Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    5

    ältere Bulldogge humpelt

    doppelpost

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Geändert von ben2.0 (02.05.2013 um 22:21 Uhr)

  2. #2
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    5

    ältere englische Bulldogge humpelt

    Guten Abend, wir haben gestern eine zauberhafte, 6 Jahre alte Englische Bulldogge zu uns genommen.
    Nachdem sie gestern beim Züchter wunderbar lief, humpelt sie nun nach dem Aufstehen.
    Beim schnelleren Laufen knickt sie hin und wieder kurz ein.
    Wir machen uns nun Sorgen und fragen uns, ob dieses "Lahmen" an einem kleinen Riss am Vorderlauf kommen kann. Außerden sind wir uns nicht mehr sicher, ob die Vorderpfoten bei englischen Bulldoggen so so dick sein dürfen.
    Über Hilfe würden wir uns freuen.
    Grüße
    Franzi u. Stephan

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    ben2.0
    Gast
    hallo, du hattest zwei themen -beide im falschen forum- aufgemacht(bitte aufs richtige forum achten und keine doppelposts). beim zusammenlegen und verschieben sind die bilder abhanden gekommen. bitte füge diese nochmal ein.

    zum thema,auch ohne foto, einknicken vorne oder hinten? einknicken spricht eigentlich für gelenkprobleme....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Geändert von ben2.0 (02.05.2013 um 22:30 Uhr)

  4. #4
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    5
    Sorry...kommt nicht mehr vor. Hier die Bilder. Nur ein leichtes einknicken vorn. Sonst ein Humpeln nach dem Aufstehen. Ich danke dir, auch für deine Geduld, und viele Grüße.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    ben2.0
    Gast
    kein ding hmmm, sieht wirklich recht dick aus. eine schwellung kann!! auf eine stauchung oder bruch hindeuten, die schwellung kann auch eine bakterielle infektion durch die wunde sein.weiter käme sogar arthrose oder spondylose sowie ein pfotenödem in betracht. letztlich alles ein fall für den tierarzt!! auf grund der möglichen infektion schnellstens. wir können hier nur die möglichkeiten aufzählen aber keine diagnose erstellen. gute besserung der maus!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Adult Avatar von Mrs_Brightside
    Registriert seit
    15.10.2011
    Ort
    Berlin- Tempeltown
    Beiträge
    1.318
    Ich würde zum TA fahren..generell würde ich eine ganzes Check Up machen lassen. (Herz, Atmung,Zähne etc.)
    Alles Gute.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Kathleen mit Bertha

    "Natürlich klären die Hunde Probleme unter sich..wenn man auf natürliche Auslese steht."
    -Günther Bloch

  7. #7
    Udo
    Udo ist offline
    canis et homo sapiens sapiens therapeuticus Avatar von Udo
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.975
    Ich denke auch, dass in eurem Fall ein allgemeiner Tierarztbesuch sicherlich ratsam wäre. Ich bade Udos Pfoten bei Rissen, Schwellungen, etc immer in Phlogasept. Meiner Meinung nach ein Wundermittel auf pflanzlicher Basis.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    und, was gibt's neues von der Pfote??

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich hab nur Murmeln und bunte Knete im Kopf... Die Knete nur, damit es nicht so rappelt.

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

pfotenödem hund

alte bulldogge

alte englische bulldogge knickt

bully knickt mit vorderpfote

englische bulldogge humpelt nach dem aufstehen

hund pfotenödem

bulldoge humpelt zu dick

bulldoge humpelt nach aufstehn

englische bulldogge bekommt hinterpfote nicht mehr hoch

englische bulldogge lahmt pfote

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •