Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 71
  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von Niensche
    Registriert seit
    26.06.2014
    Beiträge
    128

    HILFE! Mein Bully ist Rot! (mit Fotos)

    Hallo liebe Foris,

    ich wende mich mal wieder mit einem "Problemchen" an euch...

    HARDY hat seit circa 4 Wochen rote Haut in den weißen Fellbereichen. Wir waren vor 2 Wochen deswegen beim Tierarzt.

    - Er hat keine kahlen oder offenen oder krustigen Stellen
    - Er kratz sich überhaupt nicht (also scheint kein Juckreiz vorzuliegen)

    Der TA meinte ein hautgeschabsel würde er dem Hund nicht antun wollen- da die Symptome für Milben zumindest eine von beiden Sachen wäre...Da wir primär da waren da er ja schon ne weile verschleimt ist gab es ein Antibiotikum das Primär dafür gedacht war wohl aber auch bei der Haut helfen sollte sowie ein Shampoo von Virbac (ALLERMYL) mit dem wir ihn alle 2 Tage waschen sollten.

    Es ist auch ein bißchen besser geworden, jedoch nicht komplett weg. Letzten Freitag war ich wieder beim Tierarzt, zur Nachsorge da wir mit dem Antibiotika durch waren. Die TA schlug vor ihn mit ADVOCATE zu behandeln da es eine sanfte Methode ist jeglichem Viehzeugs entgegen zu wirken. Jedoch gibt es ja keine klare Diagnose, und aufgrund dessen habe ich die Gabe erstmal abgelehnt. Hätte ich das evt. doch probieren sollen - sie sagte es wäre erstmal die sanfteste Methode bei Milben etc. - die ja nicht nachgewiesen sind :-/

    Meine Vermutung, und der TA schließt es auch nicht aus ist, da er ja im Moment voll in der Zahnung steckt, das es evt. daran liegt???? IMMUNSYSTEM DOWN oder so ... HARDY ist jetzt etwas über 5 Monate alt.

    Jetzt wollte ich mal die Erfahrenen Bullyhalter von euch fragen ob ihr so etwas bei euren Hunden auch hattet, bzw. wie ihr die Lage einschätzt. Futtermittelallergie steht bei mir natürlich auch ganz oben auf der "im Hinterkopf-Liste" ... Dachte auch schon an eine BIORESONANZ

    ach man es könnten so viele sachen sein, und vll. ist es ja auch nichts ungewöhnliches und ich mach mal wieder umsonst die Welle... Denn wie gesagt ihn scheint seine rote Haut nicht zu stören ( kein kratzen, lecken, schubbern etc.)

    Wir haben auf jeden Fall sicherheitshalber in 10 tagen einen Termin in der dermatologischen Sprechstunde in der Tiermedizinischen Hochschule Hannover. Aber vll. is bis dahin ja auch alles wieder gut - hoffen wir mal.IMG_1852.jpgIMG_1853.jpgIMG_1855.jpgIMG_1856.jpgIMG_1857.jpgIMG_1859.jpgIMG_1861.jpg

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.869
    Also mal als Erstes: AB für Haut UND Bronchien ist Quatsch. Entweder Haut, oder Bronchien.
    2. - Allergie kann sein, muss nicht
    3. - Milben können sein - muss nicht
    4. - Eine klare Diagnose ist unerlässlich.

    Einzige und richtige Entscheidung, ist der Termin beim Dermatologen.
    Bis dahin würde ich keinesfalls Advocate geben. Von wegen "mild"... Zudem ist es völliger Blödsinn etwas zu behandeln, wovon man noch nicht mal weiß, ob es überhaupt da ist! Was fütterst du? Vielleicht wäre das wenigstens ein Ansatz dem man sofort nachgehen könnte.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Adult Avatar von Mockchock-82
    Registriert seit
    10.08.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.405
    Für mich sieht es nach einer allergischen Reaktion aus!!! ....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse

    Katrin & Sebastian und Tyson ....

  4. #4
    Bully-Welpe Avatar von Niensche
    Registriert seit
    26.06.2014
    Beiträge
    128
    Also er bekommt Terra Canis Nassfutter "Welpe" bekommt er schon von Anfang an, und Lupovet IBDerma "Happy Chi" als Leckerlies, ab und an auch mal Rinti "Bitties" die zu 80% aus Fleisch sind und ohne Getreide.

    Anfänglich habe ich nur die Sorte Geflügel von Terra Canis gefüttert - da sie bei Fressnapf ein unschlagbares Angebot von -50% hatten ... Jetz habe ich aber auch zusätzlich im wechsel Rind und Lamm gefüttert ... Also immer ungefähr 1 woche Rind, 1 Woche Lamm und 1 Woche Geflügel. Könnte es evt. damit zusammen hängen? Vom Zeitpunkt her kommt es ungefair hin - hab grad in der Bestellung gesachut - wobei er ganz am Anfang auch alle 3 Sorten bekommen hat.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Welpe Avatar von Niensche
    Registriert seit
    26.06.2014
    Beiträge
    128
    Aber würde er sich nicht kratzen wenn es eine Allergie ist? Mich wundert das es ihn überhaupt nicht "kratzt" *wortspiel*

    Soll ich das Shampoo denn weiter benutzen? Mir fällt grad ein, heute gab's ne komplettwäsche (sonst wasch ich meistens nur das weiße Fell) da ich finde sein Fell ist irgendwie "fettig" geworden.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Welpe Avatar von Niensche
    Registriert seit
    26.06.2014
    Beiträge
    128
    Ach und er hat auch seit 1 Woche so kleine pickelchen in der Leiste - und so schwarze pünktchen - die man aber abpulen kann - darunter ist die Haut normal also keine Wunde nach dem entfernen.
    Anhang 12099

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.869
    Das kann durchaus von Rind und Lamm kommen. Geh mal wieder ausschließlich auf Huhn und schau was passiert. Die Rinti-Dinger lässt du auch sofort weg. Am Lupovet kanns meines Erachtens nicht liegen, es sei denn, er reagiert auf Futtermilben. Wenn da aber vorher nichts war, dann dürfte es das jetzt auch nicht sein. Schränke jetzt zuerst die Fleischsorten ein - statt 3 nur 1. Sollte das der ganze Grund sein, dann müsstest du das sehr schnell merken.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Adult Avatar von Mockchock-82
    Registriert seit
    10.08.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.405
    Tyson hat sich auch nicht gekratz. Wahrscheinlich daher weil er nicht angekommen ist! Und da er noch Hot Spots hatte und wir ihn das gereinigt haben mit wasserstoffperoxid fand er das toll, so sehr das er sein hinter Pfötchen immer auf den Boden auf und ab wippte! Und nach ein Futtermittelallergietest wissen wir nun...kein Getreide

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse

    Katrin & Sebastian und Tyson ....

  9. #9
    Bully-Welpe Avatar von Niensche
    Registriert seit
    26.06.2014
    Beiträge
    128
    MockShock wo habt ihr den Futtermittelallergietest gemacht?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Bully-Adult Avatar von Mockchock-82
    Registriert seit
    10.08.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.405
    Ich kann das Bild ,nicht sehen mit den Punkten

    Beim Tierarzt haben wir den machen lassen!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse

    Katrin & Sebastian und Tyson ....

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

liedstraffung beim hund

bully rot unter dem weißen Fell

Cefarexim

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •