Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 76
  1. #1
    Schröder
    Gast

    Kühlhalsband/Kühlmatte

    Hallo...
    ich habe da mal eine Frage...Hat hier jemand Erfahrung mit Kühlhalsbändern und Kühlmatten? LG Melanie

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Welpe Avatar von meister93
    Registriert seit
    18.08.2012
    Ort
    12351 Berlin
    Beiträge
    205
    Unsere Heilpraktikerin hatte davon abgeraten. Sie meinte, es könnte schnell zu Halsschmerzen und dicken Mandeln kommen.
    Habe mich dann nicht mehr getraut. Ob es stimmt, keine Ahnung?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!



  3. #3
    Schröder
    Gast
    Zitat Zitat von meister93 Beitrag anzeigen
    Unsere Heilpraktikerin hatte davon abgeraten. Sie meinte, es könnte schnell zu Halsschmerzen und dicken Mandeln kommen.
    Habe mich dann nicht mehr getraut. Ob es stimmt, keine Ahnung?
    ja so habe ich es auch gehört...dachte hier hat das schon mal jemand getestet...Danke

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.869
    Ein Halsband würde ich keinesfalls nehmen, da stimme ich der HP zu. Und diese Kühlmatten finde ich auch nicht so toll, zumal sich die meisten Hunden im Sommer einen kühlen Liegeplatz selbst aussuchen, z. B. auf Fliesen. Dauerhafte Kälte von unten kann nicht nur Abkühlung, sondern auch Nieren- und Blasenprobleme mit sich bringen. Deshalb bin ich in sommerlichen und ähnlichen Notfällen immernoch für das gute, alte, feuchte Handtuch das man vorübergehend auflegen kann.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Schröder
    Gast
    Zitat Zitat von Pauletta Beitrag anzeigen
    Ein Halsband würde ich keinesfalls nehmen, da stimme ich der HP zu. Und diese Kühlmatten finde ich auch nicht so toll, zumal sich die meisten Hunden im Sommer einen kühlen Liegeplatz selbst aussuchen, z. B. auf Fliesen. Dauerhafte Kälte von unten kann nicht nur Abkühlung, sondern auch Nieren- und Blasenprobleme mit sich bringen. Deshalb bin ich in sommerlichen und ähnlichen Notfällen immernoch für das gute, alte, feuchte Handtuch das man vorübergehend auflegen kann.

    Pauletta ich seh das auch so aber ich suche eine Alternative fürs Auto...ich bin auch der Meinung wenn sie auf der Matte liegen bekommen sie unterkühlenden usw...das mit dem feuchten Handtuch mache ich auch so...ich bin mir noch nicht so sicher...sind vor kurzem mit dem Auto 3h unterwegs gewesen und da hatten sie ganz schön zu tun...trotz mehrmaligen Stops...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115
    Ich würde auch das nasse Handtuch vorziehen. Bei diesen Kühldingern ist die Gefahr der Verkühlung einfach zu gross

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  7. #7
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.869
    Ohne Klimaanlage geht im Sommer eh nichts. Und da ich leider noch keine hab... fährt Julchen in meinem Auto ausschließlich bei kühleren Temperaturen. Also entweder früh morgens, oder abends. Sollte jetzt bei dieser Hitze ein Notfall eintreten und ich auf die Schnelle niemanden aus meinem Freundeskreis erreichen, dann nehm ich ein klimatisiertes Taxi.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Schröder
    Gast
    Ich bin immer so ein Angsthase ich hab immer Panik das sie was bekommen...ich fahre ohne Klima mit Fenster offen...Schröder läuft immer die Nase bei Klimaanlage...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.396
    Barney hat so ein Halsband. Probleme hatte er noch keine damit. Aber nochmal kaufen würde ich's auch nicht. Erstens hab ich den Eindruck, dass es nix bringt. Zweitens ist es bei der durchschnittlichen Dicke eines Bullyhalses einfach zu breit. Sind fünf Zentimeter, sieht aus wie ne Halskrause. Ich mach sonst wenn's arg heiss ist, ein Halstuch nass und bind's ihm um. Das kühlt meiner Ansicht nach mehr.
    Im Auto wär' mir aber beides nix. Weil er's nicht selbst abmachen kann.
    Offenes Fenster wird spätestens morgen wohl nicht mehr reichen. Ich bin heute mittag ohne Hund und Klima bei 30 Grad gefahren. Es war die Hölle!
    Kannst Du Schröder nicht so setzen, dass er die Klimaanlage nur indirekt hat?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  10. #10
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.869
    Als ich Julchen von ihrer Züchterin abgeholt habe, ging das ausschließlich mit Klimaanlage. Renate hat deswegen mit ihrem Auto den Fahrdienst übernommen und alles war prima. Da gabs auch keinerlei Zug. Ihre zwei wilden Tiere fahren im Sommer IMMER mit Klima und sie haben sich deswegen noch nie erkältet, nicht mal im Anflug. Ich denke, es kommt auch darauf an, wie das Ding eingestellt ist und wo der Hund sitzt. Offene Fenster kannste vergessen, das Auto heizt sich ja permanent auf.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge kühlen

kühlhalsband französische bulldogge

Französische Bulldogge Kühlhalsband oder Kühlmatte

welche größe kühlmatte für französische Bulldogge

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •