Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 94
  1. #1
    Mandred
    Gast

    Matilda: Happy end im neuen Jahr (?)

    Falls mein Geschreibsel an falscher Stelle steht, bitte dahin schieben wo es hingehört.

    Matilda: ca 10 Jahre, ausgemärgelte Zuchthündin, mehrere schlecht verheilte Kaiserschnitte, viele viele gesundheitliche Defizite bis hin zur Futtermittelallergie, Standort Tierheim.

    Alt und in einem Tierheim zu sein, heisst wenig Aussicht auf Vermittlung. Alt und chronisch krank ist eine derart schlechte Konstellation, die meist ein stilles Ableben hinter Gitter bedeutet.
    Deshalb haben wir uns entschlossen die alte Dame bei uns aufzunehmen.
    Derzeit wird Matilda noch tierärztlich betreut und darf das Tierheim aufgrund ihres Gesundheitszustandes nicht verlassen. Drückt mal alle fest die Daumen, dass Matilda im Januar nach 10 Jahren.. ..endlich nach hause kommen darf.
    Lieben Gruß

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Spezialist Avatar von Orentelori
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.357
    Oh wie toll, das freut mich. Daumen sind gedrückt

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße von Ulrike, Familie und natürlich von Yoda!Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.(Friedrich II. der Große)

  3. #3
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.847
    Zitat Zitat von Orentelori Beitrag anzeigen
    Oh wie toll, das freut mich. Daumen sind gedrückt
    Von uns auch.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Fanatiker Avatar von Fadenelse
    Registriert seit
    28.06.2015
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    2.989
    Mega!
    Ihr seid echt klasse!
    Ich drücke die Daumen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße! Susi & Günni

  5. #5
    Mandred
    Gast
    Danke für`s Daumendrücken!

    Im Moment läuft irgendwie alles nicht richtig rund..
    Wir wollten Matilda ein Paket zusammen stellen. Ihr Hypoallergenfutter habe ich am 04. bestellt, am 07. sollte es da sein, ist aber nicht angekommen. Am 12. Ersatzlieferung bestellt und bisher keine Nachricht wann denn nun endlich die Sendung bei uns ankommt. Dabei wollte ich das Paket vor dem ganzen Weihnachtsboom versendet wissen...

    Das Hypoallergenfutter ist unverschämt teuer! Ich habe sehr über die Preise gestaunt. Ich werde im Forum mal Ausschau halten, ob jemand weiß wo die besten Angebote zu finden sind. Jetzt habe ich einen 15kg Sack bestellt, weil der kg Preis mit der Abnahmemenge verknüpft ist.
    Lieben Gruß

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Mandred
    Gast
    img_m.jpg
    Das ist Matilda. Kein Vergleich zu den ersten Bildern von ihr. Respekt vor der Arbeit des Tierheim Noah!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.847
    Was für ein liebes Gesichtchen... Die Nase sagt ja alles über ihre Allergie aus. Das kenne ich nur zu gut von meiner Paula.


    Welches Futter hast du denn ausgesucht? Ich füttere "Insect Dog Hypoallergen" und bestelle bei Zoo24.de
    Die Lieferungen sind wirklich sehr schnell, allerdings richten sich auch dort die Preise nach der Menge - wie bei allen anderen Anbietern auch - ebenso die Versandkosten. Da ich ja nur einen kleinen Hund habe, bestelle ich 3 kleine Abpackungen und erspare mir somit die Versandkosten. So ein großer Sack wäre für uns absolut unsinnig, für eine EB ist das schon eine andere Sache. Julchen verträgt es hervorragend. Kannst ja mal nachsehn, ob das auch was für euch wäre.

    Ich würde aber an deiner Stelle immer zuerst eine kleine Abpackung kaufen und abwarten wie sie darauf reagiert. Es sei denn, sie bekommt das Futter schon und ihre Allergie nimmt merklich ab.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.847
    Noch was vergessen: Die Preise bei zoo24 sind absolut bestens und wesentlich günstiger als direkt vom Hersteller!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Mandred
    Gast
    Hej,
    Hypoallergen Lupo Sensitiv 24/10 hatte ich bestellt. Ob es das richtige ist.. keine Ahnung. Es hieß Matilda benötigt Hypoallergenfutter, also habe ich kurzerhand das rausgesucht. 15kg habe ich genommen, weil ich den Preis von 1kg nicht bereit bin zu zahlen.

    Ich hatte noch nie mit allergischen Hunden zu tun und belese mich zur Zeit. Wir haben heute Nachricht erhalten, dass Matilda voraussichtlich am 5. January nach Hause kommen kann. Vorab bekomme ich alle medizinischen Informationen damit sich unser Vet. "einarbeiten" kann.
    Allerdings bin ich für jeden Rat und für jede Empfehlung dankbar, weil ich so gar keine praktischen Erfahrungen habe.
    Über das Insektenfutter habe ich auch bereits einiges gelesen. Soll helfen, wenn nichts anderes mehr hilft. Frage bei Matilda ist - was ist alles andere? Sie ist 10 Jahre alt. Ich befürchte sie hat nicht die Zeit für langwierige Experimente.
    Lieben Gruß

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.847
    Sei mir nicht böse, aber deine Wahl empfinde ich für einen Allergiker nicht empfehlenswert. Grund: Mir ist da zu viel von allem drin, desweiteren bekommt fast jeder Hund im Laufe seines Lebens einmal Hühnerfleisch. Ich zähle mal die Bestandteile von Lupo Sensitiv 24/10 auf.


    Als da wären: Hühnertrockenfleisch, Kartoffelwalzmehl, Pastinaken, Rübenmark, Mariendistelsamen, Leinöl, Rapsöl, Borretschsamenöl, Lachsöl, Trockenmoor, Chicoree, Heilerde, Brennnessel, Löwenzahnblätter und Yucca Schidigera.
    Ergibt 15 Bestandteile


    Und im Vergleich die Bestandteile von Insect Dog hupoallergen:

    Kartoffeln, Erbsenmehl, Insekten, Sonnenblumenöl, Hefe, Kartoffeleiweiß, Rübenfaser, Johannisbrotmehl.
    Ergibt 8 Bestandteile.


    Nun ist es aber so, dass man bei Allergikern möglicht wenig Bestandteile nimmt. Warum? Weil man damit eventuelle Störfaktoren/Unverträglichkeiten schneller herausfinden kann. Dazu zählen häufig Samen, Kräuter und Öle. Das im Futter enthaltene Protein, sollte zudem immer ein bis dato unbekanntes Protein sein. Folglich sehe ich bei Lupo erhebliche Risiken und würde dieses Futter definitiv ausschließen. Sicher - man kanns probieren... die Frage ist aber, ob es sinnvoll ist. Und wie du bereits sehr richtig schreibst, hat ein 10 Jahre alter Hund keine Zeit für langwierige Experimente.

    Also überlegs dir gut, was du machen willst und achte immer genauestens auf die Inhaltsangaben.


    Zur Not schickst du Lupo zurück, oder - falls es möglich ist - tauscht es um.
    Bei zoo24 dauern die Lieferungen immer zwischen 2 und max. 3 Tagen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •