Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908

    UNFASSBAR! Hundewelpen per Versteigerung - mitten in Deutschland

    Es ist immer wieder unfassbar, mit welcher Ignoranz gegenüber dem Wohl der Hunde zuweilen vorgegangen wird. Um das Leiden der Hunde zu sehen und zu bekämpfen muss man gewiss nicht nach Rumänien der Mallorca schauen. Dieses Leiden ist mitten unter uns, und - was noch viel schlimmer ist - es wird bewusst und aktiv für den Profit in Kauf genommen.

    Hatten wir gerade noch von unsäglichen Verpaarungen von Collie und Bulldog, die offensichtlich von fragwürdigen "Zucht"-vereinen gedeckt werden, berichtet, so liegt nun wieder ein besonders krasser Fall vor.
    Der Herausgeber des Portals www.rassehunde.de, Großzüchter und Hundehändler Uwe Stierand aus Steuden bei Halle (Saale) versucht, seine aktuellen Welpen per öffentlicher Versteigerung zu veräußern.
    Kleine Münsterländer, Irish Setter, Beagle sollen am 30.01. im wahrsten Sinne des Wortes unter den Hammer kommen: http://www.ba-auktion.de/ (Danke für die Info an Ilse Theis).

    Das Ganze wird dann auch noch als Not- und Tierschutzmaßnahme hingestellt - derweil gehen die Geschäfte des Betreibers von www.rassehunde.de weiter. Sein "Zucht"-verein, der Internationaler Club für Rassehunde und Edelkatzen stellt die Versteigerung ausdrücklich als Maßnahme "ein gutes zu Hause für seine Hunde zu finden" hin.

    Was bitte soll ein gutes Haus sein, wenn jemand einen Hund per Auktion erwirbt und der Züchter rein gar keinen Einfluss darauf hat, wer mitbietet? Da läuft jede Vermittling per Tierheim tierschutzgerechter ab. Besonders krass ist, dass es sich gerade beim kleinen Münsterländer um eine echte Jagdhunderasse handelt, die eigentlich nur in jagdlich geführte Hände gehört.

    Das zuständige Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt der Kreisverwaltung Saalekreis wurde bereits informiert. Sicher ist es gut, wenn sich noch mehr Hundefreunde hier beschweren:
    Tel. 03461/40-1771
    Fax 03461/40-1799
    E-Mail: veterinaeramt@saalekreis.de

    Quelle

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  2. #2
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Ich glaub es nicht, was mittlerweil in Deutschland abgeht
    Da kämpft man gegen Hundehandel und hier werden Welpen unter dem Deckmantel des Tierschutztes öffentlich versteigert und wie sauer Bier angeboten?! Das ist wie ein Schlag ins Gesicht!

    Ich schreibe dem Vet.- Amt heute eine Mail, wäre toll, wenn das noch mehr machen würden

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  3. #3
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115
    Das ist ja furchtbar.

    LG
    Martina

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  4. #4
    Bully-Rüpel Avatar von lola
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Gleidingen, Germany
    Beiträge
    746
    boah da wird mir echt schlecht!!
    kann doch wohl nich wahr sein!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bullyboard-Holiker Avatar von Sabrina
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    3.033
    es geht und wird immer schlimmer

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    •Und wenn du auch die Kraft hast, einen Berg zu versetzen, so brauchst
    du noch einen Verstand, der so groß und so ruhig ist wie ein Ozean.

  6. #6
    Bully-Welpe Avatar von Manoka
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    231
    Hab Gestern schon eine Beschwerdemail geschickt. Ob das ein Sinn ergeben hat... Tasso ist auch informiert worden.

    Du hast Recht Tina: sowas ist ein Schlag ins Gesicht! Traurig.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG. Andrea & Spike & Maja & Balu


  7. #7
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Andrea und ihr Smilie
    Ich denke schon, dass es Sinn macht, an das Vet.- Amt zu schreiben, wenn die bombardiert werden, müssen die reagieren!
    Also Leute, ran an die Mails, hier kann man aktiv etwas gegen den Hundehandel machen und nicht nur darüber reden!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  8. #8
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908

    Tierschützer verhinderten Tierauktion in Steuden

    Am 30.01.2011 war eine Versteigerung von Hundewelpen (meist Jagdhunderassen) in der "Zuchtgemeinschaft vom Evaschacht" in Steuden geplant. Man konnte die Hunde 2 Stunden vorher besichtigen und bei einer Hinterlegung einer Kaution von 100 Euro mitbieten.

    Der Tierschutzverein protestierte schon vor der Veranstaltung, gegen nichtartgerechte Haltung und war deswegen im Dialog mit dem Veterinäramt Saalekreis, der die Veranstaltung genehmigte.

    Wie dem Blog petwatch zu entnehmen ist, demonstrierten mehrere Hundefreunde während der Auktion und der Besichtigungszeit für die Rechte der Hunde auf ein artgerechtes Leben.

    Nach Angaben der Tierschützer zeigten sich einige Hunde traumatisiert, wirkten verängstigt, apathisch und scheuten vor den Menschen. Die Hunde waren ausnahmslos in Zwingern untergebracht. Es handelt sich aber durchweg um Jagdhunderassen, die NICHT für eine Zwingerhaltung geeignet sind, so petwatch.

    Nach Angabe von petwatch, kam es auf dieser Auktion zu keinen gültigen Geboten. Nach Angaben der Tierschützer antwortete der Auktionator mit "Dann keult er die Hunde eben!"

    Update 21 Uhr: Uwe Stierand hat verbindlich erklärt, dass er nicht vor hat und nie vor hatte, seine Hunde zu keulen, wie es vom Auktionator am 30.01. angedroht worden war.

    Quelle /Weitere Infos: http://petwatch.blogspot.com/2011/01...tz-mitten.html

    Wie im Blog von petwatch zu lesen ist, werden Im Moment Maßnahmen ergriffen, ein Tierhaltungsverbot, für den Betreiber, zu erwirken.

    Klick


    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  9. #9
    Bully-Welpe Avatar von Manoka
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    231


    Siehst, du hast recht gehabt!!! Freut mich so sehr.

    Ich mit meine dumme *kopfkratz* Smilies

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG. Andrea & Spike & Maja & Balu


  10. #10
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115
    Das ist ja super!!

    LG
    Martina

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge saalekreis

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •