Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33
  1. #11
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.178
    Ist nicht unbedingt richtig. Julchen geht auch nicht auf die Couch, wenn sie alleine ist. Sie liegt dann in ihrem Nest und schläft. Bei Paula war das nicht anders. Ich hab halt seeeeehr brave Hunde....


    Irgendwie bin ich der Ansicht, dass ein Hund nicht alles dürfen muss. Bis jetzt hats auch noch keinem geschadet.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #12
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.762
    Ausnahmen bestätigen die Regel Wobei, wenn's nicht Du sondern jemand andres wäre, würde ich's eh nicht glauben. Ich kenne viele Leute, die von ihren Hunden sagen, dass die nicht auf die Couch gehen. Erstaunlich ist da immer, dass die immer versehentlich oben sind, sobald Herrchen oder Frauchen grad mal weg sind.

    Ich finde auch nicht, dass ein Hund alles dürfen muss. Aber ob der auf der Couch sitzt oder nicht, ist mir herzlich egal. Selbstverständlich geht er auch anstandslos runter

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  3. #13
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.178
    Meines Erachtens ist das alles eine Sache der Erziehung - und zwar von Anfang an. Von daher scheidet Iris schon mal aus. Zweiter Punkt ist 'Zeit'. Da hatte ich immer Glück, denn mein Büro war im Haus und ich war mein eigener Chef. Und somit scheidest auch du aus. Wenn man nämlich nicht ständig seinen Welpen bzw. Junghund im Auge behalten kann, ist Vieles einfach nicht möglich.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #14
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.206
    Auch wenn wir vom Thema abweichen, aber da muss ich widersprechen.

    Ausser Bulle wohnen hier ja noch zwei Katzen. Und die dürfen weder auf die Arbeitsplatte noch auf Tische.

    Die Katers kannten gar keine Regeln und es klappt trotzdem super.

    Tiere sind nicht doof, die brauchen auch keine Rundumbeobachtung.

    Aber bevor ich mir irgendwelchen Stress machen würde mit Klebeband und Zeitung würd ich einfach die Türe schliessen.

    Und wenn man dann zuhause ist kann erzogen/unterbunden werden.

    Und der Bullerich ging von selber gar nirgens hin. Weder aufs Sofa noch ins Bett. Aber da ICH das so gerne habe klappte das ganz bald ganz hervorragend

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

  5. #15
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.178
    Du willst uns also sagen, dass du den armen Bullerich "verdorben" hast und er zur Couch quasi genötigt wurde? Was für ein armer Hund!!



    Guter Tipp mit der Tür. Manchmal gehts aber leider nicht.
    Und zur Rundumbeobachtung: Ohne diese und mit Welpe Julchen, hätte ich heute keine Wohnung, sondern einen Trümmerhaufen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #16
    Gnadenhof Hazienda "Irisbichl" Avatar von 0401
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    7.206
    Die Bullette war am Anfang quasi unsichtbar

    Ist wirklich wahr, der wäre nicht auf die Idee gekommen aufs Sofa zu springen. Später vielleicht...

    Klar ist ein Welpe nochmal was ganz anderes aber Bulle war auch noch jung und ich wusste nicht was er womöglich alles anstellt, und so hatte er wenn ich zur Arbeit war nur die Küche als Aufenthaltsraum.

    Da der einfach nur brav war konnte er nach ein paar Tagen schon überall hin.

    Ich hab in der Küche übrigens keine Türe also kam ein Kindergitter dran.

    Bei ner Einzimmerwohnung wirds dann allerdings wirklich etwas problematisch

    PS: ich hab ein neues "wildes Wohnzimmer" bekommen, einen Freisitz mit Glasdach da wo die alte Pergola war. Da stehen auch zwei Liegen drin. Die kann man gaaaaaaaanz nah zusammenschieben und Frauchen hat gleich einladend auf den Bezug geklopft Die Nachbarn mögen mich gewiss für verrückt halten, aber das ist dem Bullerich und mir ganz piepegal

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Iris

  7. #17
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.178
    Ich glaub dir das alles gerne - aber aus meiner Erfahrung heraus, genauer gesagt mit den beiden Clowns-Rassen, Boxer und FB, und die jeweils schon als Welpe... da machste was mit, sag ich dir... Ohne Erfahrung kanns da echt schwierig werden. Und wenn ich mir die vielen Anzeigen im Internet ansehe, wo der erwachsene FB "wegen Zeitmangel noch Erziehung braucht", oder man Überforderung als Grund angibt, da weiß ich sofort was Sache ist. Bei meinem Rotti-Mädchen hab ich nur einmal was gesagt und sie wusste Bescheid - bei den anderen Verrückten eher öfter. Es hat halt auch immer was mit der Rasse zu tun, wobei ich meine Paula definitiv als wundervolle EB betrachte. Sturheit gabs da keine - bei meinem ersten Hund dem Rauhhaardackel sah das ganz anders aus - und in allen anderen Eigenschaften war sie einfach ein Traum von Hund. Übrigens: Julchen scheint ihr Konkurrenz machen zu wollen , jetzt, im Alter von 3 Jahren ist sie SEHR bemüht der alten Frau das Leben zu erleichtern. Blödsinn ist bei ihr restlos gestrichen. Tja, es gibt immer wieder mal ein kleines Wunder... Und außerdem hab ich in ihr einen echten Wachhund gefunden. Klein, aber unglaublich aufmerksam, mit großem Beschützerinstinkt.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #18
    Bully-Adult Avatar von Mockchock-82
    Registriert seit
    10.08.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.405
    Tyson darf auch überall rauf wenn wir da sind. Wenn wir weg gehen, Speeren wir ihn aus dem Schlafzimmer aus...Grund dafür ist...er pischert auf das Bett....warum ..Protest vielleicht ....mal läuft es drei Monate gut dann pischert er wieder ..und daher hatte ich keine Lust mehr ...und Speere ihn aus.... Im Wohnzimmer hat er auch noch ein Bettchen wo er hi. Kann....scheint ihn aber nicht zu jucken.....er nimmt lieber die kautsch.....ich sehe das dann immer wenn er drauf war...das die Kissen auf dem Boden liegen, oder er sich die zurecht geschoben hat das dicke Kind.....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse

    Katrin & Sebastian und Tyson ....

  9. #19
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.762
    Zitat Zitat von Pauletta Beitrag anzeigen
    Meines Erachtens ist das alles eine Sache der Erziehung - und zwar von Anfang an. Von daher scheidet Iris schon mal aus. Zweiter Punkt ist 'Zeit'. Da hatte ich immer Glück, denn mein Büro war im Haus und ich war mein eigener Chef. Und somit scheidest auch du aus. Wenn man nämlich nicht ständig seinen Welpen bzw. Junghund im Auge behalten kann, ist Vieles einfach nicht möglich.
    Usch, Du musst keine Entschuldigung für mich suchen
    Wie gesagt, Couch war und ist mir egal. Ne Decke muss sowieso drauf. Denn wie ich den Kopf und damit die nassen Lefzen auf dem Bezug hätte vermeiden sollen, weiss ich wirklich nicht. Ausser aussperren natürlich. Bei Besuch kommt die Decke weg und der Fall hat sich.
    Beim Bett wäre etwas mehr Durchhaltevermögen sicher besser gewesen, dann würden hier heute nicht 30 kg entweder nachts in die Besuchsritze wandern oder quasi ein ganzes Bett blockieren Aber nach drei Monaten nächtlichen Diskussionen, Rausheben, etc. wollte ich mal wieder durchschlafen... Somit hat der König in diesem Punkt gewonnen. Momentan kommt er nicht, weil's im zu warm ist. ...Jetzt schlaf' ich schlecht, weil ich ihn nicht höre
    Übrigens hatte ich einen niegelnagelneuen Welpen, der so Unarten wie Couch, etc. dank antiautoritärer "Grunderziehung" beim Züchter schon beherrschte. Er hätte wohl wirklich 24 Std. am Tag beobachtet werden müssen, wenn mich das gestört hätte.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  10. #20
    Bullyknutscherin Avatar von roses
    Registriert seit
    02.08.2012
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    5.427
    Ich liebe unsere Couchkuschelabende mit Hanci

    Und es ist wirklich so, dass ein Hund eine sofortige Ansage braucht...wenn er vor ner halben Stunde was gemacht hat braucht man ihn nicht mehr zu bestrafen, er weiß dann gar nicht warum er bestraft wird und ist dementsprechend irritiert und "komisch".

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG by Julia

    "Wie viele Tabletten hast du heute eigentlich schon genommen?!" "Pssssssst! Sprich nicht so laut, du verscheuchst das Einhorn!"

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

nicht auf das sofa englische bulldoggen

englische bulldogge will immer auf die couch

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •