Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Blasen Steine bei meinem Rüden!!

    Hallo.
    Wer hat Erfahrung mit der Geschichte Blasensteine/ und auch Steine in der Harnröhre. ? Unsere Bulldogge ist jetzt 2 Jahre alt, hatte im Dezember eine große OP Steine aus Harnröhre und Harnblase. 16st. Wurden entfernt. Nun liegt er wieder in der Tierklinik und bekommt einen künstlichen Harnausgang. ( Fistel ) Nur so hat er eine Chance. Gibt es jemanden der so eine Operation schon hinter sich hat??
    Glg Stelle

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    12.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.503
    Ja. Bei Hermann wurden im vergangenen Jahr auch Harnsteinen in Blase und Harnröhre gefunden. Weil di3 Steine in der Harnröhre nicht entfernt werden konnten, hat unser TA eine Fistel gelegt. Nun ist alles ok.

    Was für Steine waren das denn bei eurem Hund?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


  3. #3
    Unregistriert
    Gast

    Blasensteine

    Hallöchen, es waren Cystin Steine.....Er wurde heute operiert und wir sollen ihn heute abend wieder holen. ...Was wird uns erwartet? ?
    LG Stelle

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    12.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.503
    Naja, ich weiß ja nicht wo die Fistel gelegt wurde. Da gibt es 3 Stellen. Hermann hat die Fistel zwischen Hoden und Penisknochen. Die ersten Tage hat das halt enorm nachgeblutet und musste mehrmals am Tag gereinigt werden. Wir sind morgens zum TA und tagsüber bis zum nächsten Tag haben wir das gemacht. Es durfte sich kein Grind bilden. Ich habe das mit Wattepads (gute, die nciht fusseln) und Wattestäbchen gereinigt. Jetzt ist das alles problemlos. Er kann baden, im Schmutz spielen etc. Wenn das mal verheilt ist, ist das keine große Beeinträchtigung. Nur das der Urin eben nicht mehr vorne aus dem Penis kommt. Hermann hat sich die ersten Monate immer die Füßchen bepieselt. Aber auch da hat er gelernt, wie er sich halten muss, damit das nciht passiert.

    Was mich aber viel mehr wundert. Wenn ihr wisst, dass es Cystinsteine sind, warum bekommt er denn dann weiterhin Steine? Hermi hat ja auch Cystinurie und muss deswegen speziell ernährt werden. Dabei sollte man protein- bzw methioninarm füttern. Des Weiteren kann das Risiko der Steinbildung durch eine Kastra minimiert werden. Dazu kommen dann eben noch regelmäßige Untersuchungen des Blutes und des Urins. Wenn die COLA-Werte passen, dann müsste er steinfrei bleiben.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


  5. #5
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    03.05.2016
    Ort
    WSF
    Beiträge
    4
    Nach der ersten OP im Dezember wurde uns geraten das Futter sofort umzustellen und komplett auf leckerlis zu verzichten. ....Das haben wir auch sofort umgesetzt...Und deswegen verstehen wir das auch nicht...Und sind nun geschockt über diesen Zustand.
    Okay der hinweis ist sehr gut und auch wirklich einleuchtend, das es nicht vergrinten darf.... Also müssen wir darauf achten. ...Wir haben sie die Blutungen in den Griff bekommen. ....Vor allem in der Wohnung? ?? Wie lange hat denn die Heilung ungefähr gedauert....oh gott ich merke das mir die Situation echt zusetzt....Zu mal ich ihn heute wieder bekomme....Er sollte geplant 2-3 Tage noch stationär bleiben. ..Doch laut Arzt läßt er keinen an sich ran.....Also muss er raus....

    LG und vielen Dank für die hilfreichen Gespräche und Tipps
    Stella

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    12.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.503
    Also die Fistel hat gut 3 Wochen nachgeblutet. Immer wenn Hermann Urin abgesetzt hat, kam danach eben ein Schwall Blut. Das hat dann noch so 5 bis 10 Minuten nachgeblutet. Ich hab das dann feuchten Mullwindeln abgewischt. Sah aber mehr aus, als es war. Das war eben noch überwiegend mit Urin versetzt. Am Anfang hab ich vor jeder Reinigung Panik geschoben Weil ich Angst hatte ihm weh zu machen. Aber nach ein paar Tagen ging das aus dem FF. Hermann war eigentlich nur die ersten 3 Tage etwas inkontinent, was aber auf die Blasenreinzung zurückzuführen war. Danach hat er das gehalten und dann ging da auch nichts mehr in die Wohnung.

    Ich persönlich füttere nicht das Urinary von RC/Hills. Ich füttere weiterhin roh. Deswegen habe ich da keine Ratschläge. Allerdings könntest Du mal noch in der Klinik fragen wie es mit Natriumhydrogenkarbonat (Natron) aussieht. Das macht den Urin basischer und dadurch können sich Steine schwerer bilden. Des Weiteren würde ich noch eine Kastra ansprechen. Laut Studien ist das Risiko nach der Kastra wesentlich geringer. Da scheint der Hund dann doch Methion besser verstoffwechseln zu können.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


  7. #7
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    03.05.2016
    Ort
    WSF
    Beiträge
    4
    So wir haben seit gestern Abend unseren Bully wieder...Bin sehr froh darüber. Der Fistelausgang sieht gar nicht so schlimm aus. Aber er sitzt nur in seinem Korb. ..ich denke er hat schmerzen. Die Blutungen haben wir mit Schlüpferchen und Binden gut im Griff. Ich hoffe sehr das er sich schnell wieder erholt und wieder ein wenig lebhafter wird. Sollen am Freitag nochmal zur Kontrolle.
    LG Stella

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115
    Gute Besserung an deinen Bully. Ich drücke die Daumen das er sich schnell erholt und bald wieder fit ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  9. #9
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    03.05.2016
    Ort
    WSF
    Beiträge
    4
    Vielen lieben Dank, wir können nur hoffen und viel Liebe reinstecken...
    lg Stella

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    12.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.503
    Das freut mich und ich drücke euch die Daumen.

    Ich würde in der Klinik aber nochmal ansprechen warum sich weiterhin Steine gebildet haben, und wegen der Kastra fragen. Nicht dass ihr in ein paar Monaten wieder eine Harn-OP habt!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

cystinsteine hund NATRON

englische bulldogge blasensteine

balsensteine hund englisch

französische bulldogge hat fisteln

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •