Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    12.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.597
    Wir hatten Propolis OHNE Alkohol.

    Propolis Tropfen ohne Alkohol kaufen - alkoholfrei

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


  2. #12
    0401
    Gast
    Also ich hab mich da jetzt auch eingelesen und mach ja auch Ringelblumensalbe selber.

    Nun teste ich mal Propolissalbe, und zwar mit Extrakt, das Extrakt kann man auch für den Hund verwenden da kein Alkohol mehr drin ist.

    So gehts:


    50 gr Propolis-Harz oder Pulver
    100 ml 70% - 95%igen Weingeist (aus der Apotheke)

    Wenn man Harz verwendet, wird dieses zuerst zu Pulver verarbeitet. Je feiner das Pulver wird, desto besser und schneller lösen sich die Wirkstoffe im Weingeist.

    Zum Auflösen der Wirkstoffe braucht man einen hochprozentigen Weingeist (aus der Apotheke), damit sich die harzigen Substanzen gut lösen können.
    Anleitung

    Stecken Sie das Propolis-Harz in ein Tiefkühlfach bis es gerfroren ist.
    Mahlen Sie das spröde, gefrorene Harz in einer alten Kaffeemühle zu Pulver oder zerkleinern Sie es mit einem Mörser.
    Geben Sie das Propolis-Pulver in ein Schraubdeckelglas.
    Übergiessen Sie das Propolis-Pulver mit dem Weingeist.
    Verschliessen Sie das Glas.
    Lassen Sie es an einem mindestens zimmerwarmen Ort für zwei bis sechs Wochen ziehen.
    Filtern Sie die Tinktur dann durch einen Kaffeefilter aus Papier.
    Der Filtervorgang kann sich einige Stunden hinziehen, wenn das Propolis-Pulver sehr fein ist.
    Füllen Sie die Propolis-Tinktur in eine dunkle Flasche.
    Beschriften Sie die Flasche mit Inhalt und Datum.
    An einem kühlen Ort gelagert hält sich so eine Tinktur mindestens ein Jahr.


    Lässt man die Tinktur in einem Schälchen offen stehen verdampft nach und nach der Alkohol und zurück bleibt nach einigen Wochen ein sirupartiger Extrakt.

    Mit diesem Extrakt lässt sich die Salbe herstellen.

    Bin schon gespannt, ich mach mich morgen ans Werk.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #13
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.869
    Filter immer nur eine kleine Menge und nimm danach einen neuen Filter. Diese Kaffeefilter verstopfen sehr schnell, bzw. sie setzen sich zu. Das merkst du daran, wenn es nur noch mühsam tröpfelt - dann ist gleich Schluß mit lustig. Ich kenne das sehr gut, so hab ich vor vielen Jahren mit meinen Likören angefangen. Heute nehm ich provesionelle Faltenfilter, das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Allerdings gibt es die nur für größere Mengen. Und noch etwas - nimm keine Billigfilter, die reißen sehr schnell und sind in sich ziemlich unstabil.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #14
    0401
    Gast
    Ich nehm meinen Teefilter, der ist aus Metall.

    Weiss dass es ne klebrige Angelegenheit wird, aber Versuch macht kluch

    Likör hab ich früher auch selber gemacht. Abgezogen wurde der mittels Weinheber und der Rest lief durch nen Nylon-Presssack, vielleicht ist das auch ne Idee für dich.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #15
    0401
    Gast
    OT: Passt zum Thema Hagebutten..

    Hagebuttenwein machen, einen Teil nicht schönen und nicht schwefeln. Nicht luftdicht aufbewahren und du kriegst mit der Zeit nen Sherry der ein einziges Gedicht ist!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #16
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.396
    Das Thema Hagebutten ist hier für die nächsten Jahre durch, nachdem ich einen kompletten Eimer getrocknete Hagebutten entkernt und "entjuckt" habe!!!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  7. #17
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.869
    Zitat Zitat von barney Beitrag anzeigen
    Das Thema Hagebutten ist hier für die nächsten Jahre durch, nachdem ich einen kompletten Eimer getrocknete Hagebutten entkernt und "entjuckt" habe!!!!
    Ja, ja... Macht richtig Spaß .

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #18
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.869
    Zitat Zitat von 0401 Beitrag anzeigen
    Ich nehm meinen Teefilter, der ist aus Metall.

    Weiss dass es ne klebrige Angelegenheit wird, aber Versuch macht kluch

    Likör hab ich früher auch selber gemacht. Abgezogen wurde der mittels Weinheber und der Rest lief durch nen Nylon-Presssack, vielleicht ist das auch ne Idee für dich.
    Nein danke. Ich mach das seit über 25 Jahren und hab alle Varianten durch. Die Abzieherei ist auch nicht das Gelbe vom Ei und Nylon verfälscht mir zu sehr. Bei 34 Sorten und so einigen "Literchen" weiß man doch schon so ungefähr wie's geht.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #19
    0401
    Gast
    Ich greif mal diesen Faden hier wieder auf, auch wenns nicht ums Immunsystem geht.

    Bulle hat ja wirklich empfindliche Füsse und durch tägliche Waschungen haben wir seit langem mehr kein Zwischenzehenexzem mehr gehabt, weil die Talgrüsen dadurch immer frei sind.

    Ich hab aber mit ein paar Sachen experimentiert um die Füsse auch gleichzeitig geschmeidig zu halten damit die Ballen zusätzlich gepflegt werden, und ich glaube nun hab ich ein gutes Rezept gefunden.

    Lauwarmes Wasser und in dieses kommt ein wirklich kleiner Schuss Propolistinktur.

    Man merkt schon beim Reingreifen mit der Hand dass durch die Tinktur die Haut geschützt wird, ich denke das liegt am Bienenwachsanteil.

    Ist wie eincremen.

    Bulle tuts saugut

    PS: ich hab die Tinktur nicht ganz so fein gefiltert, deswegen sind da noch Wachsschwebeteilchen drin.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •