Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von killa*kirsche
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Magdeburg, Germany, Germany
    Beiträge
    163

    Urethraprolaps !!!

    NEIN !!!

    Ich habe ein riesen Problem! Barney hatte vor 8 Wochen einen schlimmen Penis... an seiner Penisspitze hatte ich eine große blutrote Blase entdeckt!

    Ich wachte eines morgens auf und seine Hundedecke war voller Blut, ich gleich den Hund geschnappt und zum Tierarzt gefahren. Erst bestand der Verdacht, er hätte sich einen Faden um den Penis gewickelt...
    Aber dem war nicht so... die Diagnose lautete Harnröhrenschleimhautvorfall (lat.: Urethraprolaps) !

    Sein Penis wurde repuniert (zurück gestülpt) und mit einer Tabaksbeutel-Naht fixiert. Das ganze verheilte schön, wobei die Heilungs-chance bei nur 60% liegt.

    Das ganze sah wirklich gut aus, bis letzten Freitag! Ich lag auf dem Bett und der dicke wir ein Gentleman mit gespreizten Beinen vor mir und da war es wieder... die blutrote Blase an seinem Penis war wieder da!

    Ich habe Freitag gleich mit dem Tierarzt telefoniert und er sagte das nur ein Fachchirurg das operieren könnte und dann auch endgültig ruhe damit sei!

    Nun haben Barney und ich am 09.11. eine Termin in der Tierklinik Braunschweig zur OP.

    Hat jemand Erfahrung mit dieser Geschichte? Ist die Sache mit der OP dann wirklich erledigt, weil ich gelesen hab das es zu rückfällen kommen kann (Quelle: Molosser-Forum)?

    Ich bin fix und fertig und weiß einfach nichts mit dieser Geschichte anzufangen!

    Ich bin ganz froh das mein Tierarzt gleich gesagt hat, das er nicht daran rumdoktern möchte, sondern mich gleich an einen Spezialisten überweist!

    Da diese "Krankheit" nur Rüden betrifft wäre ich froh wenn mir noch jemand seine Erfahrungen schildert!

    Vielen Dank !

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    ...Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung...

  2. #2
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Oh Mann, der arme Barney
    Meiner hatte die Probleme zum Glück nicht, aber ich weiß von einem Rüden auf dem Hundeplatz, da wurde es operiert und er hatte seitdem Ruhe. Da wurde die "Öffnung" erweitert, sodass der Penis ungehindert ein- und ausgefahren werden kann.

    Ich drücke Barney die Daumen, dass die OP gut verläuft und er danach seine Ruhe hat

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  3. #3
    Bully-Welpe Avatar von killa*kirsche
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Magdeburg, Germany, Germany
    Beiträge
    163
    Danke! Ich hoffe auch das beste für meinen kleinen... wenn ich mir das vorstelle was er in seinen 6 - fast 7 Monaten durchmachen muss...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    ...Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung...

  4. #4
    Bully-Adult Avatar von bobely
    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    1.029
    oje - ich wuensche dem Suessen gute Besserung und druecke euch die Daumen, daß nach der OP alles gut wird!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüßle aus dem Dschungel - Bärbel



  5. #5
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115
    Ich wünsche natürlich auch alles gute für die OP und Knuddel den Süssen mal von mir

    LG
    Martina

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  6. #6
    Bullyboard-Holiker Avatar von Sabrina
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    3.033
    ach der arme, ich kenne dieses pob nicht aber es muss wohl operiert werden und dann ist uhe, so wie die Nickhaut

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    •Und wenn du auch die Kraft hast, einen Berg zu versetzen, so brauchst
    du noch einen Verstand, der so groß und so ruhig ist wie ein Ozean.

  7. #7
    Bully-Fanatiker Avatar von häppchen
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    1.970
    wünsche auch alles Gute für die OP und das danach keine Probleme mehr sind

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Junior Avatar von bullymom68
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Hannover/Garbsen
    Beiträge
    264
    die daumen drücken wir natürlich auch...und ich gestehe ich kenne das auch nicht von meinem damaligen rüden...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Anja und co.


  9. #9
    Loy
    Loy ist offline
    Bully-Adult Avatar von Loy
    Registriert seit
    14.12.2008
    Ort
    Syke
    Beiträge
    1.733
    ohh wie blöde... dann drück ich ganz fest die daumen für die OP.. und halt uns auf dem laufenden

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Bully-Rüpel Avatar von lola
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Gleidingen, Germany
    Beiträge
    746
    oh mein gott das tut mir so leid für den dicken!!!
    wir drücken die daumen das alles gut geht!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

urethraprolaps hund

urethraprolaps

blutrote blase peniswie operiert man einen urethraprolaps

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •