Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Erbrechen

  1. #1
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.395

    Erbrechen

    Hallo,

    ich war heute morgen schon um sieben mit Barney beim Tierarzt, weil er meiner Meinung nach die Symptome einer Magendrehung gezeigt hat, z. B. hat er versucht, zu erbrechen ohne Erfolg.

    Nach dem Röntgen hat sich das als Fehldiagnose meinerseits rausgestellt. Das Röntgenbild war abgesehen von etwas Luft im Darm ohne Befund.

    Ihm ging's dann auch soweit wieder gut. Durchfall hat er keinen und Schmerzen anscheinend auch nicht, der Bauch ist wieder ganz weich.

    Vor drei Stunden hat er dann zweimal Magensaft gekotzt. Die Tierklinik meint, er könnte übersäuert sein, weil er seit gestern Abend 18.00 h nix mehr gefressen hat und empfiehlt Schonkost in kleinen Portionen.

    Jetzt hat er ne kleine Portion Möhren mit Kartoffeln bekommen und pennt jetzt. Heute Abend gehen wir nochmal in die Klinik.

    Fällt Euch dazu noch was ein? Irgendwie bin ich völlig durch den Wind. Barney ist jetzt knapp zweieinhalb und hatte noch nie Magendarm.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Adult Avatar von Mockchock-82
    Registriert seit
    10.08.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.405
    Bei einer Magenumdrehung Gast der Magen auch richtig auf...das sieht man ja...bei sowas muss man auch immer schnell handeln! Gut das der Tierarzt das ausschließen kann! ...ich kenn das bei Magen Darm mit Erbrechen, Durchfall, evt. Fieber und Bauchschmerzen ..hatte bisher sowas bei Tyson aber auch noch nicht. Hat er vielleicht draußen was aufgesammelt was Du nicht mit bekommen hast? ...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse

    Katrin & Sebastian und Tyson ....

  3. #3
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.395
    Eigentlich kann ich das ausschließen, er macht immer ein riesiges Brimborium, wenn er was "tolles" findet. Entweder er zeigt's mir sogar oder man kann ihn noch gut abrufen.

    Das Röntgenbild hab ich selbst gesehen, der Magen war ganz klein und absolut nicht aufgegast. Möhren und Kartoffeln sind bis jetzt drin geblieben. Er hat offensichtlich auch noch Hunger. Sobald ich in die Küche gehe und nach seiner Möhrensuppe (die mag er gerne auch ohne Dünnpfiff) unterbricht er seinen Schlaf und tapst mir hinter mir her... Weiß echt nicht, was ich davon halten soll...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Adult Avatar von Mockchock-82
    Registriert seit
    10.08.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.405
    Na wenn er noch Hunger hat kann es ja nicht so schlimm sein ....morgen sieht die Welt schon ganz anders aus....wünsche gute Besserung!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse

    Katrin & Sebastian und Tyson ....

  5. #5
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.395
    Danke!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    0401
    Gast
    Also Magen/Darm können sich Hunde auch holen, wie bei Menschen.

    Aber da er keinen Durchfall hat...

    Gut dass du beim TA warst. Dahingehend kannst du schon mal beruhigt sein.

    Wenn da ein Fremdkörper wäre, hätte man es wohl auf dem Bild gesehen.

    Ich würd jetzt auch kleine Portionen füttern und wünsche gute Besserung!!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Rüpel Avatar von Maxi-King
    Registriert seit
    30.11.2012
    Ort
    D- 67227
    Beiträge
    577
    Hat er das erbrochen was er gefuttert hat , bevor er dem Schleim/Magensaft auch erbrach ? Hatten wir auch 1-2 mal , bei uns hat er die Kartoffeln in der Schonkost nicht vertragen und paar Stunden später hat er einen gelben Schleim erbrochen .

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.395
    Nein, er war komplett nüchtern. Er hat nur den Magensaft erbrochen.

    Die Schonkost bleibt drin.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Udo
    Udo ist offline
    canis et homo sapiens sapiens therapeuticus Avatar von Udo
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.975
    Udo hat auch manchmal nur Magensaft erbrochen, wenn er reine Knochen gefressen hat. Das hat er leider nicht vertragen Hat Barney vielleicht auch welche bekommen?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.395
    Nein, auch nicht. Vorgestern gab's Hühnerhälse, aber die sind draußen. Waren ja nochmal in der Klinik und nachdem er die Schonkost drinbehalten hat, ist der Stand nun Übersäuerung. Er ist inzwischen auch wieder ziemlich fit, nur etwas ungehalten, weil er nicht mit seiner Freundin raufen durfte und sich weder der Küglschrank noch die Tiefkühltruhe öffnet. Er sitzt jetzt seit ner halben Stunde davor!

    Monentan würd ich fast sagen, Magenverstimmung u. sonst falscher Alarm!

    Erstmal Danke für Eure Anteilnahme!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge gelber durchfall

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •