Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    17.02.2019
    Ort
    Hamm westf.
    Beiträge
    11

    Hat jemand Erfahrungen mit cortison? Und damit verbundenen häufigen wasserlassen

    Hallöchen.
    Ich bin neu hier und wollte direkt mal fragen;hat hier jemand erfahrung mit cortison beim hund?oder das daraus resultierende emense wasser lassen? Paul bekommt über den Tag verteilt 50mg cortison (hirnhautentzündung) er trinkt sehr viel,darf er auch gerne,das Problem,ich geh fast halbstündlich mit ihm raus und er entleert sich draußen und nach dem Spaziergang ca 10min und wieder in der Wohnung...hab ihm schon vor lt Verzweiflung eine inkontinenzhose/Gürtel für Rüden gekauft aber die nimmt er sehr schlecht an. Er streift diese Hose überall wo er kann nur ab.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    0401
    Gast
    Das ist ganz normal bei hoher Dosis Cortison.

    Die Hunde entwickeln da ein Cushing-Syndrom. Hat dir das der TA nicht gesagt?

    Wobei alle 30 Minuten schon oft ist. Und dann gleich wieder in der Wohnung? Ich würde den Urin mal testen lassen. Nicht dass der zusätzlich ne Blasenentzündung hat.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Mandred
    Gast
    okay, Cushing-Syndrom kenne ich (mal wieder) nicht. Aber! Cortison und das Wasser lassen. Bei unserem alten Rüden war es exakt wie beschrieben - nur in die Wohnung hat er nicht gemacht. Bei Blues hat es sich nach einiger Zeit eingependelt. Wie lange gebt ihr schon Cortison?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    17.02.2019
    Ort
    Hamm westf.
    Beiträge
    11
    Also das Syndrom kenne ich,wobei ich dachte es tritt erst beim abrupten Absetzen vom cortison..er bekommt jetzt ca 14tage cortison und bis vor 2tagen bekam er zusätzlich eine antibiose...mhm ich werde das bei TA erneut ansprechen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    17.02.2019
    Ort
    Hamm westf.
    Beiträge
    11
    Er soll ja trinken soviel er möchte,wollte beim arzt auch mal ansprechen ob es aufgrund der Belastung der Nieren dann eine maximale Trinkmenge gibt...es ist halt für uns beide eine Belastung,für ihn ;er guckt dann immer ganz erschrocken und möchte auch nicht ssoo oft dann raus haben zum Glück einen Vorgarten wo er mal strullern kann..für mich natürlich weil ich eig nur damit beschäftigt bin Pfützen zu suchen und die dann auf zu wischen...ich bin allerdings auch berufstätig (mache 6nächte im monat)und wenn ich dann tagsüber schlafe merk ich es ja nicht(denn dann schlaf ich richtig fest..ich werde es mal ansprechen ,auch lese ich im Netz immer nur von Hunden die weniger cortison bekommen,steh aufn Schlauch...sorry falls ich etwas verwirrt schreibe

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.775
    Julchen musste auch mal Cortison nehmen - mit dem Ergebnis: Ich konnte sämtliche Teppiche entsorgen...
    Leider ist das aber generell der Fall. Die Hunde laufen regelrecht aus und oftmals merken sie das gar nicht. Ich hab damals auch Hundewindeln gekauft, was bei uns prima funktioniert hat. Vielleicht kannst du zur Not noch mit zusätzlichem Klebeband fixieren.

    Sprich das bei deinem TA nochmal an, aber ich fürchte, ihr müsst mit der momentanen Situation erst mal leben.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    17.02.2019
    Ort
    Hamm westf.
    Beiträge
    11
    Ja er merkt es erst wenn es schon läuft und dann ist es klar fast durchsichtig aber eine menge..ich werde die Windel etwas enger nähen lassen er hat ne schmale Taille und die Verkäuferin meinte;ja ne also er wird schon L brauchen,sind ja schon brummer hätte ich ihn mal lieber mitgenommen :-) mit dem Klebeband ist auch ne gute Idee....danke euch

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.775
    "... enger nähen lassen"? Lese ich ja eben erst....
    Ich hatte für Julchen eine Art Hunde-Pampers, also Einmal-Windeln. Gibts im Fressnapf in verschiedenen Größen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    17.02.2019
    Ort
    Hamm westf.
    Beiträge
    11
    Ich habe so ein waschbares Ding gekauft,da klemmt man dann wegwerf Windeln rein

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.775
    Hab ich mir schon gedacht .

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •