Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    angel_666
    Gast

    Vorsicht bei Acepromazin und Plattnasen!

    Acepromazin wird in der Veterinärmedizin vor allem als Sedativum (Betäubungsmittel, Beruhigungsmittel) eingesetzt. Es ist weit verbreitet. Gudrun Schäfer vom Französische und Englische Bulldoggen e.V. wies Bulldogge.de darauf hin, dass dieses Mittel gerade bei unseren Plattnasen (Brachycephale Hunderassen wie Bulldogge, Bully, Mops, Boxer, Pekinese) unerwünschte Nebenwirkungen zeigen kann. Die Universität Zürich stellt fest:

    "Brachycephale Hunderassen
    Einige Hunde (Boxer und Pekinesen) sind nach der Applikation von Acepromazin in einer Dosis von 0,55 mg/kg innert 5 - 10 Minuten kollabiert. Klinisch waren Apnoe, verlangsamter Puls und völlige Bewusstlosigkeit festzustellen (Garland 1968; White 1968)."


    Gerade bei Bulldogs ist die Sedierung immer ein besonders heikles Kapitel. Viele Bulldogs sind aus einer Narkose nicht mehr aufgewacht. Acepromazin sollte also nach Möglichkeit bei unser Bulldogs nicht zu Anwendung kommen.

    Quelle:
    http://www.english-bulldog.info/content/view/4/52/


    Die Uni Zürich dazu: Bei brachyzephalen Hunderassen, die gewöhnlich schon einen hohen vagalen Tonus haben, kann Acepromazin Synkopen mit Bradykardien hervorrufen (Dodman 1984). Vor allem bei Boxern tritt häufig schon bei kleinen Dosen Acepromazin eine plötzliche Bewusstlosigkeit mit Hypotension und Bradykardie auf. Aufgrund dieser vasovagalen Reaktion sollte diesen Tieren Acepromazin nur in sehr niedrigen Dosen (0,02 mg/kg) und immer in Kombination mit einem Anticholinergikum (Atropin) verabreicht werden.

    Quelle: http://www.vetpharm.uzh.ch/perldocs/index_y.htm

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Danke für diesen tollen Bericht, Dani!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  3. #3
    daniel_isa_pepe
    Gast
    danke für die info! so was ist immer gut zu wissen! :2thumbs:

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bullyboard-Holiker Avatar von Sabrina
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    3.033
    Na das ist gut zu wissen, werde ich demnächst auch meiner TÄ melden

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    •Und wenn du auch die Kraft hast, einen Berg zu versetzen, so brauchst
    du noch einen Verstand, der so groß und so ruhig ist wie ein Ozean.

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

acepromazin

narkosemittel bulldogge

acepromazin französische bulldogge

acepromazin hund

französische bulldogge atropin

www.plattnasen.de

acepromazin mops

pekinese keine plattnaseacepromazin als beruhigungsmittelbulldogge beruhigungsmittelacepromazin pekineseacepromazin englische bulldoggeacepromazin bei pekinese überdosierungacepromacin bei bulldoggenist polamivet narkose bei franz.bulldogge ein kunstfehlerbulldogge bewußtlosbrachykardie mopsberuhigungsmittel englische bulldoggeacepromacin boxeracepromazin bullyacepromazin gefährlich bei bulldoggenplattnasen bulldoge franzoesischmops apnoefranzösische bulldogge beruhigungsmittelfranzösische bulldogge bewußtlos

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •