Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64
  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von Ginni
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    45

    Blutiger und Entzündeter Hals

    Hallo ihr lieben,
    gestern Abend habe ich bei Mathilda eine blutige stelle am Hals entdeckt(münz groß). Hab erst gedacht sie hätte sich irgendwo abgeratscht oder so. Aber heute morgen ist fast der ganze untere Hals rot und leicht entzündet und die eine stelle sieht aus als würde sie eitern. Sie sabbert momentan sehr sehr sehr viel aber sie zahnt auch. Ob es davon kommen kann? Weil sie liegt auch in ihrem sabber wenn sie schläft.
    Oder kann es davon kommen das sie sich gestern in frisches Katzenstreu gewälzt hat also immer ganz krass mit der Schnautze da durch. Quasi ne allergische Reaktion?
    Hab gestern Abend Octenisept auf die Wunde getan abet heute darf ich da garnicht mehr ran. Die arme Maus schüttelt sich nur und versucht sich zu kratzen, was ich aber versuche zu unterbinden weil ich angst habe das sie sich das blutig kratzt.
    Wir fahren auf jrdenfall morgen zum Ta aber mache mit voll die Sorgen um meine Maus.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Rüpel Avatar von Maxi-King
    Registriert seit
    30.11.2012
    Ort
    D- 67227
    Beiträge
    577
    Der TA wird dir näheres sagen können . Wie du schon vermutest - es kann eine Allergische Reaktion sein , aber auch ein Hot Spot wäre nicht auszuschliessen - beides unschön Gute Besserung der Maus !

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe , als Mensch aber unersetzbar



    Manuel , Maxi und klein Maya lassen Grüssen

  3. #3
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.869
    Hört sich nach Hot-Spot an. Gerade bei heißem Wetter kann das leicht passieren. War sie baden? Und wenn, dann ist die Frage, ob See, Teich oder Fluss - wobei auch der Hundepool im Garten manchmal seine Auswirkungen hat. Kannst du mal ein Foto einstellen? Das wäre absolut hilfreich.

    Auf jeden Fall morgen gleich zum TA! Ich denke nämlich nicht, dass deine Hundeapotheke dafür die richtigen Mittelchen hat. Trotzdem: Bitte Bild einstellen!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Welpe Avatar von Ginni
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    45
    Ich hab mir das mit dem hot spot mal dirchgelesen und fotos angeschaut ich glaube ihr habt recht :-( ja sie war gestern in ihrem hundepool.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.869
    Na ja, da haben wir ja den Übeltäter. Ich würds trotzdem erst mal gerne sehen - wenn auch nur auf einem Foto.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Welpe Avatar von Ginni
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    45

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Welpe Avatar von Ginni
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    45
    Das erste bild war von gestern abend und das zweite von heute morgen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.869
    Für mich ist das ein typischer Hot-Spot.
    Pass auf, wir kürzen das jetzt mal ab: Du schaust jetzt SOFORT nach dem Tierärztlichen Notdienst, oder einer Tierklinik in deiner Umgebung mit 24Stunden-Dienst und fährst HEUTE noch hin. Das Ding muss schnellstens behandelt werden, sonst hast du morgen eine riesige, eitrige Stelle an ihrem Hals. Also GLEICH reagieren! Wenn ich dir jetzt sage, was du aus der Apotheke holen könntest und wie du behandeln müsstest, hilft das nicht allzu viel. Wenn die Stelle nämlich tatsächlich schon eitert, dann wäre möglicherweise nicht nur die äußere Behandlung wichtig, sondern auch ein AB in Tablettenform.

    So - guck nach - Schuhe an - Hund untern Arm - und los!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    0401
    Gast
    Das ist ein HotSpot.

    Die Haare müssen weg und die Stelle muss desinfiziert werden.

    Sowas kann sich ganz schnell ausbreiten. Da musst du sofort handeln.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Bully-Rüpel Avatar von Maxi-King
    Registriert seit
    30.11.2012
    Ort
    D- 67227
    Beiträge
    577
    Jep , schliesse mich den anderen an - ab zum TA

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe , als Mensch aber unersetzbar



    Manuel , Maxi und klein Maya lassen Grüssen

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

kontaktdermatitis durch hydrocortisel beim hund

hydrocortisel hund

englische bulldogge halsfalte entzündet

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •