Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Grafschaft Bentheim
    Beiträge
    127

    Dogge Devi sucht

    Hallo liebe Leute,
    und zwar schreibe ich im Auftrag für meine Freundin.
    Sie hat eine Deutsche Doggenhündin die nun 6 jahre alt wird mit Namen Devi. Vor einem Jahr haben Sie sie bekommen, sie war immer ein Zweithund in Ihrer vorherigen Familie. Nun lebt Sie seit einem Jahr bei meiner Freundin und ihrer Lebensgefährtin. Nun kommt das Problem beide Arbeiten wieder auf Vollzeit und sind dann 10 Stunden weg, da sie noch 1 Stunde hin und wieder zurück zur Arbeit fahren müssen
    Dieses ist zu lange für die Hündin, Sie haben sich jetzt schweren Herzens dazu entschlossen Devi zu vermitteln, auch wenn es ihnen nicht leicht fällt.
    Devi wird jetzt 6 Jahre alt, ist kastriert, kennt Katzen da Sie mit im Haushalt leben, kennt Pferde und natürlich andere Hunde. Sie ist sonst eine ganz liebe unkomplizierte Hündin die super gerne Auto fährt.
    Fotos kann ich später noch einstellen.Devi wohnt momentan noch ein Neuenhaus 49828.
    Lieben Gruß

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Adult Avatar von Mockchock-82
    Registriert seit
    10.08.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.405
    Haben die beiden nicht gearbeitet als Sie Devi bekommen haben? Kann man Sie nicht mit zur Arbeit nehmen ? Ich möchte niemanden zu Nähe treten, aber Devi hat sich gerade so richtig eingelebt, und nun muss Sie wieder weg .. ich weiß ist vielleicht für die Besitzer auch nicht einfach, aber vielleicht kann man ein Hundesitter holen, der für 2-3 Stunden am Nachmittag sich um Devi kümmert??? vielleicht jemanden den man kennt!

    Liebe Grüße

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse

    Katrin & Sebastian und Tyson ....

  3. #3
    Bully-Junior Avatar von Schlatze
    Registriert seit
    04.10.2012
    Ort
    35066 Frankenberg
    Beiträge
    476
    In so einem Fall habe ich kein Problem damit, jemandem zu nahe zu treten. Ich bin wütend und traurig.
    Das arme Tier wurde unüberlegt angeschafft und muss jetzt wieder weg. Das Mädel hat erfahrungsgemäß ( Doggen werden leider nicht sehr alt), noch 2-3 Jahre zu leben und muss sich jetzt noch mal umstellen. An was denken Leute eigentlich, wenn sie sich einen Hund anschaffen? Natürlich kann ich nicht alles für Jahre im Voraus planen, aber das ich wieder Vollzeit arbeiten will, weiß ich doch.
    Wenn im Tierheim solche Hunde abgegeben werden und die Leute dann rum heulen, sage ich immer, dass mir nur der Hund Leid tut.
    Wenn sie wirklich an dem Hund hängen würden, würden sie nicht nach einem neuen Platz suchen, sondern nach einer Lösungsmöglichkeit, wie z.B. schon oben erwähnt. ( Hundesitter, Nachbarschaftshilfe, Verwandte, Freunde......)

    Sorry, aber ich habe keinerlei Verständnis.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.846
    Sorry, aber bei solchen Themen kann ich mich auch nicht bremsen - und will's auch nicht...
    Eine Frage: Wussten die Damen eigentlich, was für einen Hund sie sich da so locker flockig mal eben so angeschafft haben? Deutsche Doggen sind ausgesprochen sensible Hunde und für derartige "Spielchen" im Alter von 6 Jahren so ganz und gar nicht geeignet! Kann man denn diesem armen Hund nicht noch seine restliche und ohnehin sehr knapp bemessene Lebenszeit liebevoll gestalten, anstatt derart Unmögliches zu planen?! Sag den beiden Mädels, sie sollen sich gefälligst um die Doggendame kümmern, denn sie haben vor einem Jahr die Verantwortung für ein Hundeleben übernommen!! WIE sie das machen mag ein Problem sein, aber mit einem Hauch von Liebe zum Hund ist es mit Sicherheit zu meistern. Aber wahrscheinlich ging es vor einem Jahr noch nicht mal um Liebe - eher darum, ein stolzes schönes Tier zu besitzen... Klar, mit einer Deutschen Dogge kann man jede Menge Eindruck schinden und fällt damit prima auf.

    Armer Hund. Hoffentlich findet sie noch einen Menschen der sie lieb hat.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Grafschaft Bentheim
    Beiträge
    127
    Hallo ob ich es für gut oder nicht finde ist eine andere Sache. Ich wollte nur helfen und habe gedacht ich versuche es hier mal. Mit zur Arbeit nehmen ist sehr schlecht in einem Krankenhaus . Und gut geht es den beiden dabei nicht. Aber 10 stunden sind ja auch sehr lange und sie finden keine andere Möglichkeit. Naja meine beiden würde ich auch niemals weggeben egal was kommen wird. Aber da ist leider jeder anders und sie schaffen es leider nicht mehr. Also bitte nicht mehr groß diskutieren ,denn ich kann nichts dafür ich wollte nur helfenlieben gruß

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Adult Avatar von Trude
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    Schmitten
    Beiträge
    1.312
    @ninapeter:
    Dir macht doch auch keiner einen Vorwurf

    Muss mich aber den Vorschreibern anschließen, gerade Deutsche Doggen sind hochsensieble Hunde. Wäre bestimmt sehr schwer für die Maus.
    Arbeiten denn Beide im Krankenhaus? Dort arbeitet man doch bestimmt auch in Schichten. Kann man sich das nicht einteilen das immer Jemand zu Hause ist bzw. die Überlappungszeit nicht all zu lange ist?

    Machen wir bei uns auch so, mein Männe und ich sehen uns dadurch zwar nicht so oft wie "normal", aber die Hundis sind versorgt

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße, Nadine mit Buddy und Trude
    und Laika im Herzen


    He is your friend, your partner, your defender, your dog.
    You are his life, his love, his leader.
    He will be yours, faithful and true, to the last beat of his heart.
    You owe it to him to be worthy of such devotion.

  7. #7
    Bully-Welpe Avatar von Udiutzli
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    183
    @ninapeter

    Ich möchte mich jetzt nicht zu dieser Situation äussern, da ich die ganzen Umstände nicht kenne. Wenn die beiden Damen sich keine Hilfe via Sitter, Nachbarschaft oder Familie holen können, wird es wohl besser sein, für die Maus einen schönen Platz zu suchen, denn eine Dogge bedarf besonders im Alter besonderer Aufmerksamkeit und Pflege. Ich könnte nicht beruhigt zur Arbeit gehen, wenn ich weiss, dass der Hund da so lange alleine ist. Mit zunehmenden Alter kann das Risiko der Magendrehung oder auch Herzerkrankungen steigen. Ich weiss wovon ich rede als langjährige Doggenhalterin.
    Ich kann Dir das Angebot machen, dass ich die Maus auf meine Vermittlungsseite in meinem eigenen Doggenforum nehme.
    Du kannst mir eine ausführliche Beschreibung von der Hündin schicken und bei Anfragen können sich die Leute bei mir die Kontaktdaten holen. Ich würde diese nicht öfentlich ins Netz stellen, den leider gibt es immer Leute, die nur Unruhe stiften wollen. So ist dem Hund auch nicht mit geholfen.
    Für eine liebe, guterzogene Doggenhündin sollte sich schon ein Patz finden lassen.
    Wenn Du das möchtest, dann kannst Du mir ja die erforderlichen Angaben per PN zukommen lassen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    "Immer schön locker durch die Hose atmen"

  8. #8
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Grafschaft Bentheim
    Beiträge
    127
    Hallo vielen lieben Dank für dein Angebot. Die Dame hat gestern ein schönes neues zu Hause gefunden auf einem "Bauernhof" bzw. ein alter Kotten den eine Familie vor einger Zeit gekauft hat.Super schön dort =)
    LG Nina

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Welpe Avatar von Udiutzli
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    183
    Das freut mich für die Dogge. Hoffe, dass sie dort alt werden darf.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    "Immer schön locker durch die Hose atmen"

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •