Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. #1
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    03.01.2014
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    7

    Unglücklich SOS Leila's Schwanzstummel nässt bzw. stinkt und schmerzt offenbar SOS

    Ich war jetzt gefühlte 100 mal bei unserem Tierarzt und weiss nicht mehr weiter. Leila wurde leider bevor sie zu mir kam am Schwanz kopiert... Völlig Sinnlos, aber ist nunmal passiert. Seit ungefähr 2 Jahren ist es rund um den Stummel mal mehr oder weniger Wund. Dies konnte ich aber durch regelmäßiges Reinigen und einer Wundsalbe versorgen. Seit sie im Oktober kastriert wurde, da ihre Gebärmutter entzündet war, hat sie Allergien, vor allem beim Futter entwickelt und am schlimmsten ist es jetzt mit der ewigen Wunde um den Stummel herum. Sie lässt mich nur ungern dran und wenn dann auch nur mit einem Waschlappen um sie zu reinigen, mit Salbe oder sonstigem brauche ich gar nicht ankommen, sie haut dann sofort ab oder versucht nach dem Produkt zu schnappen. Es läuft seit Wochen mehrmals am Tag so eine Art Eiter (helle bis grüne Flüssigkeit) aus. Ich kann nicht genau sagen ob es nur aus der Wunde oder auch aus ihrem Popo kommt, da sie mich nicht richtig dran lässt. Ich nehme meinen Hund jeden Tag mit zur Arbeit ins Büro und der Geruch ist echt fieß und ich merke auch das es ihr weh tut. Sie versucht sich mehrmal am hintern zu kratzen, kommt aber nicht dran. Seit der OP im Oktober ist sie allergisch auf Getreide, das heißt sie bekommt seit dem nur Frischfleisch, Gemüse und Kartoffeln und ab und zu mal etwas Reis.Ich hatte hin und wieder mal Lachsöl dazu gegeben, aber irgendwie scheint sie das nicht ganz zu mögen. In letzter Zeit kratzt sie sich wieder häufiger, woher das kommt versuche ich auch noch heraus zu finden... Aber mir macht vor allem ihr Stummelchen Sorgen, nicht nur wegen dem Geruch, sondern auch weil es offenbar schmerzt. Ich glaube nicht das sie damit leben muss... (war die Aussage vom Tierarzt). Vielleicht gibt es noch einen Leidensgenossen oder einen Tierarzt oder sonst jemand, der uns da weiterhelfen kann. Die Maus ist gerade 4 Jahre und soll ihr Hundeleben ohne solche Beschwerden geniessen dürfen. Ansonsten ist sie fit und absolut agil. Kein Übergewicht etc.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    ben2.0
    Gast
    hmm, das ist doof und hört sich nach einer chronischen entzündung an. wenn es eitert tuts ihr vermutlich genau deswegen weh. das blöde ist, dass gerade in dem falle nur wundsalbe hilft (neben peniblem sauberhalten und danach trocknen) eine gute, zinkhaltide salbe, wie sudocreme, wäre da nützlich. es gibt hier sicher einige user,die das problem mal hatten aber chronisch hab ich noch nicht gelesen. eventuell verschmutzt sich beim koten die entzündung zusätzlich und dadurch wird es nicht besser. hast du schonmal über den besuch einer tierklinik (ambulant) nachgedacht? dort gibt es immer mehrere tierärzte und dadurch einen höheren erfahrungsschatz. die aussagen deines tierarztes erscheinen mir nicht sonderlich motiviert.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    0401
    Gast
    Würd ich auch sagen. Ab in eine gute Tierklinik.

    Wenn die Entzündung schon innerlich ist, ist cremen etc eigentlich zur "draufkleistern".

    Silber fällt mir dazu sofort ein, aber ich würds schnellstens abklären lassen, inwieweit das ganze eitrig ist und woher es genau kommt.

    Die Kastra wurde aber schon fachmännisch gemacht und nachgesorgt? Da kann nix mehr eitern, oder?

    Auch würd ich mal Fieber messen, wobei das die TK bestimmt auch macht.

    Wärs mein Hund würd ich noch heute vorstellig werden.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    03.01.2014
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    7
    Vielen Dank für die Tipps und schnelle Rückmeldung
    Ich habe für morgen Vormittag einen Termin bei einem Tierarzt bekommen, der auf Bulldoggen spezialisiert ist (aus der TA Liste hier ) Werden zwar fast 2 Stunden mit der Bahn unterwegs sein, aber ich kann das so nicht mehr mit ansehen. Hatte jetzt wochenlang mit Salbe probiert und wasche sie nach jedem Gassi Gang ab. Fieber hat sie keins und sie ist auch sonst ganz fit, da sie mit mir jeden Tag von Düsseldorf nach Köln mit der Bahn reist...
    Bitte Daumen drücken, das es nichts ernstes ist

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    ben2.0
    Gast
    dann wünsche ich euch maximalen erfolg.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.847
    Gut, dass ihr schon einen TA-Termin habt.

    Ansonsten würde ich auch immer zu Fieber messen raten.
    Von Zinksalbe halte ich in solchen Fäälei rein gar nichts, die kleistert das Problem nur zu und drunter schmockts weiter. Auf jeden Fall immer gut desinfizieren und danach würde ich persönlich ein Breitbandantibiotikum zur äußeren Anwendung, z. B. Refobacin-Creme, bevorzugen. Je nach Krankheitsbild könnte jedoch auch ein zusätzliches, orales AB erforderlich sein.

    Gute Besserung und viel Erfolg beim neuen TA!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    0401
    Gast
    Viel Glück und gute Besserung, und würde mich interessieren was der TA meint.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    03.01.2014
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    7
    vielen Dank für die ganzen Ratschläge. wir waren heute bei dem TA in Dortmund und zum ersten mal hat einer erkannt was mit meiner Maus nicht in Ordnung ist.
    Ihre Rute ist nie richtig gewachsen und dieser Knochenteil steckt noch in ihrem Körper, welcher jetzt von innen auf Ihre Haut drückt und diese Entzündung verursacht. Dieser Knochenteil muss jetzt raus geschnitten werden und dann sollte alles wieder gut sein. Einmal röntgen hätte es vor Monaten schon aufklären können... smh TA haben wir hiermit gewechselt

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    ben2.0
    Gast
    gut,dass ihr wisst woran ihr seid.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Susis Pepe
    Gast
    Das hört sich doch gut andie Daumen sind gedrückt das es jetzt besser wird
    Liebe Grüsse
    susi und pepe

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

französische bulldogge wund unter rute

bulldogge schwanz stinkt

Rute von Bulldogge nässt

popo nässt

englische bulldogge wund unter dem schwanz

schwanzfalte entzündet

hund schwanz nässt stinkt

pyodermie schwanzfalte englische bulldogge

bulldogge unter rute wund

refobacin creme bei Hund anwenden

popo beim hund nässt

französische bulldogge rute entzündet

sudocreme wenn mein hund wund unter seinem schwanz ist

französische bulldogge schwanz nässt

bully stummelschwanz riecht

französische bulldogge wund unter der rute

rute stinkt

bully schwanz juckt

französische bulldogge ist wund unter seiner rute

sudocreme für hunde bei entzündeter schwanzfalte

französische bulldogge juckt die rute

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •