Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Bully-Rüpel Avatar von Katinka
    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    532

    Bitte um Rat- Röcheln und weißer Schleim

    Hallo, suche mal euren Rat. Heute Morgen in aller Frühe um 6:15 Uhr hat Vegas uns schon einen riesen Schrecken eingejagt: Er ist aus seinem Korb aufgestanden und hat die ganze Zeit komische Pfeif-Röchel-Geräusche (schwer zu beschreiben) von sich gegeben , ist dabei herumgelaufen und hat ständig weißen Schleim gespuckt. Immer tief Luft geholt und schnell geatmet. Wir direkt den 24-stunden-Notdienst angerufen und zum TA gefahren. Der hat ihn geröngt (Magendrehung wurde ausgeschlossen) und tippte auf einen Infekt oder Kehlkopfentzündung. Hat ihm 2 Spritzen (eine zur Immunisierung und eine Antibiotika-Spritze) und hat uns Baytrill 150 mg Tabletten mitgegeben. Mittags sollten wir dann nochmal zur Kontrolle kommen. Den ganzen Tag hatte Vegas nichts- wir zum TA und ihm das gesagt- dann war er spätnachmittags bei den Schwiegereltern und hatte wieder so einen "Anfall". Wir daraufhin zum dritten Mal zum TA. Der will Vegas nun Morgen sedieren und dazu in Narkose legen. Habe schon echt Angst, wenn ich daran denke. Er meinte, es könnte auch was im Hals hängen.... hat jemand von euch vielleicht schonmal so einen "Fall"?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Adult Avatar von Trude
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    Schmitten
    Beiträge
    1.312
    Huhu,
    hatte sowas in der Art mit meinem Rhodesian Ridgeback. Er hatte eine Mandeletzündung + Lymphknotenschwellung/Entzündung und war wohl sehr verschleimt. Er hat auch Antibiotika bekommen und für zu Hause Hustensaft zur Unterstützung/Schleimlösen. Da Buddy auch immer so geröchelt hat und versucht hat zu husten, aber nicht wirklich viel raus kam.
    Aber das merkwürdige Husten/Röcheln hat sich dann 2 bis 3 Tage hingezogen, bis sich der Schleim gelöst hat und dann aus Mund und Nase kam. War nicht so schön, armer Bub. Aber nach ca. ner Woche bis 1 1/2 Wochen war es wieder gut.

    Weiss jetzt natürlich nicht ob es bei Euch auch so ähnlich ist (hört sich aber sehr ählnich an) Die Narkose würde mir auch starke Kopfschmerzen bereiten, bin mir nicht sicher ob ich Ihn gleich sedieren lassen würde. Wenn natürlich wirklich was drin hängt macht man sich Vorwürfe.
    Weisst denn ob Er irgentetwas gefressen hat was stecken bleiben könnte?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße, Nadine mit Buddy und Trude
    und Laika im Herzen


    He is your friend, your partner, your defender, your dog.
    You are his life, his love, his leader.
    He will be yours, faithful and true, to the last beat of his heart.
    You owe it to him to be worthy of such devotion.

  3. #3
    Bully-Junior Avatar von Schlatze
    Registriert seit
    04.10.2012
    Ort
    35066 Frankenberg
    Beiträge
    476
    Hat der Tierarzt was von brachycephalem Syndrom, zu langem Gaumensegel, oder Rückwärtsniesen gesagt ? ( Verdacht auf..)
    Sedieren heißt Beruhigungsmittel geben, bzw. in Narkose legen.
    Ich hoffe sehr, dass der Tierarzt Erfahrung mit Kurznasen hat und weiß was er tut. Die Sedierung/Narkose bei unseren Rassen ist nämlich nicht mit denen anderer Hunde zu vergleichen und sollte nur von jemandem gemacht werden, der sich damit auskennt und auch Inhalationsnarkose macht. Auch auf einige gängige Narkosemittel reagieren Bulldoggen empfindlicher.

    Wir haben 3 Tierärzte im Ort und 4 im nahem Umkreis. Ich würde mit meinen Hunden zu keinem davon gehen, sondern fahre 50 km in eine Tierklinik. Es ist schwierig etwas zu vermuten, oder zu sagen, wenn man das Geräusch nicht hört, bzw. nicht dabei ist.

    Ich hoffe es geht alles gut und es ist wirklich nur eine kleine Infektion.
    Viel Glück und alles Gute.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Adult Avatar von Trude
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    Schmitten
    Beiträge
    1.312
    Zitat Zitat von Schlatze Beitrag anzeigen
    Wir haben 3 Tierärzte im Ort und 4 im nahem Umkreis. Ich würde mit meinen Hunden zu keinem davon gehen, sondern fahre 50 km in eine Tierklinik. Ich hoffe es geht alles gut und es ist wirklich nur eine kleine Infektion.
    Viel Glück und alles Gute.
    Das geht mir auch so, haben im Umkreist auch 6 - 10 Tierärzte,(sogar ne kleine Klinik in der ich mit der Kleenen aber auch schon eingegangen bin). Fahre mit meinen Beiden auch lieber länger und bin mir sicher das Sie in guten Händen sind!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße, Nadine mit Buddy und Trude
    und Laika im Herzen


    He is your friend, your partner, your defender, your dog.
    You are his life, his love, his leader.
    He will be yours, faithful and true, to the last beat of his heart.
    You owe it to him to be worthy of such devotion.

  5. #5
    Bully-Rüpel Avatar von Katinka
    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    532
    Hallo nochmal, der TA sagte direkt, dass er weiß das Bulldogs empfindlich auf Narkosen reagieren. Er wollte ihm auch nur eine leichte Narkose verabreichen. Das Gaumensegel hat Vegas vor ein paar Monaten gekürzt bekommen und die Mandeln wurden gleichzeitig mit rausgenommen (allerdings bei einer weiter entfernten Tierklinkik. Sind auch weit dafür gefahren). Wir sind mit dem TA hier vor Ort so verblieben, dass wir jetzt erstmal den Abend und morgen früh abwarten. Wenn er bis dahin keinen "Anfall" mehr hat probieren wir es erstmal mit Tabletten, ansonsten wollte er sich den Hals bei einer Sedierung genauer ansehen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Adult Avatar von Trude
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    Schmitten
    Beiträge
    1.312
    Dann drücke ich mal fest die Daumen das es "harmlos" ist und der Bub nicht sediert werden muss.
    Berichte mal weiter wie es Ihm geht.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße, Nadine mit Buddy und Trude
    und Laika im Herzen


    He is your friend, your partner, your defender, your dog.
    You are his life, his love, his leader.
    He will be yours, faithful and true, to the last beat of his heart.
    You owe it to him to be worthy of such devotion.

  7. #7
    Bully-Rüpel Avatar von Katinka
    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    532
    Danke, das ist lieb. Habe echt große Angst irgendwas falsch zu entscheiden :-( Wüsste einfach gerne, woher diese Symptome kommen. Vielleicht hat er ja was im Hals hängen, was ihn ärgert (Grasspore oder so) ...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Adult Avatar von Trude
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    Schmitten
    Beiträge
    1.312
    Glaube ich Dir gerne das Du Angst hast was falsch zu entscheiden. Wie gesagt, hatte bei Buddy Anfangs auch Angst das Er mir erstickt, hat sich echt gemein angehört.
    Wenn Du Deinem TA vertraust, würde ich einfach auf Seinen Rat hören. Hast Du aber ein blödes Gefühl, würde ich mir vielleicht doch noch ne 2. Meinung einholen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße, Nadine mit Buddy und Trude
    und Laika im Herzen


    He is your friend, your partner, your defender, your dog.
    You are his life, his love, his leader.
    He will be yours, faithful and true, to the last beat of his heart.
    You owe it to him to be worthy of such devotion.

  9. #9
    Bully-Adult Avatar von nala
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    1.054
    Hallo Katinka
    Ich kann dich sehr gut verstehen das du dir große Sorgen machst,man geht ja auch immer vom schlimmsten aus.
    Nala hatte mal eine starke Erkältung hatte geröchelt und sehr viel weißen schleim erbrochen,mehr kann ich dir dazu nicht berichten.
    Hoffe das es wirklich nichts schlimmes ist und wünsche euch gute Besserung!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Gib jedem Tag die Chance,der schönste in deinem Leben zu werden!
    Lg Barbara

  10. #10
    Bully-Junior Avatar von Schlatze
    Registriert seit
    04.10.2012
    Ort
    35066 Frankenberg
    Beiträge
    476
    Zitat Zitat von Katinka Beitrag anzeigen
    Hallo nochmal, der TA sagte direkt, dass er weiß das Bulldogs empfindlich auf Narkosen reagieren. Er wollte ihm auch nur eine leichte Narkose verabreichen. Das Gaumensegel hat Vegas vor ein paar Monaten gekürzt bekommen und die Mandeln wurden gleichzeitig mit rausgenommen (allerdings bei einer weiter entfernten Tierklinkik. Sind auch weit dafür gefahren). Wir sind mit dem TA hier vor Ort so verblieben, dass wir jetzt erstmal den Abend und morgen früh abwarten. Wenn er bis dahin keinen "Anfall" mehr hat probieren wir es erstmal mit Tabletten, ansonsten wollte er sich den Hals bei einer Sedierung genauer ansehen.

    Ok, dass beruhigt mich. Ich drücke die Daumen, dass ihr es mit ein paar Pillen in den Griff kriegt und er schnell wieder gesund ist. Alles Liebe...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

hund hat viel schleim im rachen

hund schleim im hals

weißer schleim im rachen beim hund

englische bulldogge röchelt

hund hat schleim im hals

französische bulldogge schleim

weisser schleim bei eng. bulldogge

englische bulldogge weißer schleim

schleim im rachen hund

hund röcheln schleim

Hund weißen Schleim im rachen

französische bulldogge schleim im hals

hund weißer schleim im hals

bulldogge röchelt

bulldogge atemnot weißer schleim

hund röchelt schleim

weißer schleim bei englischen bulldoggenschleim mit röchelnerkältung und röchelnenglische bulldoggeRÖCHELT SCHLEIMenglische bulldogge schleim aus dem mundenglische bulldogge weißer schleim naseweißer schleim im rachen hund ersticktenglische bulldogge schleimbulldogge schleim ersticken

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •