Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: allergie

  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von lena
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Oebisfelde, Germany
    Beiträge
    49

    allergie

    hallo,
    wollte mal nachfragen, ob sich jemand hier mitallergie gegen milben auskennt.
    denn am monatg wurde bei jule eine allergie gegen milben festgestellt.

    lg wiebke und jule

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Futtermilben oder Hausstaub?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  3. #3
    Bully-Welpe Avatar von lena
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Oebisfelde, Germany
    Beiträge
    49
    beides

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    20.07.2012
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    44
    Wegen Futtermilben: kein Trockenfutter mehr, vor allem nicht Trockenpansen, Kaustangen etc., die waren bei meiner Lola am schlimmsten. Sie bekommt Fleisch aus der Dose und selbstgekochtes Gemüse mit Reis oder Kartoffeln (Weizen verträgt sie mittlerweile auch nicht mehr).
    Hausstaub: alles, worauf sie schläft, öfter mal waschen, möglichst mit 60 Grad. Ich benutze jetzt so ein Waschmittel ohne Duftstoffe (denn wer weiß gegen was mein Hund noch alles Allergien entwickelt...)
    Da Lola auch noch auf Heumilben (und wahrscheinlich auch gegen Gräserpollen) allergisch ist, bekommt sie Atopica, das ist ein Medikament für Hunde, die quasi auf alles allergisch sind. Damit geht es ihr im Moment super. Wenn es schlimm wird, wie jetzt im Sommer mit den Pollen, dann bekommt sie auch Cortison.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Welpe Avatar von lena
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Oebisfelde, Germany
    Beiträge
    49
    also mir wurde vom ta eine hypersensibilisierung vorgeschlagen. das trockenfutter sowie kaustangen werden immer im gefrierschrank gelagert bevor die dicke es bekommt. bei ihr wirkt sich die allergie besonders auf die zwischenzehen vorne aus. habe schon blauspray und was gegen milben für meinen teppisch bekommen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Mittelrhein
    Beiträge
    90
    Die Lagerung von Trockenfutter und Kauartikel im Gefrierfach tötet zwar vorhandene Milben ab aber die meisten Hunde reagieren auf den Kot von diesen Mistviechern und der bleibt natürlich auch nach dem Einfrieren drin.
    Wenn du auf Nummer Sicher gehen möchtest müsstest du deinen Hund auf Frischfleisch oder Dosenfutter umstellen. Wobei ich bei Allergikern immer zur Rohfütterung raten würde. Warum sollte mein Hund gekochtes bekommen? Rohfütterung ist die natürlichste Art einen Hund zu ernähren und wenn man es richtig macht (was nicht schwer ist) auch die gesündeste.
    Mein Hund ist auch Allergiker allerdings "nur" gegen Futtermittel. Mit der Rohfütterung kommen wir mittlerweile sehr gut klar mit diesen Einschränkungen und ich würde auch keinem gesunden Hund mehr Trockenfutter oder Dosenfutter geben. Es is einfach nicht artgerecht.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    20.07.2012
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    44
    Lola wurde auch desensibilisiert, das hat auch eine Weile geholfen, aber eben nicht für immer (kann ja bei ihr ein Einzelfall sein).
    Das einzige "Trockenfutter", das sie verträgt, ist das von Platinum. Am besten schließt man da aber auch die Tüte immer wieder möglichst luftdicht.
    Als Kaustangen-Alternative würde sich wahrscheinlich ein Kong anbieten oder so ein spezielles Kauholz. Kaustangen waren bei Lola und bei dem allergischen Hund meiner Mutter immer sofort mit riesigen Kratzattacken verbunden, sodass wir die ganz schnell aussortiert haben.

    Ich drücke die Daumen für Jule!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge allergie

englische bulldogge für allergiker geeignet

allergie englische bulldogge

allergie bei englischen bulldoggen

allergie gegen englische bulldogge

allergien englische bulldogge

englische bulldogge allergien

allergie bei englische bulldoggenfrischfleisch für hunde oebisfeldehaut alergie beim englische bulldoggemilben in kaustangenhautallergie englische bulldoggeenglische bulldogge trotz allergieenglische bulldoggen allergiehautallergie bulldoggekosten für allergietest englische bulldoggebulldogge allergieenglish bulldog allergienenglische bulldogge weiss gegen allergieallergie bulldoggeBulldogge mit Hundehaarallergiefuttermilben im dosenfutterenglisch bulldogge allergieenglische bulldogge hundehaarallergieenglische bulldogge gegen alles allergisch

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •