Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Wunde Pfoten

  1. #1
    Udo
    Udo ist offline
    canis et homo sapiens sapiens therapeuticus Avatar von Udo
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.975

    Wunde Pfoten

    Ich bräuchte mal wieder eure Tipps und Erfahrungen bitte
    Udo scheint sehr empfindliche Vorderpfoten zu haben. Leicht gerötet sind die eigentlich immer, trotz cremen und spûlen während der Salz-streu-Zeit, auch im Sommer. Wenn wir jedoch auf Wegen mit Steinchen spazieren gehen, sind sie richtig rot und haben offene Stellen.
    Schuhe finde ich keine passenden, auch bei Sabro nicht
    Gibts eine Idee, wie wir das in den Griff bekommen könnte . Ich bandagiere die Pfoten gerade, aber das ist auf die Dauer viel zu teuer.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    UDO <3 & Betty

  2. #2
    ben2.0
    Gast
    cremst du die pfoten mit bepanthen oder melkfett ein? das pflegt,macht geschmeidig,läßt wundes schneller abheilen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Udo
    Udo ist offline
    canis et homo sapiens sapiens therapeuticus Avatar von Udo
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.975
    Bevor wir raus gehen mit Vaseline

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    UDO <3 & Betty

  4. #4
    ben2.0
    Gast
    vaseline pflegt nicht so sehr. würde nach dem gassi und reinigen bepanthen oder melkfett versuchen. dann kann es über nacht einwirken.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Rüpel Avatar von Paula
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Bensheim / Hessen
    Beiträge
    546
    Ist bei Melkfett und Vaseline nicht der Schutzeffekt vorher das was man bezwecken möchte? Beides sind reine Fette die absolut wasserundruchlässig sind und von daher gut helfen sollten. Natürlich weniger gegen Steinchen, klar.
    Aber prinzipiell würde ich ihm keine Schuhe anziehen wollen, wird ja nur schlimmer. Die Pfoten sollten trainiert werden. Wenn dann nur vorübergehend wenn es offen ist und salz reinkommt wird es ja auch nicht besser. Warum sind sie denn so empfindlich? Nagt er oder leckt er drann?

    LG Peter

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    http://www.old-rascal.de

    English Bulldog Zucht aus Hessen

  6. #6
    Bully-Welpe Avatar von meister93
    Registriert seit
    18.08.2012
    Ort
    12351 Berlin
    Beiträge
    205
    Dieses Problem hat Sammy regelmäßig an beiden Vorderpfoten. Wir haben sehr viel versucht aber es geht nie richtig weg. Bei Sammy liegt es bestimmt an der Allergie, meint die Heilpraktikerin. Bei den kleinen nassen Wunden (kleine rote Stellen) haben wir guten Erfolg mit Eau Thermale von Avene Cicalfate. Nimmt unsere Tochter öfter damit ein Pickel besser abheilt. Vielleicht ist es ein Versuch wert.
    Lieben Gruß
    Pia

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!



  7. #7
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Da kann Iris sicher was zu sagen. Bulle hat doch auch so empfindliche Pfoten.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    0401
    Gast
    Stimmt.

    Und es liegt nicht daran dass er untrainiert wäre oder leckt oder an einer Allergie sondern dass das Hauptgewicht, man siehts auf den Von-Oben-Fotos im Quasselthread, auf den Vorderbeinen lastet, somit drückts die Pfoten auseinander und Bulle läuft nicht mehr nur auf seinen Ballen sondern auch auf der Haut dazwischen.

    Betty, such mal deinen Propolisfred, den hab ich letztens aktualisiert.

    Momentan läufts wirklich gut mit der Propolistinktur im Füsseputzwasser; und da muss ich richtig mit den Fingern zwischen den Ballen popeln so kommen da oft Steinchen raus...

    Cremen tu ich nicht so viel, ich bild mir ein dann wird die Haut eher geschmeidig und noch empfindlicher.

    Wenns sein muss dann gibts ne Zinksalbe drauf.

    Aber: toi toi toi, drei mal schwarzer Kater, auf Holz klopf... zur Zeit sehen seine Pfote sehr gut aus.

    Wege mit grobem Schotter meide ich trotzdem, ich merk dass er da gar nicht richtig laufen kann.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Marci
    Gast
    Hallo,

    Betty, hast Du abklären lassen, ob hier auch eine Allergie in Betracht kommen könnte? Gab es in letzter Zeit etwas anderes als sonst zu fressen?? Steinchenwege machen uns auch manchmal Kummer. Peter hat schon aus meiner Sicht richtig darauf hingewiesen, dass ein Eincremen vorher sinnvoll ist. Hinterher würde ich dann mit Bepanthen "nacharbeiten". Ich habe letztes Jahr Einmalschuhe (Größe: riesig) aus Naturkautschuk geholt. Du könntest, da andere Schuhe ja nicht passen, Udo erst Babysocken anziehen und dann diese Schuhe drüber. So habe ich es gemacht, weil hier soviel gestreut wurde. Als der Schnee weg war, bin ich häufig über Schotter und co mit Schmitti gelaufen, um ihre Sohlen abzuhärten. Außerdem wurde die Allergie behandelt und ich habe immer darauf geachtet, dass die Pfoten stets ganz sauber und trocken sind, damit auch nichts reiben kann, bei längeren Spaziergängen gabs solche Kontrollen auch zwischendurch. Die Pfoten von Schmitti sind nicht top, aber sehen doch deutlich besser als noch vor einem Jahr. Abhärtung wäre daher schon günstig. Ich gehe auch lieber auf federnden Waldwegen, aber das hätschelt die Pfoten offenbar zu sehr.

    Herzlich
    Marci

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    0401
    Gast
    Marci, ich finde Betty sollte genau gucken WIE Udo läuft.

    Spreizt er auch die Pfoten, und das ist bei Bulldoggen doch recht häufig, kann man da nix trainieren. Die Haut zwischen den Pfoten ist und bleibt dünn und setzt keine Hornhaut an. Dann wärs ne Qual.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

old english bulldog probleme

englische bulldogge pfoten

bulldog pfoten

bulldoggen englische pfotenVerletzung

spreizpfoten

spreizpfoten bei hunden

french bully hat sich die pfoten wund geleckt

pfotenprobleme beim bulldoggen

Pfote englisch Bulldog offen

englische bulldogge pfoten wund

englische bulldogge pfoten problem

französische bulldogge leckt pfoten wund

englisch bulldogge probleme mit den Pfoten

pfoten wund gelaufen mit zinksalbe behandeln

old english bulldog leckt ständig pfoten

wunde pfoten englische bulldogge

Warum lecken sich englishe Bulldogen die Foten wund

englisch bulldogg wunde pfote

old englisch bulldogge pfotenprobleme

old english bulldog probleme mit pfoten

französische bulldogge hat wunde pfoten

wunde pfote bulldogge

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •