr bald rausfindet woran es liegt, ich weis wie schlimm das ist

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    0401
    Gast
    Nachtrag....

    Ich kenn einen Hund der ist gegen Hefe allergisch.... Hab eben gelesen dass du Canosan beifütterst.

    Hast du dir die Inhaltsstoffe durchgelesen? Die Kautabletten enthalten Hefe, die Pellets Getreide.

    Würde ich weg lassen, vielleicht wirds dann gleich besser?

    Dann schreibst du morgens und abends... wann fütterst du?

    Alles nur Vermutungen aber vielleicht helfen die verschiedenen Gedankengänge verschiedener user.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Rüpel Avatar von Maxi-King
    Registriert seit
    30.11.2012
    Ort
    D- 67227
    Beiträge
    577
    So , wir waren heute beim TA, leider ist die Hautspezialistin nur Mittwochs im Hause oder man vereinbart einen Termin- was wir auch getan haben für die kommende Woche. Dem kleinen gehts heute wunderbar , kein kratzen am morgen , nur das rechte Auge tränte leicht . Seine Augen sind nicht mehr gerötet und Beulen hat er auch keine mehr . Das ist sowas von merkwürdig- oder es schlagen diese Tropfen an , die mir der TA gegeben hat ( Intestinum liquid und Urtica Allergie ) ?!
    Morgens nach dem aufstehen fing es an und hörte dann auf bis spät abends , so ab 23 Uhr gings wieder rund .
    Einen Allergietest wollte der TA nicht unbedingt machen , da er ja noch so jung ist - also müssen wir warten und hoffen .
    Er bekommt das Canosan als Kautablette , aber schon länger - da hätte das kratzen warscheinlich früher eingesetzt .

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    ben2.0
    Gast
    allergien treten immer plötzlich auf,auch unverträglichkeiten. man kann also pauschal nicht sagen,dass es nicht an etwas liegt,nur weil es schon länger gefüttert wird in jedem falle gute besserung !

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    0401
    Gast
    Lucky hatte auch diese Beulen, als ich beim TA ankam waren sie weg... verschwunden.

    Und deswegen tippte er auf Allergie. Er meinte das wäre typisch.

    Für den Termin alles gute!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Welpe Avatar von Jule 2013
    Registriert seit
    16.02.2013
    Ort
    Rahlstedt, Hamburg, Germany, Germany
    Beiträge
    20
    Hm.... diese Beulen haben wir auch... Der TA meinte das dies ein Abszess sein und der eine war schon verkapselt und wurde dann geöffnet :-(
    Gestern war auch alles gut und heute morgen wach geworden und die nächste Beule.
    Jule hat gestern Nudeln bekommen, ich hab jetzt die Befürchtung das es davon kommt
    Reis hatte sie auch zu Anfang aber auch Kartoffeln ect.
    Kann es sein das Sie auf Barfzutaten allergisch reagiert???

    Von Mo bis Freitag mittag gab es Dosen-Happi, da war nix.
    Prompt kocht man selbst schon sind sie da.....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    ben2.0
    Gast
    wenn man barft kocht man nur beilagen.nudeln würde ich nicht füttern, vollkornreis oder kartoffen. beulen zwischen den zehen können ein zwischenzehekzem sein,dass haben bulldogs schon mal und das ist ein abzess,wie der tierarzt schon sagte. dagegen hilft zehzwischenräume immer sauber und trocken zu putzen. wenn die beulen am körper sind kann es schon ne allergische reaktion sein. würde dann nur huhn mit vollkornreis oder pferd füttern. normales dosenfutter ist,auch wenn sie darauf nicht reagiert, qualitativ meist kein gutes futter.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge juckreiz

nudeln für englische Bulldogge

juckreiz und beulen

allergische reaktion Beule im Ohr französische bulldogge

englische bulldogge hat juckreizfranzösische bulldogge juckreizfranzösische bulldogge juckt sich schnauzeenglische bulldogge kratzt sich blutighttp:www.englischebulldogge.degesundheit6995-juckreiz-und-beulen.htmlbulldogge juckreiz schnauze und ohrenintestinum liquid inhaltsstoffebulldogge juckreizbully welpe starken juckreiz nachts und morgensold english Bulldog kratzt sichMeineenglische bulldogge 8 jahre hat viele kleine beulenbulldog juckt sich englische bulldogge kratzt kopf blutigbulldogge kratzt zahnfleischbulldogge kratzt sichenglische bulldogge schnauze kratztenglische bulldogge gesicht kratzenfranz. bulldoggehat ganz viele beulen ind kratzt sichhundefutter allergie juckreiz englisch bulldoggebei bulldoggen beulejuckreiz geschwollenes zahnfleisch englische bolldogge

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •