Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908

    Unseriöser Hundehandel: Stoppt die Welpendealer!

    Unseriöser Hundehandel: Stoppt die Welpendealer!

    Unter diesem Motto startet VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz ab sofort eine internationale Kampagne gegen den illegalen Welpenschmuggel. Das Geschäft mit den Hundebabys aus Osteuropa boomt. Wie viel Leid, Betrug und Korruption sich dahinter verbergen, ahnt jedoch kaum jemand…

    Das Angebot von Welpen scheint unerschöpflich. Ob auf entsprechenden Seiten im Internet oder in Inseraten in Tageszeitungen: Jede Rasse steht zur Verfügung. Die Kosten oftmals weit unter dem üblichen Preis. Von "familiären Anschluss" oder "liebevoller Aufzucht" ist darin die Rede.

    Doch die Realität sieht anders aus:
    Die meisten Welpen kommen vor allem aus Polen, Tschechien, Ungarn und Rumänien. In Massen produziert und zu früh von ihren Müttern getrennt, werden sie - in Kisten und Kofferräume gepfercht - oft tagelang durch Europa gekarrt . Die EU-Osterweiterung macht es den Schieberbanden leicht und erschwert die Kontrollen an den Grenzen. Das skrupellose Geschäft mit der "Ware" Hund blüht, und die Nachfrage steigt stetig....

    http://www.vier-pfoten.at/website/ou...023&language=1

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  2. #2
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    VIER PFOTEN fordert:



    Keine Geschäfte mit Welpen-Leid!


    Europaweite Initiative von VIER PFOTEN



    Verantwortungslose Geschäftemacherei mit unseriöser Zucht und Handel von Hundewelpen führt zu massivem Tierleid in Europa: Jedes Jahr sterben unzählige Hunde in den ersten Lebensmonaten. Hundeschmuggel und unseriöse Zucht sind ein Riesengeschäft - Mafia ähnlich organisiert.

    VIER PFOTEN appelliert daher an die Verbraucher: Kaufen Sie keine Billig-Welpen! Nur wenn es keine Nachfrage mehr gibt, hat dieser traurige Schwarzmarkt keine Chance mehr.

    VIER PFOTEN fordert gleichzeitig Sofortmassnahmen von Politikern, um diesen illegalen Markt wirksam zu bekämpfen.


    Machen Sie mit! Unterstützen Sie die Initiative von VIER PFOTEN!

    Wir fordern:

    ■Eine EU-weite gesetzliche Verpflichtung zur Registrierung, Impfung und Kennzeichnung aller Hunde mittels Microchip. Dadurch können rechtlich verantwortliche Halter festgestellt und gleichzeitig Gesundheitsrisiken für Mensch und Tier ausgeschaltet werden.
    ■Als Sofortmassnahme bis zur Einführung einer EU-weiten Regelung die umgehende Einführung von gesetzlichen Vorgaben zur Identifizierung und Registrierung von allen Hunden auf nationaler Ebene in allen EU-Mitgliedsstaaten. Das sollte mittels Microchip und eines öffentlich genehmigten Registers erfolgen. Außerdem muss die veterinärmedizinische Grundversorgung für alle Hunde sichergestellt werden.

    ■In allen EU-Mitgliedsstaaten rechtsverbindliche Mindeststandards für Zucht und Haltung von Hunden - einschließlich einer Grundausbildung von Hundebesitzern.


    ■Als Sofort-Maßnahme fordern wir von den zuständigen Behörden in den EU-Mitgliedsstaaten verschärfte Kontrollen von Zucht, Transport und Handel von Hundewelpen. Rechtsverstöße müssen konsequent geahndet werden.

    http://www.vier-pfoten.at/website/ou...033&language=1

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •