Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von daisy
    Registriert seit
    18.08.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    39

    Pickelchen - wegen Milben?

    Hallo!
    Meine Kleine hat Milben, wurde vor 3 Wochen behandelt, in einer Woche nochmal eine Tube drauf, es wurd nicht mehr, aber auch nicht viel besser, also keine neuen Haare. Jetzt habe ich festegestellt, dass sie am unteren Bauch Pickelchen hat, auch auf der einen Lefze sieht es wie Pickel aus, die leicht aufgekratzt sind. Es schein sie nicht sonderlich zu stören. Ich war in den letzten Monaten sehr oft mit ihr beim TA, will ihr ehrlich gesagt nicht wieder was neues geben, wenn es nicht notwendig ist. Glaubt ihr, kann das vom Milbenmedikament kommen? Oder ist das weil sie in der Pubertät ist (5 Monate). Haben das eure Hunde schon mal gehabt? Was habt ihr getan? Sehen wirklich aus wie Menschenpickel...
    Es ist sehr heiß im Moment, kann es damit zusammenhängen?
    Würde mich über einen Austausch freuen!
    LG Babsi

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Adult Avatar von Tiva
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.609
    Hu,hu,

    natürlich gibt es bei Hunden auch mal einen Pickel..... .
    Ich weiß ja nicht wie es aussieht..und wenn du sagst sie hatte Milben,,,was für welche denn?(die Grasmilben)
    Wenn es nur 1-2-3 Pickelchen sind und es sie nicht stört ,würde ich es ersteinmal beobachten.
    Wenn es mehr sind und juckt,, lass es besser vom TA checken!
    Du selber kannst ja auch die Behandlung mit bestimmen... .deine Bedenken schildern..wegen Medis usw... .

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    L.G. Tiva

  3. #3
    Bully-Welpe Avatar von daisy
    Registriert seit
    18.08.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    39
    Hallo!
    Es sind Demodexmilben. Das am Bauch sind ca.10, manche gaaaanz klein, andere so wie bei uns und ein größerer. Also sie juckt sich nicht oder so, ich weiß eben nicht, wie ich das deuten soll...
    Danke, lg Babsi

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Adult Avatar von Tiva
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.609
    Hallo Daisy,
    das kann natürlich ,durchaus von den Demodex kommen.
    Die Hunde ,die ich kannte mit Demodex ..hatten alle Pickelchen.
    Es muß nicht zwingend jucken- der eine Hund hat juckreiz der andere eben nicht.
    Ich würde lieber noch mal hin gehen zum Ta.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    L.G. Tiva

  5. #5
    Bully-Welpe Avatar von daisy
    Registriert seit
    18.08.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    39
    Hallo!
    Danke soweit! Ich verstehe nur nicht, warum das jetzt erst gekommen ist, die Behandlung hat schon vor 2 Wochen begonnen. Ich werde mal bis Do warten und wenn es nicht besser wird wohl noch mal zum TA. Langsam komme ich an meine nervlichen Grenzen...
    LG

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Adult Avatar von Tiva
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.609
    Hu,hu,

    ja wenns schlimmer wird oder so bleibt würde ich dann auch noch mal hin gehen.
    Es muß ja nichts schlimmes sein, mach dich nicht gleich verrückt!!
    Kann es aber auch gut nachempfinden, das geht einem wohl an die Substanz.
    Warte es ersteinmal ab ,,wer weiß,,vielleicht ist es nichts schlimmes ,,vielleicht nur Pubertäts-Pickel,, ..
    Das wird schon

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    L.G. Tiva

  7. #7
    Bully-Welpe Avatar von Lara
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Schöppenstedt
    Beiträge
    144
    hey, also Spencer hatte als Welpe auch Demodexmilben die wir gut in den Griff bekommen haben. Vor ein paar Wochen hatten wir auch das Problem mit den "Pickeln", er hat sich auch nicht gekratzt. Wir waren dann beim Doc. und wurden direkt gefragt ob er schon Demodexmilben hatte, der Doc. meinte das Hunde die schon Demodexmilben hatten eine Überempfindlichkeit gegen Grasmilben entwickeln können, so war es bei uns. Wir haben dann erst eine Salbe und Spray bekommen was zwar erstmal half, aber die "Pickel" kamen schnell wieder. Jetzt haben wir das Frontlinespray 3 Tage eingesetzt und alles ist weg! Also ich denke mal in eurem Fall werden es auch die Grasmilben sein. Ich würde es nochmal checken lassen. Gute Besserung! :-)

    LG von Lara und Co.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Welpe Avatar von daisy
    Registriert seit
    18.08.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    39
    Hallo!
    Danke für die Antwort. Ich habe in einem anderen Forum den Tipp bekommen, sie mal mit einer Apfelessig/wasser Mixtur zu "bestreichen", ich werde das ein paar Tage probieren. Danke Lara für den Hinweis, ich werde ihr in 10 Tagen die 2. Dosis wegen den Demodexmilben geben, jetzt ist es fraglich, ob das nicht zuviel für sie wird...
    LG Babsi

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

milben pickel

milben bei englischen bulldoggen

englische bulldogge milben

milbenpickel englische bulldogge

englische bulldogge heis am bauch

milben kleine pickel

krankheiten durch milben pickel

pickel wegen milben

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •