Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Udo
    Udo ist offline
    canis et homo sapiens sapiens therapeuticus Avatar von Udo
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.975

    Eitrige Vorhautentzündung

    Udo hat eine eitrige Vorhautentzündung Manchmal tropft es sogar auf den Boden.
    Womit kann ich denn spülen oder behandeln ohne Medikament ?
    Kamillentee ?????

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    ben2.0
    Gast
    ich denke du solltest vom tierarzt abklären lassen,warum er die eitrige entzündung hat.das kann so ein vorhaut katarrh sein (hört sich schlimmer an als es ist) als kann es auch von einer blasententzündung oder ähnlichem stammen. wenn es eine bakterielle infektion ist,kann es sein ,dass du antiobiotika geben musst.ansonsten,hab mal eben gegoogelt, gibts viele helferlein, kamille,betaisodona in verbindung mit isot. kochsalzlösung,caniprevent salbe etc.
    das alles soll oft aber nur kurzfristig helfen,dem hund machts aber weniger schwierigkeiten als dem menschen. würde trotzdem mal den TA fragen und nach behandlungsalternativen ohne AB fragen. ist ja gut zu wissen woher es kommt.

    ach ja, armer udo

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Udo
    Udo ist offline
    canis et homo sapiens sapiens therapeuticus Avatar von Udo
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.975
    Er hat das ständig TA hat uns schon Kochsalzlösung u Medikament zum spülen gegeben u meinte auch es sei nicht so schlimm aber ich will es 1. für ihn weg bekommen und 2. für unsere Couch, den Teppich und die Fliesen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    ben2.0
    Gast
    wie gesagt,hab gegoogelt. die rüden die es ständig haben,haben es meist für immer oder bis zur kastration....das liegt auch daran,weil die "flöte" ab und an an die luft will und dabei mit bakterien konfrontiert wird, vor allem wenn der hund, auch auf grund seiner anatomie,nicht selbständig in der lage ist sich da selber zu putzen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Junior Avatar von Bullsons
    Registriert seit
    17.05.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    493
    Wilson und Thyson haben das auch beide. Ein Patentrezept gibt es da nicht wirklich.
    Ich hatte mal eine Spülung vom TA....hat allerdings nur kurzfristig geholfen.
    Seit Wilson seinen Kastrationschip hat, hat dieses Getropfe auch aufgehört.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Bianca, Thyson & Wilson

    http://www.bulldogboard.de/signaturepics/sigpic221_1.gif

    Ein Bulldog ist das ehrlichste und direkteste Wesen der Welt.

  6. #6
    Udo
    Udo ist offline
    canis et homo sapiens sapiens therapeuticus Avatar von Udo
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.975
    Bei uns leider auch kurz besser und dann aber schnell wieder da
    Geh jetzt am Dienstag doch nochmals zum Arzt....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Junior Avatar von Schlatze
    Registriert seit
    04.10.2012
    Ort
    35066 Frankenberg
    Beiträge
    476
    Frösch hatte das nur 1x ein paar Tage. Ich habe eine Spritze ( ohne Nadel) mit so Fertigzeugs für Euterentzündungen beim Rind bekommen. Ich glaube das Ding hat keine 3 Euro gekostet. Ein paar Tage lang erst saubergemacht, dann das Zeug vorne rein und etwas verteilt ( von außen leicht massiert) und fertig . Wenn weg ist, kann man das ab und zu mal nehmen zur Vorbeugung. Wie gesagt: Kam nie wieder...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Fanatiker Avatar von Kingston Spike
    Registriert seit
    06.11.2011
    Ort
    Fürstenwalde / Spree
    Beiträge
    2.707
    Hallöle, Spike hatte das auch mal. Damals bin ich auch zum Ta und hab eine Spülung bekommen. Die hat so übelst gerochen, das ich auf Fencheltee umgestiegen bin. Seitdem putze ich ihm nach jedem Spaziergang den Pullermann ab, manchmal auch feucht und seitdem habe ich ruhe.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!




    ​Ohne Dich - Zwei Worte so leicht zu sagen und doch unendlich schwer zu ertragen.

    Kingston Spike 14.8.2010 - 27.9.2014
    Kimberly von Teufelhöhle 23.5.2010 - 7.1.2019






  9. #9
    0401
    Gast
    Ich spüle das mit Kolloidalem Silber, wirkt einwandfrei.

    Hab ich immer zuhause, für Mensch und Tier, und stelle das auch selber her, ist gar kein Problem mit dem richtigen Werkzeug.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Bully-Rüpel Avatar von Nero
    Registriert seit
    07.08.2011
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    662
    Also Nero hat das auch... Nur Brüderchens Frauchen war mit Fragen schneller müssen deswegen auch noch mal zum Arzt... Hab es immer mit Fenchel gespült...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Natürlich kann man ohne eine Bulldogge leben, es lohnt sich nur nicht

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

penisentzündung beim Hund

penisspülung hund

penisspülung beim hund

vorhaukatarrh rüde behandeln

medikament hund vorhautentzündung

eitrige vorhautentzündung beim hund

spülung vorhautentzündung hund

hund kolloidales silber penispenis von der englische bulldoggevorhaut eiter beim hundbetaisadona entzündete vorhaut hundhund vorhautentzündung kolloidales silberbetaisodona vorhautentzündung hundhund hat ständig eitrige vorhautvorhautentzündung spülung kamillevorhautentzündung hund kochsalzlösungrüde vorhautentzündung fenchelteekochsalzlösung Hund Eiter Vorhaut kolloidales silber hund vorhautkatharreiter an der vorhaut beim hundpenisentzündung hundHund Vorhaut Eiter vorbeugenvorhaut hund mit betaisodona Lösungbetaisadona bei penisentzündung rüdevorhautentzundung hind koloidales silber

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •